Vermont In Anbetracht der Blockchain-Technologie für staatliche Aufzeichnungen, Smart Contracts

Vermont hat kürzlich einige legislative Schritte unternommen, die den Staat mit Bitcoins Technologie für staatliche Aufzeichnungen, intelligente Verträge und andere Anwendungen in einem Laufwerk zu" ldquo "werden lassen könnten. ein Führer auf dem Gebiet. & rdquo;

Legislative Bewegungen

Am 3. Juni 2015 unterzeichnete Vermont Gouverneur Peter Shumlin in Gesetz & ldquo; Nr. 51. Ein Gesetz zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung. (S. 138), & rdquo; welches & ldquo; enthielt Sec. A. 3. Studie und Bericht; Blockchain-Technologie. & rdquo;

Dies schreibt vor, dass bis zum 15. Januar 2016 ein Bericht erstellt werden muss, der & ldquo; ... Finden (n) und Empfehlungen zu den potenziellen Chancen und Risiken der Schaffung einer Vermutung der Gültigkeit für elektronische Fakten und Aufzeichnungen, die Blockchain-Technologie verwenden. & rdquo;

Es gab auch eine (noch nicht rechtsverbindliche) Änderung von Senator Balint, die Vermonts Roadmap zu sein scheint, wenn in dem Bericht Anfang nächsten Jahres positive Ergebnisse erwartet werden. Am 8. April, Zusatz zu S. 138 hinzugefügt in einer dritten Lesung & ldquo; Sec. 47. 9 V. S. A. Kapitel 2: Elektronische Verifizierung von Fakten und Aufzeichnungen: & sect; 11. Blockchain-Aktivierung. & rdquo; Es gibt teilweise an:

& ldquo; Die Blockchain-Technologie muss eine anerkannte Praxis für die Verifizierung einer Tatsache oder eines Datensatzes sein, und diese Tatsachen oder Aufzeichnungen, die durch einen gültigen Blockchain-Technologieprozess erstellt werden, haben eine Gültigkeitsvermutung für Angelegenheiten, die unter Beachtung der Gesetze von der Staat von Vermont. & rdquo;

Blockchain gut, Bitcoin schlecht

Beachten Sie weder die vom Gouverneur unterzeichnete Rechnung noch die von der Senator-Referenz & ldquo; Bitcoin & rdquo; sondern vielmehr die verteilte unveränderliche weltweite Hauptbuchdatenbank, auf der Bitcoin läuft - die Blockchain.

In jüngster Zeit ist eine zunehmende Tendenz zu beobachten, dass Individuen sich von Bitcoin abkoppeln und die Blockchain mitbestimmen. Dies hat teilweise mit der ungerechtfertigten negativen Assoziation von Bitcoin mit Fällen von Mt zu tun. Gox zur Seidenstraße. Beide dieser Dienste kombinierten Legacy-Systeme (die Dritte mit privaten Schlüsseln betrauten) mit Bitcoin zusammen, um unsichere Conduits für den Handel zu patchen.

Eine Gesetzgebung wie die von Vermont scheint denselben Weg zu gehen, Bitcoin zu begraben und gleichzeitig zu akzeptieren. Dies hat auch mit dem letzten Bitcoin 2 zu tun. 0 Erwachen, dass das Bitcoin Blockchain Public Ledger ist nicht nur eine Schiene, um virtuelle Währung zu bewegen, aber ein mächtiges Mittel, um Informationen zu übertragen und wurde sogar als ein & ldquo; Wahrheitsmaschine & rdquo; unter anderen Anwendungen.

Intelligente Verträge

Die Änderung wurde von Oliver R. Goodenough, Direktor des Center for Legal Innovation, Professor für Recht an der Vermont School of Law, entworfen. In einem Memorandum vom 1. April 2015 an das Hauskomitee für Handel und wirtschaftliche Entwicklung, Re: Making Vermonts rechtliche Struktur Gastfreundlich für E-Commerce, lieferte Goodenough einen Hintergrund und eine Zusammenfassung seiner Aussage, die ein & ldquo; Entwurf Vermont Blockchain, der Gesetz, & rdquo; Dazu gehören einige Formulierungen, die praktisch identisch mit der Änderung sind.

Goodenoughs Aussage enthält einen Abschnitt mit dem Titel & ldquo; Allgemeine e-Vertrag Anerkennung & rdquo; und folgendes ist ein Auszug:

& ldquo; Signifikante Fortschritte werden bei Systemen erzielt, die die Angabe vertraglicher Verpflichtungen in Software ermöglichen. Das reicht von akademischen Arbeiten wie meiner Co-Autorschaft mit Mark Flood vom Büro für Finanzforschung des Finanzministeriums bis hin zur Anwendung von Unternehmen wie Etherium und Exari. Vermont hat diese Möglichkeit bereits ausdrücklich in seiner digitalen Unternehmensgesetzgebung anerkannt. Die Ausweitung dieses Prinzips auf andere Kontexte würde Vermont wieder zu einem führenden Unternehmen auf diesem Gebiet machen. [...]. & rdquo;

Die Zitate des Memorandums sind sehr interessant und beinhalten auch einen Verweis auf ein Office of Financial Research (OFR) des US Department of Treasury Working Paper & ldquo; Vertrag als Automaton: Die rechnerische Darstellung von Finanzvereinbarungen & rdquo; vom 26. März 2015 --- nur wenige Tage vor Goodenoughs Aussage.

Das Papier enthält einen Verweis auf einen YouTube-Ethercast, & ldquo; Ethereum-Verträge als Rechtsverträge, Computational Legal Studies, & rdquo; Hier präsentiert Tom Johnson, Patentanwalt, eine Präsentation beim Silicon Valley Ethereum Meetup im Plug and Play Tech Center. Johnson beschreibt, wie Ethereum und intelligente Verträge ein legaler Vertrag sein können.

Im Gegensatz zu Bitcoin bietet Ethereum eine Turing-vollständige, universelle Skriptsprache und wurde vor kurzem am 30. Juli veröffentlicht. Laut Wikipedia ist Ethereum ein & ldquo; Blockchain-basierte virtuelle Maschine mit Stateful User-erstellten digitalen Verträgen und einer Turing-kompletten Vertragsprogrammiersprache. & rdquo;

In einem Zitat aus dem Artikel von 2008, in dem Kevin Kelly, leitender Redakteur des Wired Magazins, das Working Paper geschrieben hat, heißt es in dem Arbeitspapier:

& ldquo; [...] Die Anwendung von Rechenwerkzeugen im Kontext von Recht und Gerechtigkeit hat das Potenzial, Aspekte des Rechtssystems zu revolutionieren, mit erheblichen Folgen für Märkte, Regierung und Gesellschaft. Das Gesetz wird 'Turing'd'; es ist Zeit, die Tatsache zu erkennen und zu arbeiten, um den Prozess so vorteilhaft wie möglich zu machen & rdquo;

Es wird allgemein angenommen, dass das Konzept der intelligenten Verträge von Kryptograph Nick Szabo konzipiert wurde. & ldquo; Smart Contracts: Die Formalisierung und Sicherung von Beziehungen in öffentlichen Netzwerken wurde im September 1997 vom First Monday Peer-Reviewed Journal veröffentlicht. Die Zusammenfassung dieses Papiers erklärt, was ein intelligenter Vertrag liest, als hätte er erst gestern geschrieben werden können:

& ldquo; Intelligente Verträge kombinieren Protokolle mit Benutzerschnittstellen, um Beziehungen über Computernetzwerke zu formalisieren und zu sichern. Ziele und Prinzipien für das Design dieser Systeme leiten sich aus Rechtsprinzipien, Wirtschaftstheorie und Theorien zuverlässiger und sicherer Protokolle ab. Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen intelligenten Verträgen und traditionellen Geschäftsabläufen, die auf schriftlichen Verträgen, Kontrollen und statischen Formen basieren, werden diskutiert. Durch die Verwendung kryptographischer und anderer Sicherheitsmechanismen können wir viele algorithmisch spezifizierbare Beziehungen von Verletzung durch Prinzipien und von Abhören oder böswilliger Interferenz durch Dritte bis hin zu Überlegungen hinsichtlich Zeit, Benutzerschnittstelle und Vollständigkeit der algorithmischen Spezifikation absichern. & rdquo;

Vermonts Erfolgsbilanz

Anfang dieses Jahres haben die staatlichen Aufsichtsbehörden Vermonts einzigen Bitcoin-Geldautomaten dazu gezwungen, die Maschine zu schließen, weil sie gegen das Landesrecht verstoßen hat. Die Finanzkommissarin von Vermont, Susan Donegan, sagte gegenüber Coindesk, dass Vermont keine Entsprechung der BitLicense des Staates New York braucht.

Jeremy Hansen, Dozent für Informatik an der Universität Norwich, sorgte 2012 mit seiner unabhängigen Kampagne für Vermont State für Schlagzeilen Der Senat kündigte an, dass er Bitcoin-Spenden annehmen würde.

Im Jahr 2014, John Ford von Vermont ein selbsternanntes & ldquo; bürgerlicher, Fringe Bewohner, mit Interessen in der Geldreform & rdquo; Posted ein Manifest von Arten mit dem Titel & ldquo; Banking auf einem Altcoin für einen kostenlosen Vermont & rdquo; auf seiner Website Vermont Currency Commons.

Ford sieht eine Vermont-Münze oder Vcoin vor und bemerkt, dass & ldquo; Vermont [...] kann aufgrund seiner geringen Größe und der Fähigkeit, kohäsiver zu innovieren, einen Vorteil beim Aufbau eines vollständig verteilten Altcoin-Ökosystems haben. & rdquo;

Dasselbe könnte von Vermont gesagt werden, der die Blockchain umarmt. Wir müssen abwarten, wie sich die Studie und der Bericht zur Blockchain-Technologie auswirken. Bleib dran.

Hinweis: Senator Balint und Professor Goodenough haben nicht sofort auf die Bitte um Stellungnahme zu diesem Artikel geantwortet.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Bitcoin Neuigkeiten
  • Ethereum News
  • Vermont
  • Smart Contracts