Taxiunternehmen versuchen, Bitcoin Adoption zu fahren

Fragen Sie Ihren durchschnittlichen London Cabbie oder New York Taxifahrer, ob sie wissen, was Bitcoin ist und sie sind wahrscheinlich, Ihnen ein "eh?" und einen leeren Look.

In diesem Sinne ist die Wahrscheinlichkeit, ein Taxi zu finden, das die Zahlung in digitaler Währung akzeptiert, extrem schlank. Doch langsam aber sicher, das beginnt sich zu ändern.

Litauische Taxifahrer JazzExpress begann, Bitcoin auf 20 th September dieses Jahres zu akzeptieren. Jonas Gilys, Entwicklungsdirektor bei der Firma, sagte, dass er und seine Kollegen zuerst über Bitcoin zurück im Jahr 2009 gehört haben, als sie auch begannen, die KryptoWelt zu beenden.

"Wir haben uns entschlossen, Bitcoins in unseren Taxis zu akzeptieren, um die Wirkung von Bitcoin zu erhöhen - wir lieben die Idee von Bitcoin und wir wollen, dass es populärer wird und es auch mehr Flexibilität gibt unsere Kunden und hilft uns, Geld auf Gebühren zu sparen ", sagte er.

Das Unternehmen betreibt derzeit 13 Fahrzeuge in Litauens Hauptstadt Vilnius, hofft aber, seine Flotte bis Ende des Jahres auf 20 zu erweitern.

Gilys erklärte den Prozess der Bezahlung für eine Taxi-Reise in Bitcoins:

"Alle JazzExpress Kabinen sind mit einem Samsung Tablet ausgestattet.Wir arbeiten mit BitPay, die uns mit Software, die eine generiert QR-Code am Ende der Reise, der Kunde scannt dann den QR-Code, schiebt den Sendeknopf, und die Zahlung erfolgt. "

Die Taxifahrerin hat bereits ein paar Fahrpreise in Bitcoins erhalten, hofft aber, dass sie werden regelmäßigere Zahlungsmethode in naher Zukunft.

Ein langsamer Start

Cumbria Cabs in England ermöglicht es nun auch Kunden, in Bitcoins zu bezahlen, aber noch kein Fahrpreis in BTC zu erhalten.

"Wir haben erst vor ein paar Monaten mit BitPin akzeptiert, und wir warten noch auf unseren ersten BTC-zahlenden Kunden", sagte Alistair Nixon, Besitzer der Cumbria Cabs.

"Ich war von den sehr niedrigen Gebühren für das Senden und Empfangen von Zahlungen im Vergleich zu Kreditkarten, PayPal und anderen Online-Zahlungen angezogen", sagte er den Cumberland News.

Einer von JazzExpress 'Bitcoin-akzeptierenden Taxis <999 > Nixon fuhr fort zu sagen, er denkt, dass er für eine Taxi-Reise in Bitcoin bezahlt wird, wird an die vielen Kunden von außerhalb des Vereinigten Königreichs annehmen, die er zu und von Flughäfen nimmt, da es bedeutet, dass sie nicht sicherstellen müssen, dass sie lokale Währung tragen. <999 > Ein weiterer englischer Taxifahrer - Daniel Hart, der in Herefordshire ansässig ist - nimmt nicht nur die Zahlung in Bitcoin an, er ermutigt ihn aktiv, indem er einen 10% Rabatt für diejenigen anbietet, die in der Kryptowährung zahlen.

Hart sagte Radio 4, zurück im April: "Als ich erst vor ein paar Jahren von Bitcoin gehört habe, dachte ich, es hätte das Problem, eine Menge Probleme zu lösen. Ich sah hinein und dachte, es hätte eine Zukunft. "

Der Technologieliebhaber, dessen Taxi mit kostenlosem Wi-Fi für seine Kunden ausgestattet ist, betreibt auch einen" Bitcoin Coaching Service "und lädt 0 auf.25 bitcoin pro Stunde, um die Leute die Ins und Outs der digitalen Währung zu lehren.

Verbreitung der Adoption

Mittlerweile versucht Go-Taxi, die Annahme von Bitcoin durch Taxifahrer auf der ganzen Welt zu verbreiten. Das Unternehmen bietet eine Cloud-gehostete Buchung und Versand-System für Taxi-Unternehmen auf der ganzen Welt. Kunden können ein Taxi über die Go-Taxi App buchen und dann für ihre Reise in Bitcoin über die App bezahlen.

Tim Tuxworth, Gründer des Unternehmens mit Sitz in Edmonton, Kanada, sagte: "Wir sind auf der Suche nach einem internationalen Service, einer, wo Menschen unser System nutzen können, um ein Taxi überall zu bekommen und in Bitcoin zu bezahlen." < 999> Er fügte hinzu:

"Die Einschränkungen und Kosten, die mit Kreditkarten verbunden sind, sind unerschwinglich. Virtuelles Bargeld hingegen scheint eine einfache und praktische Möglichkeit zu geben, per Telefon oder App für eine Taxifahrt zu bezahlen."

Go-Taxi wird bereits an einer Reihe von Orten wie Hongkong, North Carolina, Jersey Shore, Tampa Bay, Chicago und Florida eingesetzt, aber das Unternehmen hofft, seine Reichweite auf der ganzen Welt weiter auszubauen. Hoffentlich wird es bald eine Taxifahrt in Ihrer Nähe sein, die Sie von A nach B als Gegenleistung für BTC nehmen wird.

Würden Sie für Taxi-Fahrten in Bitcoin bezahlen, wenn Sie die Gelegenheit hätten?

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com