Preisanalyse, 20. November: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Ripple, Litecoin

Preisanalyse

Die hier geäußerten Meinungen und Meinungen sind ausschließlich die der Autoren / Mitwirkenden und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. com. Jeder Investment- und Trading-Schritt birgt Risiken, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

* BTC / USD-, ETH / USD- und LTC / USD-Marktdaten werden von der HitBTC-Börse zur Verfügung gestellt.

Die Blockchain-Technologie wird in den nächsten Jahren wahrscheinlich viele Dinge in unserem Leben verändern. Und deshalb ist Bitcoin, der Fackelträger der Technologie, immer noch auf der Höhe der Investoren weltweit.

Während die Debatte darüber offen ist, welche die beste Kryptowährung für die Zukunft ist, ist Bitcoin gegenwärtig, wenn man sich die Nachfrage ansieht, eindeutig an der Spitze. Die Dominanz von Bitcoin ist derart, dass sich der Unterschied in der Marktkapitalisierung zwischen den Kryptowährungen Nummer eins und Nummer zwei auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar ausgeweitet hat.

Wird diese Lücke weiter schwellen oder ist es Zeit für Bitcoin, eine Verschnaufpause einzulegen? Lass es uns herausfinden.

BTC / USD

Am 12. November erreichte Bitcoin ein Tief von $ 5, 450. 86, aber innerhalb einer Spanne von acht Tagen ist die Kryptowährung um mehr als 50 Prozent gestiegen. Dies zeigt die Art der Nachfrage auf niedrigeren Ebenen.

Da Bitcoin weiterhin neue Höchststände erreicht, ist es schwierig, sich darauf zu konzentrieren. Es wird jedoch derzeit in einem aufsteigenden Kanal gehandelt. Die Kryptowährung ist nahe der Widerstandslinie des Kanals. Ich erwarte einen Gewinn von etwa 8 500 Dollar.

Wenn jedoch die Kryptowährung aus diesem aufsteigenden Kanal ausbricht, kann sie sich auf $ 9, 969 und danach auf $ 11, 068 erhöhen. Um diese zwei Ebenen zu erreichen, muss Bitcoin 21 Prozent und 35 Prozent von den aktuellen Niveaus sammeln.

Falls der Ausbruch fehlschlägt, wird die virtuelle Währung wahrscheinlich auf $ 8.000 und danach auf $ 7.420 sinken. Ein Bruch unter 8.000 $ dürfte zu einer negativen Divergenz führen.

Angesichts des Overhead-Widerstands von der Channel-Line und der negativen Entwicklung auf dem RSI halte ich keinen Trade auf dem aktuellen Niveau für eine gute Idee.

ETH / USD

Am 13. November schlug ich eine Long-Position auf Ethereum vor, sobald sie ausbrach und über den 315 $ stand. Der Trade löste am 14. November aus.

Ich hatte vorgeschlagen, 50 Prozent Gewinn bei $ 367 zu buchen. Das Niveau wurde am 19. November berührt. Ich bin immer noch mit 50 Prozent der Positionen, die mit Stopps bei Breakeven gehalten werden sollten, weil Ethereum auf $ 378 sammeln kann.

Auf dieser Ebene wird die digitale Währung durch die Abwärtstrendlinie eines symmetrischen Dreiecks Widerstand entgegensetzen. Wenn es jedoch gelingt, über dieses Niveau hinaus zu brechen und zu schließen, dürfte der Preis an Dynamik gewinnen.

Das Musterziel des Ausbruches aus einem symmetrischen Dreieck ist $ 645.

Ich möchte diese Fahrt genießen, wenn sie sich materialisiert. Daher werde ich den Stop-Loss bei der verbleibenden 50-Prozent-Position bei Breakeven behalten.

BCH / USD

Der Boom und die Pleite in Bitcoin Cash hat viele Trader begeistert. Nach einer Phase hoher Volatilität erwarte ich eine Phase geringer Volatilität.

Sowohl die Bullen als auch die Bären werden wahrscheinlich im Ring kämpfen, da sie entscheiden, ob sie es höher tragen oder es senken wollen.

Die digitale Währung dürfte zwischen 850 und 1.500 Dollar liegen.

Dies ist eine große Spanne, die gehandelt werden kann. Ich warte auf einen Sturz auf die $ 850, um meine Long-Positionen zu erreichen.

Im Gegensatz dazu, wenn die Kryptowährung aus $ 1, 550 ausbricht, wird es wahrscheinlich auf $ 2, 249 steigen.

Daher empfehle ich einen Trade näher am unteren Ende der Spanne bei $ 850 oder bei einem Breakout über $ 1. 549.

XRP / USD

Am 13. November hatte ich empfohlen, auf Ripple zu gehen, sobald es ausbricht und oberhalb des engen Bereichs von $ 0 schließt. 18 bis $ 0. 22.

Am 16. November ist der Kurs über der Abwärtstrendlinie, den gleitenden Durchschnitten und dem horizontalen Widerstand bei $ ausgebrochen. 022.

Der Schlusskurs war 0 $. 22713, die unseren Einstieg ausgelöst hat.

Während mein erster Stop-Loss-Vorschlag $ 0 war. 17, möchte ich das Risiko reduzieren. Daher würde ich die Stopps nicht auf $ 0 erhöhen. 20 Stufen.

Mein Gewinnziel ist $ 0. 30 Stufen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Ripple von $ 0 ausbricht. 3 und sammeln Sie sich auf die Lebenszeit Höhen. Daher denke ich, 50% Gewinn bei $ 0 zu buchen. 3 und halten den Rest mit Stopps bei Breakeven Sounds.

LTC / USD

Ich hatte Long-Positionen bei $ 60 vorgeschlagen. 4 am 13. November, als Litecoin aus seinem Bereich von $ 44 bis $ 57 ausgebrochen war.

Das Musterziel lag bei $ 71, ein Wert, der am 16. November erreicht wurde. Ich hatte empfohlen, nur 50 Prozent Positionen beim Zielziel zu verkaufen, weil ich erwarte, dass die Rallye auf $ 82 steigt.

Ich werde meine zinsbullische Sicht ändern, wenn die Kryptowährung wieder in den Bereich fällt.

Denken Sie daran, den SL auf den Positionen bei Breakeven zu halten. Sobald Litecoin über $ 75 ausbricht, werde ich die Stopps auf $ 64 erhöhen.


Folge uns auf Facebook


  • Altcoin News
  • Ripple
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum Preis
  • Litecoin
  • Bitcoin Preis