Russland verbietet Bitcoin WIEDER!

Russland verbietet Bitcoin WIEDER ! Russland ist nicht mehr in die neue crytovurrency bekannt als Bitcoin sie wurden von einigen der Schaffung, um den Vereinigten Dollar als die weltweit # 1 Währung zu enttäuschen gutgeschrieben! Zum zweiten Mal verbietet Russland Bitcoins , dass es gegen ein Gesetz von 2002 verstoße, das von dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Kraft getreten ist. Das Gesetz besagt: "Die offizielle Währung der Russischen Föderation ist der Rubel. Die Einführung anderer Währungseinheiten und Geldersatzstoffe ist verboten. "Das erste Mal wurde berichtet, dass Russland Bitcoin verboten war zurück im Februar 2014. Die russische Generalstaatsanwaltschaft stellte fest, dass Bitcoin illegal ist und dass das russische Gesetz nur den russischen Rubel eindeutig erlaubt. Diesmal hat die russische Regierung die Dinge noch einen Schritt weiter gemacht, in dem das russische Finanzministerium eine Rechnung vorbereitet, um alle Kryptokurrenzen, einschließlich unserer geliebten Bitcoin, zu verbieten.

ALSO LESEN: Bitcoin Land! Top 10 Nationen, die BTC lieben

Russland verbietet Bitcoin WIEDER!

Auch das Finanzministerium schlägt vor, administrative oder strafrechtliche Verantwortung für die Herstellung und Umsetzung von monetären Surrogaten einzuführen. Sie beschränken den Zugang zu Informationen, die bei der Bedienung und Produktion von Surrogaten helfen. Es gibt auch Gefängnis Zeit, die für die Verletzung Russlands Haltung auf Bitcoin beteiligt sein kann und die Strafe ist ziemlich hart. Es gibt keinen gesetzlichen Präzedenzfall für die Verfolgung von Menschen, die Bitcoins in Russland verwenden, aber die RIA Novosti hat berichtet und ich zitiere: "Das Verbrechen der Geldwäsche wird Ihnen 7 Jahre im Gefängnis in Russland zu verdienen, während finanzielle Aktivitäten im Zusammenhang mit Finanzierung Terrorismus können Sie landen im Gefängnis seit 15 Jahren. "Also, was ist der wahre Grund, warum Russland verbietet Bitcoins ? Die so genannten Bitcoin-Experten sind mit einer Reihe von Gründen und Szenarien zu klettern.

Warum Russland verbietet Bitcoin WIEDER?

Einige behaupteten, dass Russland Bitcoin verbietet, um die Vereinigten Staaten nicht weiter zu verärgern und mehr Sanktionen für die Annexion der Krim (einst zur Ukraine) und zur Unterstützung der Rebellen in der östlichen Ukraine anzulocken. Aber ich bin die meisten unterhaltsamen Anspruch ist von einem Kommentar von einem selbsternannten Bitcoin-Experte mit dem Namen BlackDynamiteOnline ein Artikel von cryptocoinsnews behauptet, dass "Alle diese drakonischen Gesetze und Verbote tun ist Kraft das Beste und hellste in Ihrer Bevölkerung, um Sie im 18. Jahrhundert zu verlassen. Die Schafe werden zurückbleiben, um von der Tyrannei geplagt zu werden. Innovation und Wachstum verlassen das Land. Stagnation und Diener bleiben "Die wirkliche Wahrheit ist ... nein auf wirklich weiß, warum Russisch Bitcoin verbietet, und es ist meines Erachtens, dass selbst die russische Regierung selbst keine logische Erklärung oder einen Grund hat, warum sie verboten oder geplant haben, Kryptokurren zu verbieten!

MUSS SEHEN: Investieren in Bitcoin, ist jetzt die Zeit?

Als Russland verbietet Bitcoin gibt es noch Fragen, ob jeder innerhalb ihrer Regierung an Bord ist. Im Juli wurde festgestellt, dass Russland seine Haltung auf Bitcoin-Nutzung erweicht und dass es Informationen über die so genannte Crytocurrency bekannt als Bitcoin. Es ist wichtig zu beachten, dass, während diese Aussage wahr ist, auf stellvertretender Vorsitzender Georgy Luntovsky basiert, könnte man genauso gut sehen, eine andere Geschichte in den Nachrichten sagen, dass Russland verbietet Bitcoin für ein drittes Mal. Die ideale Situation ist, dass sie vielleicht bewerten, um zu sehen, wie Bitcoin in seiner Wirtschaft durchführen wird und wie es genutzt werden kann, um das Wachstum seines Landes zu erweitern. Das ist meine Behauptung und ich werde und ich bleibe dabei.

Was ist Ihre Meinung, warum Russland zum zweiten Mal Bitcoin verbietet?