Polens Bitcoin Exchange Bitcurex verschwindet in Mt. Gox Fashion

Bitcurex, eine der größten Börsen Polens, hat nach einem gemeldeten Diebstahl von 2300 BTC ($ 1,5 Millionen) den Laden geschlossen. Der polnische Austausch war einer der ältesten im Land.

Bevor die Website von Bitcurex entfernt wurde, wurde von den Administratoren eine Nachricht in polnischer Sprache geschrieben, die übersetzt lautet:

& ldquo; Am 13. 10. 2016 als Ergebnis des Systemdienstes eines Drittanbieters www. Bitcurex. com / www. Bitcurex. durch externe Störungen bei der automatisierten Datenerfassung und Verarbeitung von Informationen beschädigt werden. Die Folge dieser Maßnahmen ist der Verlust eines Teils der von bitcurex verwalteten Assets. com / dashcurex. com. & rdquo;

Den Leuten wurde ihr Geld zurück versprochen

Bitcurex hatte versprochen, den Nutzern innerhalb von sieben Tagen Geld zurückzugeben, so die polnische Zeitung Gazeta. Es wird weiter von Bitcoin behauptet. pl, dass die Börse keine Aufzeichnungen mehr hatte, nachdem sie angegriffen wurde, und sie die Benutzer aufforderte, Formulare zur Bestätigung des Eigentums an Vermögenswerten vorzulegen.

& ldquo; Angesichts der Tatsache, dass der Austausch erforderlich erwies sich Eigentum an der Website und dass das bestätigte Gleichgewicht widersprach mit den Fakten, & rdquo; Bitcoin. pl schrieb in einem Artikel, & ldquo; Sie können zu dem Schluss kommen, dass der Austausch keine aktuelle Kopie der Datenbank hat, die zum Zeitpunkt des angeblichen Hackens beschädigt werden könnte. & rdquo;

Diebe? Betrüger?

Nicht nur, dass die Börse geschlossen wurde und die Leute höchstwahrscheinlich ihr gesamtes Geld verloren haben, es kam auch zu Tage, dass Kundendaten der Börse in dem Hack, der im Oktober 2016 stattfand, kompromittiert wurden. Der Mangel an Kundendaten mit der Austausch ist ein starker Indikator dafür.

Während der letzte Tweet auf dem Twitter-Handle des Unternehmens am 12. September 2016 gemacht wurde, ist die Facebook-Seite von Bitcurex immer noch aktiv und ist gespickt mit Kommentaren und Posts von verärgerten Kunden.

Ein Benutzer Daniel Jarek hat einfach & ldquo; Diebe & rdquo; , während ein anderer Daniel Stachurski schrieb, & ldquo; Betrüger. & rdquo;

Bitcurex hat eine Lektion für alle

Wir haben immer wieder wiederholt, dass Sie Ihre Kryptowährung niemals länger als unbedingt nötig in einer heißen Brieftasche aufbewahren sollten.

Polen selbst hat eine Lektion, die es zu lernen gilt, da es über den Status von Bitcoin im Land lange nicht eindeutig ist und sich geweigert hat, eine angemessene Haltung dazu einzunehmen.

Hoffentlich ändern sich die Dinge in Polen, wie wir kürzlich berichtet haben, und die Behörden werden besser vorbereitet sein, um die Grundlagen für die Durchführung von Austauschmaßnahmen in der Zukunft zu legen.

Wie für Bitcurex war ihr Motto & ldquo; Wenn Sie in das investieren, was Sie glauben, sind Sie dem Rest voraus. & rdquo; Wir fordern alle auf, sich mehr auf Fakten als auf Überzeugungen zu konzentrieren und ihre Sorgfaltspflicht zu erfüllen.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Scams
  • Bitcurex
  • Bitcoin Exchanges
  • Polen