Startups Siehe Service-Ausfälle unter Ethereum Blockchain-Backlog

Die Ethereum-Blockkette fängt an, Zeichen zu zeigen, dass sie durch einen neuen Zustrom von Nutzern beeinflusst wird.

Inmitten eines Anstiegs des Mainstream-Medieninteresses, ganz zu schweigen von Projekten, die Mittel über erste Münzangebote (ICOs) aufbringen, waren Transaktionsrückstände im Netzwerk sichtbar. Daten aus dem Ethereum-Informationsanbieter Ethers können zeigen, dass am 20. Juni mehr als 300 000 Transaktionen ausgestrahlt wurden, der höchste Wert, der jemals auf der zweijährigen Blockkette beobachtet wurde.

Der Anstieg der Aktivität hat auch die Größe der Transaktionsblöcke von Ethereum, die sich dynamisch verändern, auf neue Höhen gedrückt, während die Menge an Gas, die verwendet wird, um Transaktionen zu senden, eine Art Ladung für die Verarbeitungsleistung hat kletterte auch auf neue Höhen.

Diese Veränderungen scheinen die Unternehmen zu beeinflussen.

Die Liste der Börsen, die im abgelaufenen Tag die Abhebungspausen oder Dienstunterbrechungen angekündigt haben, umfasst Bitfinex, BTC-e, CEX. io und ShapeShift, unter anderem. Social Media Beiträge deuten darauf hin, dass Benutzer auch sehen, Störungen bei der Verwendung anderer Austausch, einschließlich Coinbase, BitBay und Poloniex.

Inline

Bisher ist diese überdimensionierte Nachfrage vielleicht am deutlichsten sichtbar.

Ein ICO gehostet gestern von der ethereum messenger app Status wurde von einigen für die Zufluss von Transaktionen, die es angezogen, um die smart Vertrag mit dem Verkauf verbunden.

In einem Versuch, eine ähnliche Situation zu vermeiden, hat ein ICO heute durch Identity Startup gestartet Civic hat ein Warteschlangen-System eingesetzt. Früher hat die Linie der potenziellen Käufer Interesse von mehr als 15 000 Teilnehmern gesehen. (Zur Pressezeit war der Verkauf noch im Gange).

Es ist eine Situation, die einen der zentralen Bereiche der Blockchain-Entwicklung - Skalierbarkeit - in den Vordergrund stellt. Das Problem ist, dass die Bitcoin-Community seit einiger Zeit konfrontiert ist, obwohl Entwickler, Benutzer und andere Stakeholder unterscheiden sich auf den Ansatz, der getroffen werden sollte, um das Netzwerk zu skalieren.

Der Marktpreis von Äther (die Verschlüsselung des Ethereum-Netzes) ist inmitten der Stauung zurückgegangen und liegt seit dem Tag des Tages um mehr als 9%.

Bei der Pressezeit beträgt der Preis für Äther etwa 323 $.

Dunkle Marktstörung

Der Austausch ist nicht der einzige Dienst, der durch den Rückstand gestört wurde.

Transaktionsverzögerungen scheinen auch den dunklen Markt AlphaBay verwickelt zu haben, der bewegte, um Äther Anfang letzten Monats zu integrieren. Die Marktbetreiber haben erstmals angekündigt, dass sie die Lieferanten im März die digitale Währung akzeptieren würden.

Beiträge auf dem AlphaBay und DarkNetMarkets reddits zeigen an, dass mehrere Benutzer Probleme hatten, wenn sie versuchen, ihre Mittel zurückzuziehen.

Einige dieser Probleme scheinen mit den Austauschstörungen verbunden zu sein, nach einer Subreddit-Post.

Ein weiterer möglicher Faktor: die Verwendung eines Transaktions-Tumblers von AlphaBay. Ein Marktverkäufer schlug vor, dass die Notwendigkeit, die Transaktionen zu treiben - damit eine Reihe von neuen, während sie ihre ursprüngliche Quelle verschleiern - zu den Verzögerungen beigetragen hatte.

Disclosure: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an BitPay, Coinbase, Etherscan und ShapeShift hat.

Traffic Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com