Warum der explodierende Bitcoin-Preis keine Rolle spielt (und nie wird) (Op-Ed)

Der Bitcoin-Preis ist auf einem weiteren epischen Bullenmarkt, fast genau 24 Monate nach dem letzten epischen Bullenlauf, 2013 hat er einen relativen Wert von mehr als 1000% gegenüber den Fiat-Währungen weltweit erreicht und ist dann wieder dahin zurückgekehrt, wo er begonnen hat Die letzten zwei Jahre? Hat der Mt. Gox / Chinese Connection Bitcoin Bubble Ver. 1. 0 wirklich eine Rolle gespielt? Ist das ein?

Schauen wir uns die Gründe an, warum der Bitcoin-Wert im Vergleich zu "Allmächtiger Dollar" ist wirklich von geringer realer Bedeutung und mag sowohl jetzt als auch in Zukunft völlig irrelevant sein.

Beginnen wir mit unserer Fähigkeit, aus der Geschichte zu lernen

Vor zwanzig Jahren, 1995, als das I nternet begann gerade erst im Mainstream durchzukommen, es war in einem ähnlichen Entwicklungsstand wie Bitcoin heute. "Das Web" löste die alten Kommunikationsmethoden wie Schreibmaschinen und Post mit einer langsamen, aber stetig steigenden Rate ab. Diese würden nicht sofort ersetzt, wären aber eines Tages irrelevant. Als wir uns ein paar Jahre weiter bewegten und das 21. Jahrhundert auf uns zukam, schlossen sich Mainstream-Nachrichtenmagneten wie CNN und die Washington Post der "Online-Revolution" an. Dies führte dazu, dass Zeitungen in Größe, Anzahl und Nachfrage schrumpften. Als das Internet immer größer wurde, wurde es jemals direkt mit der New York Times verglichen? Warum also das Gleiche mit Bitcoin?

Genau wie heute gefragt wird: "Was ist Bitcoin?" Die Leute von 1995 fragten: "Was ist E-Mail?" und "Was ist das Internet?" Bitcoin folgt im Wesentlichen dem Internet und baut eine eigene Blockchain-Technologie auf, die über die bestehende virtuelle Blockchain des Internets hinausgeht Der wachsende Einfluss von Bitcoin auf die Geldsysteme und den globalen Handel wird ähnlich der Fähigkeit des Internets sein, die Art und Weise zu verändern, wie wir alle weltweit kommunizieren.

Bitcoin ist nicht so Das Rad neu erfinden, auch wenn es auf den Devisenmärkten das etablierte Rad des Internets in eine neue, aufregende Richtung versetzt: Dieses Potenzial wird noch ein paar Jahre brauchen, um den Bitcoin-Wert voll auszuschöpfen, aber es bewegt sich nach oben und weiter, und die Welt fängt an, davon Notiz zu nehmen.

Bitcoins Fortschritt hat einige souveräne Regierungen zu dem Punkt erschreckt, dass sie es in der Praxis oder durch de facto-Kapitalkontrollen direkt verboten haben.Taiwan ist nur das jüngste Opfer seines Selbst -beeinträchtigend, pri homöopathische Regulierungsmaßnahmen. Schwerverbrechen werden jeden Tag in Fiat-Währung begangen, und es gibt keine regulatorischen Gegenreaktionen.

Bitcoin-Wert hat nicht nur auf globaler Basis überlebt, um über sieben Jahre, sondern gedieh, und zog einige der größten Händler weltweit (Microsoft, Dell Computer, Dish Network, etc.)). Dies ist viel relevanter als jeder Vergleich zu einer Dollar-Währung, die selbst in den letzten Jahren relevant ist. Wenn das nicht die inhärente Stärke des Bitcoin-Werts beweist, wird nichts passieren. Was sonst in dieser globalen Rezession ist so schnell in Gebrauch und Markt Aufmerksamkeit gewachsen?

Eine Währung hat eine glänzende Zukunft, eine nicht so viel ...

Sie können beide Werte übermitteln, aber dort sollten die Vergleiche enden. Heute wird der Bitcoin-Wert lediglich aus Verzweiflung mit der Weltwährungswährung, der liquidesten, am weitesten verbreiteten und am weitesten verbreiteten Währung aller Zeiten, dem US-Dollar, verglichen. Wir vergleichen den Bitcoin-Wert mit dem Dollar, weil sie beide als Währungen angesehen werden, aber der Bitcoin-Wert ist viel mehr als das. Währung ist nur Bitcoins erste "App". Bitcoin schätzt Design. Dollars schmälern durch die Gestaltung ihres schuldenbasierten Wirtschaftssystems. Sie können Millionstel Bitcoins als Bezahlung an jemanden senden. Sie können digitale Schlüssel und Dokumente mit Bitcoins senden. Die Menge an produzierten Bitcoins ist am Markt begrenzt. Die Verteilung von Bitcoin ist vollständig dezentralisiert und nicht an irgendwelche primitiven territorialen Grenzen gebunden.

"Der Allmächtige US-Dollar" ist auf der anderen Seite wie Jack Nicholson, Bill Clinton oder irgendein anderer Medien-Superstar aus vergangenen Generationen. Sie hatten ihre Zeit in der Die Sonne, wo sie einmal ihre Marktdomäne beherrschte, und jetzt verblassen sie in unserer Geschichte.Der Wert des Dollars wird an diesem Punkt nur innerhalb seiner Liquidität gefunden, und die Fähigkeit der US, kleinere Länder zu zwingen, es am Fass zu verwenden Man muss nur Muammar Gaddafi fragen.

Der US-Dollar steht nach Ansicht vieler Experten vor einem Kollaps epischen Ausmaßes. Die "Große Rezession" 2008 war nur ein Vorspiel Der "Global Reserve Currency" Status einer Währung reicht im Durchschnitt zwischen 65 und 70 Jahren und der US Dollar ist seit über 70 Jahren "im Amt". Der Einflussbereich des US Militärs weltweit, mit weit über 100 Nationen, die von amerikanischen Militärbasen besetzt sind, ist die Hauptsache, den Dollar im Geschäft zu halten, aber die Zeiten ändern sich G.

Die BRICS-Entwicklungsbank ist ein wichtiger Regulierungsschritt, um den Untergang des Dollars als international relevante Währung voranzutreiben. Die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) kontrollieren 40% der Währungsreserven und der Weltbevölkerung. Sie haben im Grunde gegen den US-Dollar gespuckt und gesagt, dass sie direkt miteinander arbeiten würden und ohne die aktuelle globale Reservewährung. Diese Länder verhandeln seit Jahren über "bilaterale Handelsabkommen" (internationale Handelsabkommen ohne Umtausch ihrer Währung in US-Dollar). Diese neue Weltbank des Handels war also nur der nächste logische Schritt. Chinas AIIB (Asian Infrastructure Investment Bank) ist ebenfalls ein Nagel in den Sarg des US-Dollars. Eine der wenigen Nationen, die kein Mitglied der AIIB sind, sind die Vereinigten Staaten.

Sie taten das, weil der Dollar von geringem inneren Wert ist und die Fed die Blutung nicht stoppen kann.Federal Reserve-Beamte haben es versäumt, die Zinsen aus dem Gehsteig zu bekommen, aus Angst vor dem Zusammenbruch der Wirtschaft, für ein Jahrzehnt jetzt. Sie sind auf der monetären Version des Lebensunterhalts. Die US-Regierung kann die Zahlen untersuchen und die Kennziffern ändern, aber Länder weltweit wenden sich von dem abwertenden Vermögen ab, das als US-Dollar bekannt ist, und sie wissen es. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass die amerikanischen Leute es nicht wissen. Sie wissen, was sie sagen, Ignoranz ist Glückseligkeit. Und das ist auch der Grund, warum die Mainstream-Medien nur Bitcoin-Wertverluste melden, nicht den üblichen Anstieg des Bitcoin-Werts.

Viele Finanzexperten wie Peter Schiff, Jeff Berwick, Mike Maloney, Ron Paul und Robert Kiyosaki sagen die Mutter aller wirtschaftlichen Zusammenbrüche voraus, wenn der Dollar in den kommenden Jahren zwangsläufig fallen wird. In meinen früheren Geschäften an der Wall Street selbst als Investmentbanker muss ich zustimmen. Selbst der legendäre Superinvestor George Soros sagt, dass der Dollar im Jahr 2008 gestorben ist. Vor allem die Amerikaner wissen nichts über wirtschaftliche Zusammenbrüche, weil sie noch nie aus erster Hand erfahren haben. Was im Jahr 2008 passiert ist, war ein kleiner Herzinfarkt, das ist ein Vorspiel für Ihr bevorstehendes Ende, wenn Sie Ihre Wege nicht ändern. Hat die USA das getan, frage ich dich? Genug gesagt. Es ist nur eine Frage der Zeit.

"Irgendwann wird dieser [Dollar] seinen wahren Wert erreichen. Null. Also alle von euch Sparern da draußen, ihr werdet große Zeit verlieren!"

- Robert Kiyosaki, Autor von Rich Dad Poor Dad

Heißt das, wir werden in den USA keinen Dollar verwenden? Nein. Wir benutzen immer noch Schreibmaschinen und Post. Wir lesen immer noch Zeitungen.

Sortieren von. Nicht wirklich. Aber wenn der Dollar schließlich zusammenbricht und sich seinem wahren inneren Wert nähert, wird der Bitcoin-Wert eine inverse Marktbeziehung haben. Es wird dann in unvorstellbare Höhen schießen, zumindest gegen "The Dying Dollar". Während der Dollar weiter rutscht, wird Bitcoin seinen Marsch in die Zukunft fortsetzen. So wie ich es sehe, ist das einzige, was Bitcoin davon abhalten kann, den Dollar auf der globalen Bühne zu überdauern, wenn Bitcoin sich selbst besiegt. Regierungen, die aus Angst vor ihren Fähigkeiten Bitcoin angreifen, werden nur dazu führen, dass der "Streisand-Effekt" in ihrer Bevölkerung aktiviert wird.

Der Bitcoin-Wert gegenüber dem Dollar ist also irrelevant, da Bitcoin die "Reservewährung" der Welt nicht ersetzen wird. Fragen Sie Bitcoin-Branchenführer wie Andreas Antonopoulos und Cameron Winklevoss, und sie werden Ihnen sagen, dass der Preis keine Rolle spielt. Wie Andreas auf einem Joe Rogan Podcast einmal gesagt hat, ist der Wert des Internets nicht in seiner Fähigkeit zu messen, eine Reihe von Faxgeräten zu ersetzen. Warum also Bitcoin in Dollar messen? Sie sind völlig verschiedene Ökosysteme.

Bitcoin hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als behauptet, angesichts der großen Widrigkeiten, und hat in den letzten 2-3 Monaten einen relativen Wert von über 100% erreicht. Bedeutet das, dass sich die Anzahl der Nutzer von Bitcoin verdoppelt hat? Bedeutet das, dass die Mainstream-Medien oder die Regulierungsbehörden aufhören, Bitcoin bei jeder Gelegenheit anzugreifen?Nein. Es ist nur eine imaginäre Anzeigetafel; ein Spiel, das wir spielen. Wir machen Bitcoin-Börsenpreise zu wichtig. Was zählt ist, wie viele Leute es benutzen und wie wir die Community wachsen lassen können.

Wie ich bereits erwähnt habe, ist der Bitcoin-Wert 2013 sprunghaft gestiegen. Hat das der Bitcoin-Community wirklich geholfen? Es führte zur Entdeckung des wachsenden Krebses, der Mt war. Gox und Bitcoin haben seitdem unter dem PR-Hit gelitten. Es könnte das Schlimmste gewesen sein, was Bitcoin je passiert ist.

Du weißt, was sie sagen. Es gibt keine schlechte Werbung, aber wenn wir darüber nachdenken, gibt es bessere Möglichkeiten, die Welt Bitcoin näher zu bringen als die Selbstzerstörung des weltgrößten Bitcoin-Austauschs. Es brachte indirekt wichtige Spieler wie PayPal und Microsoft in die Falte, nur indem es ein Mainstream-Licht auf, was Bitcoin ist. Ich denke, diese Gemeinschaft kann es besser machen.

Wohin das alles geht

Der Punkt ist, Bitcoins Preis ist nicht die Geschichte. Seine angeborenen, revolutionären Fähigkeiten sind die Geschichte. Wir gehen von einem sterbenden Papierwährungsparadigma zu einer vollständig digitalen, verschlüsselten Zukunft über. Ob dieser Tag 5 Jahre oder 20 Jahre ist, spielt es eine Rolle? Das Dollarsystem ist ein siebzigjähriger Mann mit einem bösen Herzen. Digitale Währung ist ein 7-jähriges Wunderkind. Ein & ldquo; Doogie Howser M. D. & rdquo; , bereit, die vielen Übel des alten Mannes auf der ökonomischen Bahre der Welt zu lösen.

Wird der Dollar im reifen Alter von 70 Jahren in seiner globalen Reserveposition die nächsten fünf Jahre durchhalten? Mit der internationalen Gemeinschaft, die es antreibt, der Fed, die es überproduziert, und Bitcoin, der es durch Abnutzung und überlegene Technologie schlägt? Wetten Sie nicht darauf. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Dollar innerhalb von fünf Jahren auf Null abfällt, ist zumindest gegenüber dem Bitcoin-Wert gleich. Sie können am Ende Ihren unteren Dollar darauf setzen, früher als Sie denken.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin Preis
  • BRICS