Etherparty-Deal mit Wurzelstöcken wird "Bitcoin Smart Contract Adoption" beschleunigen

Brief

Open-Source-Smart-Vertragsplattform Rootstock (RSK) hat bekannt gegeben, dass es mit Etherparty zu & ldquo; Beschleunigung der Einführung intelligenter Verträge für Bitcoin. & rdquo;

In einer Pressemitteilung, die diese Woche veröffentlicht wurde, sagte das Paar, dass es intelligente Verträge entwickeln wird, die & ldquo; miteinander kompatibel & rdquo; mit der Plattform des Wurzelstocks.

Der Schritt könnte einen großen Schritt nach vorn in der Nutzung von Bitcoin für die Art von Operationen bedeuten, bei denen Ethereums Blockchain unzählige Geschäftskonzepte unterstützt hat.

& ldquo; Wir arbeiten seit einiger Zeit mit dem RSK-Team zusammen und die Vereinigung dieser beiden großartigen Technologien wird dazu beitragen, die Blockchain- und Smart-Contract-Technologie für die Massen einzuführen, & rdquo; Kevin Hobbs, CEO Etherparty Entwickler Vanbex sagte.

Etherpartys Smart-Contract-Creation-Plattform, die erste für das Bitcoin-Netzwerk, bleibt in der Beta-Phase und nur für eine ausgewählte Gruppe von 500 Testern zugänglich.

Eine ICO, die Anfang dieses Monats für ihr FUEL-Token angekündigt wurde, wird helfen, die erste öffentliche Veröffentlichung bis Ende 2017 zu starten.

& ldquo; Wir werden sehen, dass die Blockchain-Technologie fast jede Branche, die wir bisher gesehen haben, durcheinander bringt und wahrscheinlich auch neue schafft, "rdquo; Der Leiter der Geschäftsentwicklung von Rootstock, Henry Sraigman, fuhr fort.

& ldquo; Um RSK und dezentrale Anwendungen zum Erfolg zu führen, müssen wir die intelligente Vertragsentwicklung zum Mainstream machen. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Wurzelstock
  • Smart Kontrakte
  • ICO