Zwei große Faktoren treiben Bitcoin Preise

Der Preis für Bitcoin stieg in dieser Woche auf knapp 10% und drückte höher als bullish Marktstimmung und niedrige Liquidität schuf eine ideale Umgebung für Gewinne.

Die digitale Währung hat während der Woche eine bemerkenswerte Zunahme erreicht, die am Sonntag, den 4. September, $ 600 übertrifft und dabei erhebliche Pullbacks oder Korrekturen vermeidet.

Die Sentiment ist so stark, dass die Spieler nicht bereit sind, gegen den Aufstieg von BTC / USD zu wetten ", so Petar Zivkovkski, Geschäftsführer für Whaleclub.

Er sagte zu CoinDesk:

"Neue Short-Positionsöffnungen sind fast zu allen Zeiten, was bedeutet, dass der Markt einen anhaltenden Anstieg erwartet."

Tim Enneking, Vorsitzender des Cryptocurrency Investment Managers EAM, sieht ähnliche Kräfte, die den aktuellen Markt antreiben.

"Die Sentiment ist in der Regel bullisch", fügte er hinzu.

Schneller Start, bullish Stimmung

Bitcoin Preise hatten einen schnellen Start während der Woche, Öffnung bei $ 571. 68 am 2. September vor dem Anstieg 4. 9% bis $ 599. 60 am folgenden Tag, nach CoinDesk USD Bitcoin Price Index (BPI) Daten.

Während die digitale Währung getestet $ 600 und nicht durch diesen Widerstand zu brechen, übertraf es, dass wichtige psychologische Barriere am Sonntag, 4. September, bevor er auf ein Intra-Tage-Hoch von $ 612. 39, weitere BPI-Zahlen zeigen.

Der Preis der digitalen Währung stieg am Wochenende vom 3. und 4. September um mehr als 6%. Marktstimmung war stark bullish während dieser zwei Tage, Daten zur Verfügung gestellt von gehebelten Bitcoin Handelsplattform Whaleclub zeigt.

Langzeitbelastung - gemessen an der Größe der offenen Positionen - betrug am Samstag 88% und am Sonntag 87%.

Vertrauen, das den Prozentsatz misst, um den die Positionsgrößen eines bestimmten Tages größer als der Durchschnitt waren, am 3. September um 86% und am 4. September um 87% nach weiteren Whaleclub-Zahlen.

Zusätzliche Zahlen von BFXData zeigen, dass der Wert der langen Wetten, gemessen an der USD-Margin-Finanzierung, während des Zeitraums den Wert der kurzen Einsätze, gemessen durch die BTC- und LTC-Margin-Finanzierung, deutlich überstieg.

Grundierung der Pumpe

Bitcoin genoss diese scharfen Gewinne und bullish Stimmung nach der digitalen Währung reichte seitwärts für mehrere Wochen nach dem Hack des Austausches Bitfinex, sagte Zivkovkski CoinDesk.

Während dieser Zeit war das Handelsvolumen begrenzt, da viele Marktteilnehmer nach dem Bitfinex-Hack eine Pause machten. Bitcoin-Transaktionen betrugen 7. 82m in den sieben Tagen bis 8. September, zeigten Bitcoinity Daten.

Dieser Zeitraum des bereichsgebundenen Handels "dauerte mehrere Wochen, in denen der Markt" powered up "war - hinter den Kulissen hielten die Händler Positionen, wetteten fast gleich auf eine Preiserhöhung gegen einen Preisrückgang, oft auf Marge , " er sagte.

Diese umfangreichen spekulativen Wetten, gepaart mit dem niedrigen Handelsvolumen, ließen den Markt sehr anfällig für kurze und lange Squeeze. In diesem Umfeld war ein Kauf von weniger als 600 BTC, der von einem oder mehreren Marktteilnehmern durchgeführt wurde, alles, was nötig war, um einen kurzen Squeeze auszulösen, sagte Zivkovski.

Jacob Eliosoff, ein Cryptocurrency Investment Fund Manager, betonte, dass die scharfe Rallye, die über das Wochenende stattfand, sowohl einen bemerkenswerten Kauf als auch einen kurzen Squeeze erforderte, der die Spekulanten zwang, kurze Positionen zu schließen.

"Der Aufstieg dieses Wochenendes war viel zu scharf, um nur eine allmähliche Erholung zu repräsentieren", sagte er zu CoinDesk. "Ein kurzer Squeeze kann einen kleinen Aufstieg zu einem großen Sprung machen, aber er kann keine Flatline in einen Sprung verwandeln." < 999> Nach bitcoins scharfen Gewinnen über das Wochenende, die digitale Währung zwischen $ 600 und $ 615 am 5., 6. und 7. September gehandelt, zeigen BPI Zahlen.

Während dieser dreitägigen Periode war der Markt durchschnittlich 86. 3% lang. Das Vertrauen war auch hoch, durchschnittlich 84. 3% über die drei Tage.

Bitcoin-Ausbruch

Die digitale Währung brach am Donnerstag, den 8. September, aus diesem Unwohlsein aus, als es mehr als 2% auf ein wöchentliches Hoch von $ 628 stieg. 75, BPI-Daten zeigen.

Wieder einmal war ein kurzer Squeeze der wahrscheinliche Schuldige, erklärte Zivkovski, wobei die Preisbewegung in einer Zeit des niedrigen Handelsvolumens stattfand und nicht mit irgendwelchen bemerkenswerten Nachrichtenkatalysatoren übereinstimmte.

In kurzer Zeit könnte der Markt weitere kurze Squeeze erleben, wie Zivkovski dem CoinDesk am 9. September mitteilte, dass "der aktuelle Markt ganz illiquide ist."

"Bestehende Short-Positionen werden ausgeglichen, da der Preis weiter steigt Shorters schließen ihre Positionen mit einem Verlust und Wiedereröffnung sehnen oder einfach nur aus dem Markt für eine Weile ", sagte er.

Weil der Markt so illiquide ist, stellt die Situation "die Preise für die Spieler mit größerer Feuerkraft dar".

Er fügte hinzu:

"Sie könnten die Richtung des Marktes aus einer Laune ändern."

Hopscotch Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news

Haftungsausschluss: Dieser Artikel darf nicht als Anlageberatung angesehen werden und ist nicht beabsichtigt. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Forschung durch, bevor Sie in eine Krypto-Währung investieren.