Warum 'Seasteaders' Liebe Bitcoin?

Bitcoin repräsentiert mehr als eine digitale Währung. Für viele Adoptoren ist es ein Mittel, frei von Regierungs- und Finanzinstituten die Kontrolle über Geld zu brechen.

Das Seasteading-Institut teilt diese Ideale. So wie die Libertären in der Bitcoin-Community die Währung als einen Weg sehen, um sich von Fiat zu befreien und die finanziellen Transaktions-Straßensperren zu vermeiden, die an nationalen Grenzen oder durch Kreditregelungen errichtet wurden, setzen Seasader ihre Hoffnung in die Idee neuer, unabhängiger Städte als Weg zu entkommen der Würgegriff der Regierungssysteme.

Seit April 2009 arbeitet das Seasteading Institute an dem Ziel, dauerhafte, innovative Gemeinden zu schaffen, die auf See schwimmen. Die Organisation wird von prominenten Libertären geleitet, darunter Patri Friedman, der Sohn des politischen Theoretikers David Friedman und Enkel des Ökonomen Milton Friedman.

Friedman trat Anfang 2012 als Chef des Instituts ein, obwohl er die Position des Vorsitzenden behält.

Während die Schaffung einer lebensfähigen, schwimmenden Stadt würde Milliarden von Dollar kosten, hat Friedman darauf bestanden, dass die Finanzierung nicht das eigentliche Hindernis ist, das Projekt zum Leben zu erwecken.

"Die Herausforderung besteht darin, dass die Menschen sehen, dass dies ein Weg zur politischen Reform sein kann", sagte er.

Das Seasteading-Institut legt seine Ziele wie folgt fest:

Das Seasteading-Institut möchte die Schaffung von Ozean-Stadtstaaten ermöglichen, um die Menschheit durch innovative Startregierungen voranzutreiben. Wir glauben, dass der Wettbewerb in der Regierung zu einer besseren Regierung für den ganzen Planeten führen wird. Regierungen sind letztlich die Verwalter von Institutionen, die mehr oder weniger die "Spielregeln" sind. "Um die Welt umzusehen, ist es leicht zu sehen, dass einige Länder bessere Regeln haben als andere. Gut oder schlecht, aber Regeln können in der Abwesenheit von Konkurrenz von neuen Marktteilnehmern verankert werden. Derzeit können keine neuen Regierungen friedlich in den "Governance-Markt" eintreten, aber mit dem Seasternken ist ein Experimentieren mit neuen Regeln möglich.

PayPal-Mitbegründer Peter Thiel widerhallte diese Idee in einem Artikel in einem Details-Magazin-Artikel mit dem Titel "Der Billionaire-König von Techtopia. "

Thiel hat bemerkt:" Wenn du eine Firma anfängst, ist die wahre Freiheit am Anfang der Dinge. "Er zieht auch eine Parallele zum Beginn der US-Regierung.

"Die Verfassung der Vereinigten Staaten hatte Dinge, die Sie am Anfang tun konnten, die Sie später nicht machen konnten", sagte er. Was er zu erforschen sucht, ist ein Weg, um frisch zu beginnen, mit all den Möglichkeiten, die vorschlägt.

Thiel hat das Seasteading Institute seit seinem Beginn unterstützt. Im Jahr 2008 spendete er $ 500, 000, das gleiche belief sich auf Facebook im Jahr 2004. Nachfolgende Spenden haben seinen Gesamtbeitrag auf rund $ 1 gebracht. 25 Millionen

Die Philosophie des Seasteading-Instituts ist mit den Ansichten vertreten, die Thiel in einem Aufsatz vom April 2009 für das Cato-Institut "Die Bildung eines Liberatars" "In diesem Stück erklärt er, dass die Libertären über die restriktiven Regierungssysteme hinausgehen müssen, indem sie einen eigenen Platz finden:" Die kritische Frage wird dann zu einem Mittel, wie man nicht über Politik, sondern darüber hinaus entkommen kann keine wirklich freien Plätze in unserer Welt, ich vermute, dass die Art der Flucht eine Art neuer und bislang unversuchter Prozess beinhalten muss, der uns zu einem unentdeckten Land führt, und aus diesem Grund habe ich meine Bemühungen auf neue Technologien konzentriert, die ein schaffen können neuer Raum für Freiheit. "

Thiel identifiziert drei mögliche Räume, in denen diese Freiheit zu finden ist: Cyberspace, Weltraum und die Meere. Er erklärt seine Unterstützung für die Verschmelzung auf diese Weise: "Aus meiner Sicht ist die Technologie vorsichtiger als das Internet, aber viel realistischer als die Raumfahrt ... Es ist ein realistisches Risiko, und aus diesem Grund begleite ich diese Initiative eifrig. "

Thiel setzt auch auf den Erfolg von Bitcoin, da sein Gründerfonds in das Bitcoin-Handelsunternehmen BitPay investiert hat. In der Tat könnte Bitcoin in der Tat die Erkenntnis dessen sein, was Thiel einmal für PayPal vorgestellt hat.

Obwohl wir an PayPal heute als nur einen anderen Teil des Standard-Zahlungssystems denken, wie Visa oder MasterCard, waren Thiels frühe Ziele weit radikaler und ehrgeiziger.

Wie der Details Artikel enthüllte, war PayPal beabsichtigt, dem "techno-coolen libertären Ideal" zu dienen: eine Möglichkeit, Geld von den monopolistischen Kupplungen der Regierung zu emanzipieren. "Dieses Ideal spiegelte sich sogar in den frühen, von der Gesellschaft ausgegebenen Hemden wider, die die Legende trug," DIE NEUE WELTWÄHRUNG. "

Ken Howery, einer der Mitbegründer von PayPal, erklärte, dass Thiel davon überzeugt war, dass" Menschen in der Lage sein sollten, ihr Geld in jeder Währung zu speichern, die sie wollten, ohne Angst vor Regierungen, die sie abwerten. "Während PayPal zu einem großen Erfolg als Unternehmen gegangen ist, ist es weit hinter diesen libertären Idealen gefallen.

Bitcoin hat jedoch neue Hoffnung auf die ultimative Lösung einer regierungsfreien Währung geweckt ... das ist eines der Anliegen von Seasteaders. Eine von der Seasteading Mission Statement empfohlene Politik richtet sich an das Geldsystem und betont beispielsweise, dass der "Goldstandard" wieder eingestellt werden würde. "

Die vorgeschlagene Politik betont, dass es kein Gold an sich ist, das von wesentlicher Bedeutung ist - was ist es notwendig, dass das Geldsystem durch den Markt eher durch eine Regierungsbehörde bestimmt wird:" So wie die Libertären, sollten wir uns wirklich nicht befürworten Gold-Standard, wie es bedeuten könnte, dass wir denken, dass die Regierung es schaffen sollte. Für einen wirklich freien Markt ist es der Markt, der entscheiden sollte, was als Geld verwendet wird. Wahrscheinlich würde ich mein Fiat Geld wetten, dass der Markt wieder Gold wählen würde. "

Für viele heute aber ist die Antwort nicht in Gold zu finden, sondern in "Gold 2.0, als Bitcoin als synchronisiert. Ein jüngster Grund Artikel erklärte, dass, während die Menschen in der Vergangenheit sah, um Gold als Schutz vor Inflation und Währung Abstürze, "die High-Tech-Bitcoin Krypto-Kurve trat vor kurzem, um diese Rolle in einer tragbaren Weise zu füllen. "

Mike Caldwell, der Schöpfer von Casascius Coins, hat es so gemacht:

"Bitcoin ist zwei Dinge, es ist eine Community, und es ist eine Technologie ... weil Bitcoin gerade die heutige Verkörperung der Idee ist, dass wir jetzt die Technologie haben, um Geld zu demokratisieren."

Im selben Art und Weise, Seasader versuchen, Gemeinschaft und Technologie zu nutzen, um eine neue Art von Zivilisation zu etablieren, eine, wo Bitcoin als eine Währung dienen könnte, die nicht an irgendeine Nation gebunden ist und freie Transaktionen unter allen erlaubt.

<999 > Übrigens akzeptiert das Seasteading-Institut Bitcoin-Spenden (es stellt aber auch fest, dass die US-Regierung diese nicht als steuerlich abzugsfähige Beiträge anerkennt. ")

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com