Vitalik Buterin: Auf öffentlichen und privaten Blockchains

Vitalik Buterin ist Programmierer und Schriftsteller. Er gründete Ethereum, eine dezentrale Web-Plattform, die er im Jahr 2014 den World Technology Award gewann. In diesem Artikel erforscht er die Unterschiede zwischen öffentlichen und privaten Blockchains und den Vor- und Nachteilen beider.

Im Laufe des letzten Jahres ist das Konzept der "privaten Blockchains" in der breiteren Blockchain-Technologie-Diskussion sehr populär geworden.

Im Wesentlichen, anstatt eine voll öffentliche und unkontrollierte Netzwerk- und Staatsmaschine, die durch Kryptoökonomie gesichert ist (zB Proof-of-Work, Proof-of-Stake), ist es auch möglich, ein System zu schaffen, in dem die Zugriffsberechtigungen stärker kontrolliert werden, mit Rechten, den Blockchain-Status zu ändern oder sogar zu lesen, der auf wenige Benutzer beschränkt ist, während immer noch viele Arten von Teilgarantien der Authentizität und Dezentralisierung, die Blockchains bieten, beibehalten werden.

Solche Systeme haben sich vor allem von den Finanzinstituten interessiert und haben zum Teil zu einem Rückschlag von jenen geführt, die solche Entwicklungen sehen, die den gesamten Punkt der Dezentralisierung beeinträchtigen oder eine verzweifelte Handlung darstellen von dinosaurischen Mittelsmännern, die versuchen, relevant zu bleiben (oder einfach das Verbrechen zu begehen, eine Blockkette anders als Bitcoin zu benutzen).

Doch für diejenigen, die in diesem Kampf sind, nur weil sie herausfinden wollen, wie man der Menschlichkeit am besten dient oder sogar das bescheidenere Ziel verfolgt, ihren Kunden zu dienen, was sind die praktischen Unterschiede zwischen den beiden Stilen?

Zuerst, was genau sind die Optionen zur Hand? Zusammenfassend gibt es in der Regel drei Kategorien von blockkettenähnlichen Datenbankanwendungen:

1. Öffentliche Blockchains

Eine öffentliche Blockkette ist eine Blockkette, die jeder in der Welt lesen kann, jeder in der Welt kann Transaktionen senden und erwarten, dass sie eingeschlossen sind, wenn sie gültig sind, und jeder in der Welt kann an der teilnehmen Konsens-Prozess - der Prozess für die Bestimmung, welche Blöcke hinzugefügt werden, um die Kette und was der aktuelle Zustand ist.

Als Ersatz für zentralisiertes oder quasi-zentralisiertes Vertrauen werden öffentliche Blockketten durch Kryptoökonomie gesichert - die Kombination von ökonomischen Anreizen und kryptographischer Verifikation unter Verwendung von Mechanismen wie Arbeitsnachweis oder Belegnachweis nach einem allgemeinen Grundsatz, in welchem ​​Maße jemand kann einen Einfluß in den Konsens-Prozess haben ist proportional zu der Menge der wirtschaftlichen Ressourcen, die sie bringen können. Diese Blockketten gelten allgemein als "vollständig dezentral".

2 Konsortium-Blockchains

Eine Konsortium-Blockkette ist eine Blockkette, bei der der Konsens-Prozess von einem vorgewählten Satz von Knoten gesteuert wird. Zum Beispiel könnte man sich ein Konsortium von 15 Finanzinstituten vorstellen, von denen jeder einen Knoten betreibt und von denen 10 jeden Block signieren muss, damit der Block gültig ist.

Das Recht, die Blockkette zu lesen, kann öffentlich sein oder auf die Teilnehmer beschränkt sein, und es gibt auch Hybridrouten wie die Wurzelhacken der Blöcke, die zusammen mit einer API öffentlich sind, die es den Mitgliedern der Öffentlichkeit ermöglicht, eine begrenzte Anzahl zu machen von Abfragen und erhalten kryptographische Beweise von einigen Teilen des Blockchain-Zustandes zurück. Diese Blockketten können als "teilweise dezentral" betrachtet werden.

3 Vollständige private Blockchains

Eine voll private Blockkette ist eine Blockkette, in der Schreibberechtigungen zentral zu einer Organisation geführt werden. Leseberechtigungen können öffentlich oder in einem beliebigen Umfang eingeschränkt sein. Wahrscheinliche Anwendungen sind die Datenbankverwaltung, die Auditierung usw. in einem einzigen Unternehmen, und so kann die öffentliche Lesbarkeit in vielen Fällen überhaupt nicht notwendig sein, obwohl in anderen Fällen die öffentliche Abschlussprüfung erwünscht ist.

Unterscheidungen

Im Großen und Ganzen gibt es bisher nur wenig Wert auf die Unterscheidung zwischen Konsortium-Blockchains und völlig privaten Blockchains, obwohl es wichtig ist: Erstere bietet eine Hybride zwischen dem "Vertrauenswürdigen", das von öffentlichen Blockketten und das "Single-High-Trusted-Entity" -Modell privater Blockchains, während das letztere genauer als ein traditionelles zentralisiertes System mit einem Grad an kryptografischer Auditabilität bezeichnet werden kann.

Allerdings gibt es in gewissem Maße gute Gründe für den Fokus auf das Konsortium über Privat: Der Grundwert der Blockchains in einem völlig privaten Kontext, abgesehen von der replizierten Zustandsmaschinenfunktionalität, ist die kryptografische Authentifizierung.

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass das optimale Format einer solchen Authentifizierungsvorschrift aus einer Reihe von Hash-verknüpften Datenpaketen bestehen sollte, die Merkle-Baum-Wurzeln enthalten; generalisierte null Wissens-Proof-Technologie bietet eine viel breitere Palette von spannenden Möglichkeiten über die Arten von kryptografischen Zusicherungen, die Anwendungen können ihre Benutzer bieten.

Im Allgemeinen würde ich sogar argumentieren, dass verallgemeinerte Nullwissens-Beweise in der Unternehmensfinanzwelt im Vergleich zu privaten Blockketten stark unterhyped sind.

Im Moment werde ich mich auf die einfachere "private versus public" Blockchain Diskussion konzentrieren. Im Allgemeinen ist die Vorstellung, dass es "ein wahrer Weg" zu blockieren ist, völlig falsch geleitet, und beide Kategorien haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Private Blockchain Vorteile

Erste, private Blockchains. Im Vergleich zu öffentlichen Blockketten haben sie eine Reihe von Vorteilen:

1. Regelwechsel

Das Konsortium oder die Firma, die eine private Blockkette verlangt, kann leicht die Regeln einer Blockkette ändern, Transaktionen zurücksetzen, Guthaben ändern usw. In einigen Fällen, zB nationalen Bodenregistern, ist diese Funktionalität notwendig; es gibt keine Möglichkeit, ein System zu existieren, wo Dread Pirate Roberts rechtliche Eigentumsrechte über ein deutlich sichtbares Stück Land haben kann, und so ein Versuch, ein Regierungs-unkontrollierbares Grundbuch zu schaffen, würde in der Praxis schnell in eine, die nicht ist von der Regierung selbst anerkannt.

Natürlich kann man argumentieren, dass man dies auf einer öffentlichen Blockkette tun kann, indem man der Regierung einen Backdoor-Schlüssel zu einem Vertrag gibt; das Gegenargument dafür ist, dass ein solcher Ansatz im Wesentlichen eine Rube-Goldbergsche Alternative zu dem effizienteren Weg ist, eine private Blockkette zu haben, obwohl es wiederum ein partielles Gegenargument dafür gibt, dass ich später beschreiben werde.

2 Bekannte Validatoren

Die Validatoren sind bekannt, so dass jedes Risiko eines 51% Angriffs, der sich aus einer Minderjährigenabsprache in China ergibt, nicht zutrifft.

3 Billigere Transaktionen

Transaktionen sind günstiger, da sie nur von wenigen Knoten überprüft werden müssen, denen man sehr hohe Rechenleistung verleihen kann und nicht von zehntausend Laptops überprüft werden muss.

Dies ist ein sehr wichtiges Anliegen gerade jetzt, da öffentliche Blockchains dazu neigen, Transaktionsgebühren zu haben, die $ 0 übersteigen. 01 pro tx, aber es ist wichtig zu beachten, dass es sich langfristig mit einer skalierbaren Blockchain-Technologie ändern kann, die verspricht, Public-Blockchain-Kosten auf ein oder zwei Größenordnungen eines optimal effizienten privaten Blockchain-Systems zu bringen.

4 Gut verbundene Knoten

Nodes können vertrauenswürdig sein, um sehr gut verbunden zu sein, und Fehler können schnell durch manuelle Eingriffe behoben werden, so dass die Verwendung von Konsensalgorithmen, die Endgültigkeit nach viel kürzeren Blockzeiten bieten.

Verbesserungen in der öffentlichen Blockchain-Technologie, wie zum Beispiel Ethereum 1. 0's Onkel-Konzept und späterer Nachweis des Pfahls, können öffentliche Blockchains viel näher an das "Instant-Bestätigungs" -Formal bringen (z. B. die totale Endgültigkeit nach 15 Sekunden statt 99. 9999% Endgültigkeit nach zwei Stunden wie Bitcoin), aber auch noch private Blockchains werden immer schneller und die Latenzdifferenz wird niemals verschwinden, da die Geschwindigkeit des Lichts nicht um 2x alle zwei Jahre durch Moores Gesetz erhöht wird.

5 Datenschutz

Wenn Leseberechtigungen eingeschränkt sind, können private Blockchains ein größeres Maß an Privatsphäre bieten.

Angesichts all dessen kann es scheinen, wie private Blockchains sind zweifellos eine bessere Wahl für Institutionen. Doch auch in einem institutionellen Kontext haben die öffentlichen Blockblöcke noch viel Wert, und in Wirklichkeit liegt dieser Wert in den philosophischen Tugenden, die Befürworter öffentlicher Blockketten seit jeher unter dem Chef, der Freiheit ist, Neutralität und Offenheit.

Öffentliche Blockchain-Vorteile

Die Vorteile von öffentlichen Blockketten fallen in der Regel in zwei Hauptkategorien:

1. Benutzer, die vor Entwicklern geschützt sind

Öffentliche Blockketten bieten eine Möglichkeit, die Benutzer einer Anwendung von den Entwicklern zu schützen und festzustellen, dass es bestimmte Dinge gibt, die selbst die Entwickler einer Anwendung keine Berechtigung haben. Von naivem Standpunkt aus kann es schwer zu verstehen sein, warum ein Anwendungsentwickler freiwillig Macht und Oberschenkel selbst aufgeben möchte. Allerdings stellt die fortgeschrittene ökonomische Analyse zwei Gründe dar, warum bei Thomas Schells Worten Schwäche eine Stärke sein kann.

Erstens, wenn du es ausdrücklich machst, es schwerer oder unmöglich zu machen, bestimmte Dinge zu tun, dann werden andere eher dir vertrauen und sich mit Interaktionen mit dir beschäftigen, denn sie sind zuversichtlich, dass diese Dinge ihnen wahrscheinlich weniger passieren .

Zweitens, wenn du persönlich von einer anderen Entität gezwungen oder unter Druck gesetzt wirst, dann sage ich: "Ich habe keine Macht, dies zu tun, auch wenn ich wollte" ist ein wichtiger Verhandlungs-Chip, da er diese Entität davon abhält, dich zu zwingen, dich zu zwingen TU es. Eine große Kategorie von Druck oder Zwang, dass Anwendungsentwickler gefährdet sind, ist, dass von Regierungen, so "Zensur Widerstand" bindet stark in diese Art von Argumentation.

2 Netzwerkeffekte

Öffentliche Blockchains sind offen und werden daher von sehr vielen Entitäten genutzt und gewinnen einige Netzwerkeffekte. Um ein bestimmtes Beispiel zu geben, betrachte den Fall des Domainnamens Escrow.

Derzeit, wenn A eine Domain an B verkaufen will, gibt es das Standard-Kontrahentenrisikoproblem, das gelöst werden muss: Wenn A zuerst sendet, kann B das Geld nicht senden, und wenn B zuerst sendet, dann kann A nicht senden die Domäne

Um dieses Problem zu lösen, haben wir die Escrow-Vermittler zentralisiert, aber diese Gebührengebühren von drei bis sechs Prozent. Allerdings, wenn wir ein Domain-Name-System auf einer Blockkette und eine Währung auf die gleiche Blockkette haben, dann können wir Kosten auf nahezu Null mit einem klaren Vertrag zu senken: A kann die Domain an ein Programm senden, das sofort sendet es an die erste Person, um das Programm Geld zu senden, und das Programm ist vertraut, weil es auf einer öffentlichen Blockkette läuft.

Beachten Sie, dass, um dies effizient zu arbeiten, zwei völlig heterogene Assetklassen aus ganz anderen Branchen auf der gleichen Datenbank sein müssen - nicht eine Situation, die mit privaten Ledgern leicht passieren kann.

Ein weiteres ähnliches Beispiel in dieser Kategorie ist die Landregister und die Titelversicherung, obwohl es wichtig ist, zu bemerken, dass ein anderer Weg zur Interoperabilität eine private Kette hat, die die öffentliche Kette verifizieren kann, btcrelay-style und Transaktionen durchführen .

Necessity

In manchen Fällen sind diese Vorteile nicht nötig, aber in anderen sind sie sehr mächtig - mächtig genug, um 3x längere Bestätigungszeiten wert zu sein und $ 0 zu zahlen. 03 für eine Transaktion (oder, sobald die Skalierbarkeitstechnologie ins Spiel kommt, $ 0 0003 für eine Transaktion).

Beachten Sie, dass durch die Schaffung von privat verwalteten Smart-Kontrakten auf öffentliche Blockchains oder querübergreifende Austauschschichten zwischen öffentlichen und privaten Blockchains viele Arten von Hybrid-Kombinationen dieser Eigenschaften erreicht werden können.

Die Lösung, die für eine bestimmte Branche optimal ist, hängt sehr stark davon ab, was Ihre genaue Branche ist. In manchen Fällen ist die Öffentlichkeit deutlich besser; in anderen ist ein gewisses Maß an privater Kontrolle einfach notwendig.

Wie es oft in der realen Welt der Fall ist, hängt es davon ab.

Dieser Artikel wurde zuerst auf dem Ethereum Blog veröffentlicht und wurde hier mit Erlaubnis neu veröffentlicht.

Private Schild und öffentliche Schilder Bilder über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien.Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com