Professor Susan Athey: "Wenn die Leute es benutzen, hat Bitcoin Intrinsic Value"

Susan Athey ist ein älterer Mitarbeiter am Stanford Institute for Economics Policy Research, spezialisiert auf Auktion-basierte Marktplätze und die Wirtschaftlichkeit des Internets. Sie ist auch Berater bei Ripple Labs und dient als Chefökonom von Microsoft.

Athey brachte eine unabhängige akademische Perspektive auf Diskussionen bei CoinSummit San Francisco letzte Woche, mit ihrem Know-how und Forschung, um das Potenzial der Technologie an vielen Fronten zu beurteilen.

CoinDesk sprach mit Athey darüber, was Bitcoin intrinsischen Wert, die Neuheit des Bitcoin-Protokolls, mögliche Szenarien für die Zukunft von Bitcoin und den Wert der Währung als Investition gibt.

CoinDesk: Als wir Ihren Namen und Ihre Anmeldeinformationen auf der Tagesordnung aufwiesen, dachten wir vielleicht, dass dies der verantwortliche Erwachsene ist, der uns erzählen wird, wie verrückt Bitcoin ist und wie es nicht funktioniert. Aber es scheint, nach der Prüfung Bitcoin mit einem skeptischen akademischen Auge, Sie sind nicht entlassen es. Als du zum ersten Mal in Bitcoin sahst, warst du skeptisch?

Susan Athey: Ich wurde von einigen frühen Anhängern in Bitcoin eingeführt. Die ersten Dinge, die ich gelesen habe, als ich nach Hause kam, waren über Blasen. Ich zog meine Bücher über Vermögensblasen und Tulpen heraus, und ich machte mir Sorgen, dass es ein Ponzi-Schema in dem Sinne war, dass viele reiche Leute in sie investierten und ihren reichen Freunden erzählten, in sie zu investieren, und so ging der Preis auf als reiche Leute ihr Geld in sie setzen.

Im Moment wächst der Preis, also ist es eine gute Investition, weil der Aufwärtstrend das Risiko ausgleicht. Aber wenn es im stationären Zustand und nicht mehr wächst, kann es bessere Möglichkeiten, um Ihr Geld als Bitcoin in den Vereinigten Staaten zu schützen.

Was mich faszinierte und meine Phantasie gefangennahm war die Technik selbst, verstand, was das Ledger meinte, was es vollbrachte und warum eine einheimische Währung für die gesamte Technologie wesentlich war.

Lass mich das ein bisschen auspacken. Wenn wir anfangen, über die eigentliche Technologie, die Blockkette, das Ledger und die Sicherheit um das Ledger nachzudenken, das ist eindeutig ein mächtiges Ding. Wir haben viele andere teure und umständliche Institutionen, um festzustellen, dass die Dinge des Wertes in Besitz von einer Person zur anderen bewegt haben. Die Blockkette, die das dezentral, reibungslos - reine Weise - macht, ist eine kraftvolle Innovation.

Aber dann ist die erste Frage, die du fragst,: Warum musstest du eine neue Währung erfinden? War das ein Gag? Etwas, das du hinzugefügt hast, ein Marketing-Tool, um dieses Ding zu verkaufen, das war eigentlich nur ein Ledger?"Dann erkannte ich, dass Bitcoin selbst eine Art von Grundlagen für das Ledger ist.

Lassen Sie mich das erklären. Ich könnte Einträge in einem Ledger haben, die das Eigentum an Dollarnoten beschreiben. Ich könnte im Prinzip ein Sicherheitsprotokoll verwenden: Wenn ich einen Ledgereintrag besitze, konnte ich eine Nachricht senden, um einen Dollar an einen anderen zu verschieben. Aber das wäre nur eine Botschaft. Es wäre ein Versprechen. Wir haben die Technik nicht erfunden, um Dollar-Scheine zu strahlen und sie auf deiner Tastatur zu sehen.

Das internationale System SWIFT (Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication) ist ein System von Botschaften, die den Menschen mitteilen, wo sich das Geld bewegt hat, und dann unter ihnen das Geld tatsächlich durch Clearinghouse-Systeme. In der Lage, Nachrichten zu senden ist sehr mächtig, aber es ist nicht so mächtig wie tatsächlich in der Lage, Wert zu senden.

Die Bitcoin ist die einzige Sache, wo die vollständige Definition des Eigentums der Eintrag auf dem Ledger ist. Es muss eine einheimische und neue Währung sein, da die Definition des Objekts der Ledgereintrag ist. Das entspricht keinem Dollar oder einem Stück Gold oder etwas anderes. Es ist was es ist. Der Eintrag auf einem Ledger eines Bitcoins ist eine fundamentale Einheit, deren Wert durch das Sicherheitsprotokoll elektronisch verschoben werden kann.

Bedeutet der Wert der Technik, dass es sich nicht um eine Blase oder ein Ponzi-Schema handelt?

Es ist eine Technologie, die auf vielfältige Weise genutzt werden kann. Wir sind vollkommen in der Lage, mit Ponzi-Schemata in der alten Wirtschaft zu kommen. Ich konnte nicht sagen, dass du kein Ponzi-Schema auf Bitcoin setzen kannst. Aber die Technik hat Gebrauch und so, für mich, die Sache, die Bitcoin seinen fundamentalen Wert gibt, ist seine Verwendung.

Die Fähigkeit, den Wert elektronisch ohne Gegenparteien und ohne IOUs und Versprechen zu bewegen, ist sehr nützlich. Wenn die Leute es benutzen, wird es Wert haben. Das ist es, was mir denkt, dass es einen intrinsischen Wert hat.

Ein Weg, um über das Transaktionsvolumen nachzudenken, und der intrinsische Wert ist, dass es zu jeder Zeit in der Zeit eine feste Anzahl von Bitcoins gibt, und nehmen Sie an, dass Sie eine halbe Milliarde Dollar im Wert von Transaktionen durch das System in einem laufen möchten Tag.

Es gibt eine feste Anzahl von Bitcoins und einen Dollarwert von Transaktionen, die auf ihnen unterstützt werden müssen, und jeder Bitcoin kann nur einmal am Tag verwendet werden, dann müsste die Marktmütze der Bitcoins steigen, um die zu unterstützen Dollarwert der Transaktionen. Es gibt einen Marktpreis für den Zugang zu den Bitcoins.

Sie haben die Beziehung zwischen Transaktionsvolumen und Preis untersucht. Also sagst du, dass das Volumen, das du gesehen hast, den Preis rechtfertigt?

Ja. Das ist keine vollständige Theorie des Preises, denn wenn das Volumen von Spekulationen angetrieben wird, ist es möglich, dass das Volumen den Preis unterstützen könnte, aber es ist immer noch möglich, dass der Preis fallen könnte und das Volumen fallen könnte.

Ich sage nur, dass "das Volumen den Preis rechtfertigt" nicht eine vollständige Theorie dessen ist, was der zukünftige Preis sein sollte. Es ist mehr ein High-Level-impressionistischen Blick auf den Markt, dass die Preise und das Transaktionsvolumen haben sich in einer Weise, die Sinn macht bewegt.

Im Steady-State, wenn Spekulation nicht mehr der primäre Treiber des Volumens ist, dann wäre es möglich, das Transaktionsvolumen auf den Preis in einer verteidigungsfähigeren Weise zu verknüpfen.

Eine Menge des Volumens bezieht sich auf Spekulationen. Was Sie vielleicht tun möchten, ist, die Teile des Ökosystems zu betrachten, die wirklich für den Handel verwendet werden. Das Transaktionsvolumen ist die Sache, die wichtig ist, wenn Sie in einem stationären Zustand sind. Wenn es zu einer stetigen Staatsgröße kommt, dann kommen die Leute nicht mehr hinein, weil sie denken, dass es wachsen wird. Und dann wird der Wert mehr durch die Transaktionen auf dem System bestimmt.

Ich habe eine sehr einfache Theorie von dem, was der Preis im stationären Zustand aussehen sollte. Diese Theorie, wenn sie auf das angewendet wird, was heute geschieht, tut es nicht schlecht, wenn man mit den Daten zusammenpasst, aber wir sind jetzt nicht im stationären Zustand, also ist die Theorie unvollständig.

Ich habe gehört, dass die Leute gewarnt haben, dass eines Tages dieser Wert verdampfen wird und niemand wird Bitcoins mehr wollen.

Es könnte passieren. Lassen Sie mich einige der Szenarien geben, wo es passieren würde. Man könnte sein, dass es einen Sicherheitsfehler gibt, oder irgendeine Art von Angriff, die das Vertrauen in Bitcoin untergräbt.

Angesichts dessen, wo wir heute sind, würde ich mir vorstellen, dass wir in diesem Szenario auf eine alternative Münze migrieren würden. Dies ist ein Grund, warum ich denke, es ist gut für das Bitcoin-Ökosystem, um eine Reihe von anderen Münzen da draußen zu haben, denn wenn etwas katastrophales mit Bitcoin passiert ist, denke ich, dass wir uns in einer ziemlich geordneten Weise zu einer anderen Alt-Währung bewegen könnten, und zwar sicherlich es würde eine Umverteilung des Reichtums in diesem Übergangsprozess geben, die Gesamtinvestitionen in das Ökosystem würden beibehalten werden.

Die Risikokapitalgeber unterstützen eine Reihe von Firmen im virtuellen Währungsraum. Die meisten von ihnen könnten mit relativ geringem Aufwand in eine andere virtuelle Währung schwenken. In der Anwendungsschicht, ja, es ist spezifisch für Bitcoin, aber wenn es nötig war, könnte es sich drehen.

Jetzt verstehen wir die Sicherheitseigenschaften von Bitcoin sehr gut. Es würde eine Zeit der Ungewissheit mit diesem neuen Protokoll geben und dass der Testprozess zu einer Migration in eine dritte Altwährung führen könnte.

Wenn also etwas Katastropisches mit dem Bitcoin-Protokoll passiert wäre, würde es Störungen geben und es könnte eine Zeit der Ungewissheit geben, da wir herausgefunden haben, was die beste Alternative wäre, und vielleicht eine Wiedergeburt von Bitcoin, sobald sie das Problem beendet hatten .

Also, wenn die Leute denken, dass alle anderen Bitcoin verlassen, wird jeder aus Bitcoin herauskommen, und der Preis wird fallen. Es gibt viele andere Arten von Unternehmen und Investitionen, die diese Eigenschaft haben.

Zum Beispiel ein Marktplatz, der Käufer und Verkäufer braucht. Wenn die Käufer und Verkäufer alle auf eine andere Plattform migrierten, konnte man das sehen. Denken Sie an ein soziales Netzwerk. Wir sahen Leute mit MySpace, und dann wanderten sie auf Facebook. Wir sehen viele Arten von Plattformen und Institutionen und Firmen, in denen der Nutzen der Plattform auf anderen Benutzern basiert, die es verwenden.

Das bedeutet nicht, dass du kein Facebook schätzen kannst, nur weil die Dinge nur nützlich sind, wenn andere Leute sie benutzen. Das Risikoprofil einer Bitcoin-Investition ist weniger wie ein wirklich sicherer Wertschatz.

Ich betrachte es eigentlich eher wie das Risikoprofil von, sagen wir, einen Marktstart, der eine erste Benutzerbasis hat. Wenn die Benutzer bleiben und sie miteinander interagieren und es wächst, wird es viel Wert haben. Wenn die Benutzer eine andere Plattform aus irgendeinem Grund wählen, dann haben Sie keinen Wert. Wenn Sie Aktien kaufen oder eine Venture-Position in dieser Art von Startup, würden Sie erkennen, es gibt einige Wahrscheinlichkeit, dass es auf Null geht und es gibt einige Wahrscheinlichkeit wird es groß zu werden.

Das ist die Art und Weise, dass ich bei bitcoin schaue: Es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Menschen auf eine andere Plattform aus irgendeinem Grund verschieben; Wenn sie es nicht tun, wächst es und es hat einen intrinsischen Wert, der auf dem Transaktionsvolumen basiert.

Sie beraten mit Weltregierungen zu wirtschaftlichen Fragen. Haben Sie Bitcoin mit nationalen oder internationalen Wirtschaftsbehörden besprochen? Gibt es weitgehend abweichende Ansichten auf der ganzen Welt, ob Bitcoin wichtig sein wird, ob sie es fürchten, es ignorieren und so weiter? Was ist die Stimmung, die du bekommst?

Eine Sache, die interessant ist, ist, dass die einzelnen Menschen aus den verschiedenen Regierungszweigen, die sich daran interessiert haben, wie fast jeder, der sich das anschaut, davon fasziniert werden.

Das ist einfach interessant und herausfordernd und intellektuell spaßig. Es macht Spaß, weil es schwer ist Um über all die Implikationen dieser neuen Technologie nachzudenken und alle Wege zu überdenken, die verschiedene Regulierungen gute und schlechte Konsequenzen haben könnten, ist ein schwieriges Problem. So eine Stimmung, die ich bekomme, ist, dass sie, wie der Rest der Community, es wirklich intellektuell ansprechend und herausfordernd finden.

Eine Botschaft, die ich als Resonanz gefunden habe, ist, dass es sehr wichtig ist, dass die Umwelt in den USA so freundlich ist, dass das Ökosystem hier bleibt, denn es gibt viele Ressourcen in den USA, um das zu unterstützen und vieles dieser Ressourcen wird auch diese Entwicklung fördern, um mehr legitime Verwendungen und sichere Verwendungen zu bevorzugen. Wenn es illegal wird, dann entwickelt es sich mehr in [unerwünschten] Richtungen. Es ist im US-amerikanischen Interesse, dieses Ökosystem hier zu entwickeln.

Und du denkst, dass die Leute in den USA in den USA das verstehen?

Ich glaube, sie machen es. Nun, das Verständnis dafür und in der Lage, auf sie in einer fristgerechten und klaren Weise zu handeln sind verschiedene Dinge. Kein individueller Regulator kann das ganze Problem lösen und die Bankenregulierung ist ein äußerst anspruchsvolles und komplexes Gebiet. Aber da sinkt es, dass dieses Protokoll und die Technik hier zu bleiben, und dass es muss behandelt werden, dann die Aufmerksamkeit wendet sich an den Umgang mit ihm richtig.

Auf einer fundamentalen Ebene kannst du sicherlich auf die Straße werfen. Sie können es schwierig machen, Dinge zu kaufen. Wie die jüngste Steuerregelung macht es anspruchsvoll für die Menschen, das Steuerrecht einzuhalten; Sie müssen viel mehr Buchhaltung machen, wenn sie Bitcoin für kleine Transaktionen verwenden.

Für Bitcoin-Investoren ist die Steuerregelung eigentlich hilfreich, weil sie Klarheit bietet. Wenn Sie gerade kaufen und verkaufen, war die Steuerregelung ganz einfach. Für jemanden, der einen Stash hatte und sie auf kleine Einkäufe verbringt, werden Sie wahrscheinlich Buchhaltungssoftware benötigen, um Ihre Steuern richtig einzureichen.

Diese Sachen können sicherlich auf der Straße sein. Mangel an Klarheit in Bankbeziehungen ist eine riesige Hürde auf der Straße. Aber auf einer fundamentalen Ebene kann man ein Ledger nicht wirklich verbieten. Dies ist ein Stück Computer-Software, die viele verschiedene Anwendungen hat. Sie können regeln, wie Fiat Währung geht in und aus ihm heraus, aber Sie können nicht wirklich aufhören, es von verwendet werden.

Einige seiner Verwendungen beziehen sich nicht direkt auf die Währung, einige der Multi-Signatur-Anwendungen, wo Sie mehrere Personen unterzeichnen eine Transaktion, halten Dinge in Escrow, Titel, Anwendungen, wo Sie es als eine Art und Weise verwenden um eine öffentliche Nachricht zu senden, die einen Zeitstempel hat, der es überprüft. Unternehmen konnten ihr eigenes internes Ledger aufbauen. Sie könnten nur das Bitcoin-Protokoll gabeln, sie brauchen kein Geld in und aus Banken zu bewegen, sie benutzen einfach dieses Ledger, um ihre internen Bücher zu verwalten, wenn sie Geld über Spaltungen innerhalb des Unternehmens bewegen.

Es gibt viele dieser Anwendungen da draußen, und viele von ihnen brauchen nicht wirklich die Genehmigung der Regulierungsbehörden. Sobald Sie erkennen, dass die Technologie aus der Tasche ist, kann es nicht gestoppt werden, es hat viele interessante Anwendungen, es macht nur Sinn, einen Rahmen um ihn zu machen, der es möglich macht, dass es funktioniert.

Arbeiten Sie an Forschungsarbeiten oder Projekten im Zusammenhang mit Bitcoin?

Ich habe an der Analyse der Blockkette gearbeitet und versucht, die Evolution der Blockkette im Laufe der Zeit zu beschreiben, welche Arten von Transaktionen auftreten, versuchen, die Geldströme zu dokumentieren ...

Es ist eine ziemlich anspruchsvolle Übung Gute wegen der Eigenheiten der Art und Weise, wie die Blockkette Informationen aufzeichnet: die Tatsache, dass es keine Brieftaschen-Nummer zu einer Person oder Entität auf der Blockkette gibt und sie keine identifizierenden Informationen haben.

Auf einer individuellen Ebene haben Sie ein bisschen Lärm im Verständnis, was los ist, auf der Ebene einer einzigen Blockkette Transaktion. Aber man kann immer noch auf aggregierte Muster schauen. Ich mache Forschung in diesem Bereich.

Es ist ein bisschen zeitraubend, um es richtig zu machen, aber interessante Muster entstehen aus dem Verständnis der Blockkette. Es wird nur noch interessanter werden, da Unternehmen wie BitPay ihre Reichweite erweitern und mehr und mehr Menschen erlauben, Transaktionen durchzuführen.

Wenn die tatsächlichen Leute, die Dinge kaufen und verkaufen, nur ein paar Prozent davon ist, was los ist, ist es ein bisschen weniger interessant zu analysieren, aber das ändert sich. Ich denke, der echte Handel ist in den zweistelligen Ziffern auf der Blockkette, und es wächst. Menschen, die aus der Blockkette Gebrauch machen, ist aus ökonomischer Sicht viel interessanter zu studieren. Ich mache Forschung und auch parallel und warte darauf, dass sich die Community auf den Punkt entwickelt hat, dass es wirtschaftlich interessanter ist.

Ist das ein beliebtes Thema, das die Studierenden an der Forschung melden wollen?

Es gibt viel Interesse. [Allerdings gibt es noch nicht viele Leute, die die Technik gemeistert haben, um es gut zu studieren. Meine Vermutung wäre, dass Sie innerhalb eines Jahres eine Explosion von Analysen sehen werden.

Basierend auf meiner eigenen Erfahrung gibt es eine ziemlich große Startup-Kosten, um alle institutionellen Details zu sortieren, um sich wirklich davon zu überzeugen, dass Sie den Informationsinhalt der Blockkette verstanden haben. Denken Sie an einige der Dinge, die sich im Laufe der Zeit ändern.

Die Menschen benutzen Anonymisierungstechniken, um sich selbst zu verbergen. Gebrauch davon und die Art und Weise, die sich im Laufe der Zeit ändert. Die Identitäten des Austausches und die Art und Weise, wie sie mit der Blockkette interagieren, ändern sich im Laufe der Zeit. Einige Dienste machen eine Menge Sachen aus der Blockkette, während andere Dienste eine Menge Dinge auf der Blockkette machen.

Es ist ein bewegendes Ziel und ein komplexes Ziel zu verstehen, was auf der Blockkette ist, was ist aus der Blockkette. Es gibt ein Hindernis für den Eintritt mit dieser Forschung, aber ich denke, die Leute werden diese Barriere überwinden.

Hast du irgendwelche Bitcoins gekauft?

Um jeden Markt zu studieren, musst du ein Teilnehmer auf dem Markt sein, um die Benutzererfahrung zu verstehen und deinen Kopf um ihn zu wickeln. Also bin ich in und aus Bitcoin, aber auf einem niedrigen Niveau. Ich habe versucht, verschiedene Austausch auszuprobieren, und als neue Firmen kommen, habe ich versucht, mit ihnen zu experimentieren und zu sehen, wie sie arbeiten.

Wenn ich in der Lage wäre, eine Menge riskanteren Investitionen zu machen, denke ich, dass es völlig sinnvoll ist, dass viele der wohlhabenderen Investoren hier eine Position einnimmt. Es hat ein sehr interessantes Wachstumsprofil.

Eine Sache, die ich über die Investition in sie sagen würde: Die meisten Amerikaner sollten US-Dollar und Indexfonds halten. Das ist die versuchte und wahre Art, Geld zu halten. Aber für Leute, die nach der Art von Risikoprofil suchen, das mit neuen Ventures verbunden ist, was eine gewisse Wahrscheinlichkeit von Null und eine gewisse Wahrscheinlichkeit des Wachstums ist, ist eine interessante Sache, in Bitcoin zu investieren, dass es den Zugang zu einer Investition dieses Profils demokratisiert.

Sie als Einzelperson werden keinen Anteil an einem Risikokapitalfonds angeboten. Das kannst du nicht kaufen Du musst ein großer Investor sein, und selbst wenn du ein großer Investor bist, musst du noch zur Teilnahme eingeladen werden. So ist es interessant, dass nicht nur Bitcoin demokratisierten Zugang zu bewegtem Geld, sondern auch, im Moment, kaufen Bitcoin ist wie eine Beteiligung an einem Startup. Das ist eine riskante Wette, aber es hat ein hohes Wachstumspotenzial.

Anstatt in fünf Bitcoin-Startups zu investieren, kannst du nur Bitcoin kaufen, und das wird wohl mit den Bitcoin-Startups gehen. Die eine Einschränkung dazu ist, dass viele der Bitcoin-Startups schwenken könnten, wenn das Bitcoin-Protokoll aufblies. Der Bitcoin selbst könnte untergehen.

Eines der Dinge über die Investition in Bitcoin ist, dass Sie nicht wollen, um unerwartet gefangen zu werden, wenn etwas begann zu verschieben, wenn ein anderes Protokoll begann Traktion zu gewinnen.

So gibt es einige Probleme mit Bitcoin, aber es ist eine Gelegenheit, wenn du eine sehr riskante Position in deinem Portfolio machen wolltest, ein hohes Risiko / hohe Rendite. Es ist ein viel liquider Weg, um dieses Investment-Profil zu bekommen, als viele andere Investitionen, die das gleiche Risiko / Rendite-Profil haben.

Dieses Interview wurde für Länge und Klarheit bearbeitet.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com