UK und Blockchain: 90% der Execs sagen, dass ihre Unternehmen "Lack-Fähigkeiten" haben, um es zu implementieren

Annahme

Nur 10 Prozent der britischen Unternehmen, die Blockchain verwenden möchten, denken, dass sie das & ldquo; Fähigkeiten & rdquo; um die Technologie zu implementieren.

Die Ergebnisse einer Umfrage von MBN Solutions zeigen, dass der Appetit auf Blockchain allgegenwärtig ist, aber nur wenige Führungskräfte das Vertrauen haben, sich damit vertraut zu machen.

Mehr als die Hälfte der 200 beteiligten Unternehmen gaben an, sie hätten direkten Kontakt zu Blockchain.

Gleichzeitig wird & ldquo; 40 Prozent der Nicht-IT- / Daten-Führungskräfte geben zu, die Technologie und ihr volles Potenzial nicht vollständig zu verstehen, & rdquo; die Umfrage berichtet.

& ldquo; Während es ermutigend ist, dass so viele Unternehmen Blockchain-Initiativen planen, ist es auch klar, dass wir eine bessere Grundlage für Fähigkeiten aufbauen müssen, wenn wir der Kurve voraus sein wollen, & rdquo; MBN-Vorsitzender Paul Forrest sagte, die Ergebnisse zu kommentieren.

Externe Einflussfaktoren unter den Kennern bestehen inzwischen meist aus regulatorischen Problemen, die die Adoption stoppen. 23 Prozent sagten, dass mehr Klarheit von den Behörden notwendig sei.

& ldquo; Aus der Umfrage geht hervor, dass sich das Gespräch rund um Blockchain rasant verändert und wir erst jetzt beginnen, das echte, praktische und volle Potenzial dieser Technologie zu verstehen, das über die offensichtlichen finanziellen Anwendungen hinausgeht, & rdquo; Forrest hinzugefügt.

Cointelegraph berichtete diese Woche über die Ergebnisse einer Forbes-Umfrage, in der CEOs gefragt wurden, was Blockchain ist.

Wie bei den Ergebnissen von MBN zeigte das Experiment gemischte Ergebnisse, wobei sich die Nicht-Fintech-Meinung bezüglich der Technologie deutlich weniger sicher war.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Vereinigtes Königreich
  • Anwendungen
  • Bitcoin Adoption