Die mit Bitcoin & Ethereum Blockchain ermöglichten unbreakbaren Daten, hier ist wie

Das Berliner Startup MyBit nutzt die Blockchain-Netzwerke Ethereum und Bitcoin, um Datenmanipulationen zu lösen.

Seit Jahrzehnten kämpfen große Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Finanzen und Technologie darum, Daten in einem sicheren Hauptbuch zu sichern, zu speichern und zu verarbeiten. Wenn die meisten seit Anfang der 2000er Jahre gestarteten Datenverstöße und Hackerangriffe ausgewertet werden, ergibt sich das Problem der überwiegenden Mehrheit erfolgreicher Angriffe aus der ineffizienten und unpraktischen Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen.

Die Nachteile der privaten Blockchain

Zunächst einmal ist jeder zentralisierte Server, jede Datenbank oder Plattform anfällig für Datenverstöße und Hackerangriffe. Malware-Distributoren und Hackergruppen haben in den letzten Jahren hochentwickelte Technologien eingeführt, die Unternehmen den Schutz ihrer Daten und Vermögenswerte erheblich erschweren.

Einige milliardenschwere Unternehmen der Versicherungs- und Gesundheitsbranche versuchen, private Blockchain-Netzwerke zu nutzen, die auf Infrastrukturen aufbauen, die von Blockchain-fokussierten Unternehmen wie IBM entwickelt wurden.

Jerry Cuomo, Vizepräsident der Blockchain-Technologie bei IBM, bemerkte jedoch in einem Interview, dass private Blockchain-Netzwerke nicht vollständig unveränderbar und unzerbrechlich sein können.

Blockchain-Infrastrukturanbieter wie IBM bieten Technologien wie Sicherheitsmaßnahmen zur Stärkung von Sicherheitsmaßnahmen, die automatisch Hackerversuche erkennen und ein Blockchain-Netzwerk bei Bedarf herunterfahren.

Unveränderliche Technologien zur Datenspeicherung und - übertragung

Unternehmen der Branchen Versicherungen und Gesundheitswesen, die sich fast ausschließlich auf die Datensammlung verlassen, priorisieren Unveränderlichkeit und untersuchen aktiv das Potenzial der Blockchain - Technologie unzerstörbare Natur.

Hier können Startups wie MyBit Unternehmen, die nach unveränderlichen Technologien für die Speicherung und Übertragung von Daten suchen, einzigartige Angebote bieten. Ian Worrall, Mitbegründer und Geschäftsführer von MyBit, erklärte:

& ldquo; MyBit revolutioniert das Asset-Management, indem es die sichere Verwaltung von Eigentumsrechten über ein dezentrales, goldenes Quell-Ledger ermöglicht. Es beseitigt effektiv das Single-Point-of-Failure-Risiko, die Abhängigkeit von Escrow-Agenten von Drittanbietern und einen Großteil der Reibung in traditionellen Systemen. & rdquo;

Optimierten Peer-to-Peer-Handel und Smart-Trusts

Die Schlüsselkomponente der Datenspeichertechnologie von MyBit ist ihre nicht-verwahrungsfreie Natur, die in den meisten Bitcoin Wallet-Plattformen und -Infrastrukturen zu finden ist. Zum Beispiel ist die weltweit beliebteste Bitcoin Wallet Blockchain eine nicht-Depot-Plattform, da sie keine Passwörter oder andere sensible Informationen ihrer Benutzer enthält.

Sobald die Daten in der MyBit-Infrastruktur aufgezeichnet sind, überträgt sie autonom Daten in die Bitcoin- und Ethereum-Blockchains, wodurch das Vertrauen entzogen und Benutzern und Unternehmen Unveränderlichkeit geboten wird. & ldquo; Wir erweitern die Funktionalität von MyBit, um die Eigentumsübertragung zwischen Benutzern zu ermöglichen, um den Peer-to-Peer-Handel zu straffen und Smart Trusts als flexibles Werkzeug zur Verfügung zu stellen, um das Eigentumsrecht zu sichern, wie Sie es wünschen, & rdquo; fügte Worrall hinzu.

Derzeit führen viele Startups wie MyBit die Entwicklung einzigartiger und innovativer Technologien, die zum Schutz von Daten großer kommerzieller Unternehmen eingesetzt werden können.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Startups
  • Berlin