Benutzer verlieren 70 Bitcoins aufgrund von Wallet Exposure - Halten Sie Seed Worte sicher

Auf 4chan, einem einfachen, auf Bildern basierenden Bulletin Board, das als Forum funktionieren soll, behauptet ein anonymer Benutzer, einen Seed in die Geldbörse seines Freundes Electrum Bitcoin zu haben. Er bat dann die Gemeinschaft um eine Methode, um Geld der Brieftasche, die 70 Bitcoins entspricht, zu stehlen.

Seed oder Wallet Wörter zu einem Bitcoin Wallet wie Electrum oder Multibit ist eine wichtige Komponente notwendig, um Mittel zu sichern. Wenn ein Benutzer versehentlich Brieftascheninformationen löscht oder seinen Computer gestohlen hat, kann der Benutzer seine Brieftaschenwörter oder -keimer finden, um sein Geld zurückzubekommen.

Allerdings warnte das Multibit-Entwicklungsteam seine Benutzer streng davor, Geldbeutel oder Samen freizulegen.

Das Team erklärte:

& ldquo; Um Ihre Brieftasche wiederherzustellen und Ihren Bitcoin wiederherzustellen, müssen Sie Ihre Brieftasche Wörter haben. Mit Ihren Brieftaschen können Sie Ihren Bitcoin wiederherstellen. Sie müssen Ihre Brieftasche sicher aufbewahren, denn jeder, der Ihre Brieftasche kennt, kann Ihren Bitcoin stehlen. & rdquo;

Mit zwei einfachen Schritten kann jeder, der einen Samen oder eine Brieftasche an eine Bitcoin-Brieftasche hält, Geld stehlen. Der erste Schritt besteht darin, den Samen zu erhalten. Sobald sich der Wallet-Backup-Ordner auf dem Computer befindet, können dann das Seed, das Geld, die Notizen, die Zahlungshistorie und die Wechselkurse in Zahlungen ohne jede Spur gestohlen werden.

Die Wichtigkeit der Sicherheit

Auf der 4-chanseitigen Diskussionsrunde erklärte ein anonymer Benutzer der Community, dass er den Samen für die Electrum-Geldbörse seines Freundes gefunden habe.

Der Benutzer schrieb:

& ldquo; Ich habe einen Samen für die Electrum-Geldbörse eines Freundes mit über 70 Bitcoins. Er hat seine Brieftasche bei mir zu Hause gelassen, als er etwas bei seiner Freundin abliefern wollte. Ging durch und fand ein Stück Papier, das eindeutig ein Samenkorn war. Wenn er mir seinen Bitcoin auf einer Electrum-Brieftasche gezeigt hat, bin ich mir zu 99 Prozent sicher, dass es das ist. Schrieb es und legte es zurück, wo ich es gefunden habe. & rdquo;

Für lokalisierte Bitcoin-Wallets sind Seed- oder Wallet-Wörter die wichtigste zu schützende Sicherheitskomponente. Mit einer Wortkette, wie im Bild oben zu sehen, können 70 Bitcoins verloren gehen. Durch den heutigen Wechselkurs, zum 1. Mai 2017, wird der ungeschickte und unverantwortliche Vorgang des Geldbörsenbesitzers, Samenwörter an einem öffentlichen Ort zu speichern, mindestens $ 99, 330 kosten. Der anonyme Benutzer bemerkte, dass mehr Geld in der Brieftasche gespeichert sein könnte .

Dieses unglückliche Ereignis und der Verlust von 70 Bitcoins sollten als eine Erinnerung für den Rest der Bitcoin-Community betrachtet werden, um angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren und Keimwörter sicher zu bewahren.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin Wallet
  • Sicherheit