Zwei U-Bahn-Läden in verschiedenen Kontinenten akzeptieren Bitcoin

U-Bahn-Shop in Allentown

Eines befindet sich in Russland, Europa und das andere in Pennsylvania, USA. Diese beiden U-Bahn-Läden könnten durch Lose und viele Meilen getrennt sein, aber sie haben sicher haben eine große Sache gemeinsam: beide akzeptieren Bitcoin für ihre frischen Sandwiches .

Die Anzahl der Produkte, die Sie derzeit bei Bitcoin kaufen können, wird jeden Tag größer. Der russische Laden befindet sich in Moskau, nach Coindesk, und es war wahrscheinlich die erste U-Bahn-Shop in der Welt zu akzeptieren, cryptocurrency als eine Form der Zahlung. Außerdem bietet die Einrichtung sogar 10 Prozent Rabatt für Kunden, die mit digitaler Münze bezahlen.

Die gute Nachricht wurde veröffentlicht, als der Bitcoin-Softwareentwickler Alberto Gomez Toribio am 3. November ein Foto des Moskauer Establishments auf Twitter veröffentlichte.

Anscheinend verarbeitet der Shop die Bitcoin-Zahlungen über Mycelium, ein mobiles System, das auf der Bitcoin 2013 Konferenz im Mai präsentiert wurde.

Jedenfalls ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass U-Bahn-Sandwich-Shops Franchise sind und nicht direkt von der Marke verwaltet werden, was bedeutet, dass dies wahrscheinlich eine Initiative des Eigentümers oder Managers war. Allerdings ist unsere Wette, dass eine solche Änderung noch die Unternehmensgenehmigung erfordern würde, also könnte die U-Bahn in KryptoWelt als Chance suchen?

In der Zwischenzeit, ein weiterer U-Bahn-Shop, diesmal in Allentown, Pennsylvania , begann auch die Annahme von Cryptocurrency. Die Nachricht ist ein Erfolg bei Reddit, wo ein Benutzer vor kurzem über seine Erfahrung als der zweite Kunde bezahlt mit Bitcoin im Restaurant, bei 3337 Hamilton Blvd.