Vitalik Buterin: Bitcoin ist wahrscheinlicher als Ethereum, um sich 2017 zu teilen

Vitalik Buterin, der führende Entwickler von Ethereum, widersetzt sich der Ansicht des Gründers der International Blockchain Real Estate Association und deutet an, dass Bitcoin wahrscheinlicher ist als Ethereum, um sich 2017 zu teilen.

Er sagte in einem Tweet zu Ragnar Lifthrasir:

@Ragnarly Vergangene Leistung, die nicht auf zukünftige Ergebnisse hinweist; Ich glaube tatsächlich, dass BTC in 2017 eher zweifelhaft ist als die ETH.

- Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 30. Dezember 2016

Lifthrasir hatte in seiner Antwort auf die Nachricht, dass die Vereinigten Arabischen Emirate Ethereum verwenden ( ConsenSys), um ein Immobilienrekord-Pilotprogramm durchzuführen, beschrieb die VAE als & ldquo; unverantwortlich für die Verwendung von Ethereum (ConsenSys) über Bitcoin & rdquo; für das Programm.

Er sagte, dass: & ldquo; Ethereum ist eine schreckliche Wahl für eine Immobilien-Datenbank. & rdquo; Sein Argument basiert auf der Ansicht, dass Immobilien-Aufzeichnungen für Jahrzehnte existieren müssen und dass & ldquo; Ethereum ist zu instabil, zu wandelbar, zu unbewiesen im Vergleich zu Bitcoin für eine Immobilien-Datenbank. & rdquo;

Er zitierte auch die Ausbeutung der $ 150 Millionen wertenden Organisation The DAO im Juni 2016, die darauffolgende Hard-Fork, die Ethereum Miners spaltete, die Netzwerkgeschichte von Bugs und Fehlern und die Unsicherheit der Ethereum Entwickler von Proof of Work auf Proof of zu wechseln Stake-Konsens-Algorithmus.

Lifthrasir ist der Meinung, dass die 400.000-fache Hashing-Macht von Bitcoin und seine 23-fache größere Marktkapitalisierung eine bessere Wahl für die Immobilien-Datenbank als für Ethereum sind.

Buterin später hinzugefügt:

@Ragnarly Zur Verdeutlichung Ich beziehe mich auf eine ETC / ETH-Gabel, nicht zufällige Konsensus-Splits

- Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 30. Dezember 2016

In einem weiteren Tweet sagt er:

@Ragnarly Oder, sie können einfach ... die Kette wählen, die Sinn macht.

- Vitalik Buterin (@VitalikButerin) 30. Dezember 2016

Er fügte an anderer Stelle hinzu, dass der Begriff & ldquo; dass Blockchains "alles über" one-X-to-rule-all-all sind, ist dummer Maximalismus. & rdquo;

Für John Lilic, den Mitbegründer von Code to Inspire und ein Mitglied von ConsenSys LLC, denkt er: & ldquo; Nicht so, als ob die VAE #Bitcoin oder andere Tech nicht in Betracht gezogen hätten. Sie kamen #Ethereum nach sorgfältiger Überlegung #TechWinsOverFeelings. & rdquo;

Buterin hat seitdem veröffentlicht & ldquo; Ein Proof of Stake Designphilosophie & rdquo; Das sind seine eigenen Ansichten darüber, warum es Beweise für Pfahlprotokolle gibt und wie man sie erstellt.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Ethereum News
  • Vitalik Buterin