Vietnam warnt gegen Bitcoin, ruft den Geist von Gox auf

Die US-amerikanische Staatsbank hat eine weitere Erklärung vor Bitcoin ausgegeben, die die Kreditinstitute daran hindert, alle digitalen Währungsdienste anzubieten.

Die Behörden hatten bereits am 14. Februar eine starke Warnung ausgegeben, die besagt, dass die Regierung und die Staatsbank Bitcoin nicht als legitime Zahlungsmethode anerkannt haben.

Es enthielt auch alle üblichen Ermahnungen über Geldwäsche, Steuerhinterziehung, illegalen Handel und das Risiko von Spekulationen. Die Konsumenten hätten im Falle eines Investitionsverlusts keinen Schutz, so die Aussage.

Es hielt nicht mehr ausdrücklich verbot, jemand anderes als Banken-bezogene Unternehmen von Bitcoin zu verbieten.

Mt. Gox Features

Während die Warnung ist ähnlich wie andere, die wir vorher gesehen haben, gibt es ein paar bemerkenswerte Unterschiede diesmal herum. Eine automatisierte Übersetzung der vietnamesischen Sprachaussage zeigt, dass es den jüngsten Zusammenbruch des Berges erwähnt. Gox und kurze Pausen an anderen Börsen wie Bitstamp wegen Hacking Versuche als Teil der Bedrohung.

Fast im selben Atemzug behauptet es, dass die US-Behörden vier Personen verhaftet haben, die im Verdacht stehen, Bitcoin für Straftaten zu verwenden (wie dies mit Bitstamp oder Mt. Gox zusammenhängt, scheint nicht geklärt zu werden).

Dies ist neu, und könnte ein Zeichen Behörden in anderen Ländern können beginnen, ziehen Mt. Gox als der neue Bitcoin-Bogeyman, um die Öffentlichkeit zu erschrecken, da die Seidenstraße ein weites Gedächtnis wird.

Eine globale Anstrengung

Die Aussage bezieht sich auch auf Warnungen, die von anderen Ländern ausgestellt wurden: Thailand, Russland, Frankreich, China, Malaysia, Indonesien und Norwegen als Beweis für die Bitcoin-Bedrohung ist international.

Es wird jedoch nicht erwähnt, dass mindestens zwei dieser Länder (Frankreich, Malaysia und möglicherweise Indonesien) beschlossen haben, Beschränkungen für Bitcoin zu vermeiden.

Norwegen hat wenig darüber gesagt, außer für ein Interview mit einem Steuerbeamten, der Bitcoin sagte "fällt nicht unter die übliche Definition des Geldes" und behauptete, dass es ein Vermögenswert war.

Vietnam und das Internet

Dieser letzte Thread auf reddit detaillierte eine lokale bitcoin Enthusiasten kämpft, um Bitcoin Gebrauch nach Vietnam zu bringen. Neben der gemeinsamen globalen Barriere der Bitcoin-Unwissenheit gab es auch einen gewissen Widerstand aus den staatlichen Medien des Landes.

Während Vietnam seine Wirtschaft liberalisiert und in den vergangenen zwei Jahrzehnten geschäftsfreundlicher geworden ist, bleibt es ein kommunistischer Staat mit einer Regierung, die misstrauisch ist, was zu viel wirtschaftliche und persönliche Freiheit bringen könnte.

A 2012 Reporter ohne Grenzen Bericht sagte, die Behörden hielten eine feste Kontrolle über die offiziellen Medien mit Zensur und Internet-Filterung, und regelmäßig verhaftet Blogger und andere Bürger für Online-Verhalten.Es ist das "zweitgrößte Gefängnis der Welt für die Internetnutzer nach China", so der Bericht weiter.

Ho-Chi-Minh-Gedächtnisbild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain-Nachrichten, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com