U-Bahn-Sandwich-Shop in Russland jetzt akzeptieren Bitcoin Zahlungen

Die Anzahl der Dinge, die man mit Bitcoin kaufen kann, ist einfach ein bisschen größer geworden. Jetzt können Sie Subway Sandwiches zu Ihrer Liste der bitcoin-freundlichen Produkte hinzufügen. Wenn Sie in Russland leben, das ist.

Was mehr ist, bietet der in Moskau ansässige U-Bahn-Shop 10 Prozent Rabatt für Kunden, die versierte genug sind, um mit der digitalen Währung zu bezahlen.

Der Laden ist wahrscheinlich der erste U-Bahn-Sandwich-Shop überall auf der Welt, um Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren.

Das erscheint in einem Foto, das am 3. November von Bitcoin Softwareentwickler Alberto Gomez Toribio getränkt wurde. Er sagt, das Foto wurde von einem Freund genommen, der gerade in Russland reist.

U-Bahn akzeptiert Bitcoin in Russland mit Myzel (über Vinogradov)

Ein weiteres Foto, das vor drei Monaten auf Instagram von Konstantin Vinogradov, einem Manager der russischen Risikokapitalfirma Runa Capital, veröffentlicht wurde, schlägt vor, dass die U-Bahn-Shop in Frage sein kann Outlet in der Nähe des Moskauer Instituts für Physik und Technologie (auch als Phystech bekannt).

Es scheint, dass das Geschäft Mycelium verwendet, ein mobiles Zahlungssystem, das auf der Bitcoin 2013 Konferenz im Mai demonstriert wurde, um die Zahlungen zu verarbeiten.

"[Myzel] fördert lokale Volkswirtschaften", sagte Mycelium CTO Alexander Vasylchenko im Mai. "Es bringt Bitcoin in die Community. "

Quelle: @gotoalberto / Twitter

U-Bahn Sandwich-Shops sind als Franchise laufen, so ist es wahrscheinlich ein unternehmungslustiger lokaler Manager hat die Initiative ergriffen, um Bitcoin in seine oder ihre Gemeinde zu bringen, anstatt dies eine Bestätigung von Bitcoin durch die U-Bahn-Firma.

Wir haben die U-Bahn erreicht und warten auf einen Kommentar von ihnen.

Das Geschäft ist nicht das erste russische Geschäft, das Bitcoin akzeptiert. Im Juli dieses Jahres wurde berichtet, dass der 300-jährige russische Uhrmacher Raketa, der 1721 von Peter dem Großen gegründet wurde, begonnen hat, Zahlungen mit Bitcoin zu beginnen. Eine russische E-Payment-Firma, Webmoney, begann auch in diesem Jahr mit der Unterstützung von Bitcoin-Transaktionen.

Merkmalsbild: Tupungato / Shutterstock. com

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com