Pamir Gelenbe: Digitale Währungen sind wie ein Virus '#BTCLondon

Pamir Gelenbe hat die heutige Bitcoin London Veranstaltung mit einer interessanten Metapher für Krypto-Währungen gestartet.

"Ich denke an digitale Währungen als Virus, du findest dich darüber, du bekommst es, es wächst und wächst in dir, dann passierst du es weiter", sagte der Veranstalter.

Er fuhr fort zu sagen, er sieht digitale Währungen als die Zukunft der Finanzen und glaubt, dass sie von den Massen adoptiert werden, auch wenn dies einige Zeit dauert.

Gelenbe sagte, er hätte es geliebt, Bitcoin London 2013 zu einem zweitägigen Event gemacht zu haben und fühlt, dass es sicher genug genug ist, um eine zweitägige Konferenz zu rechtfertigen. Mit jedem Sitz im Konferenzraum und einigen Teilnehmern stand der Rücken, es ist klar, dass es einen riesigen Appetit auf Informationen über Bitcoin und andere digitale Währungen gibt, also vielleicht im nächsten Jahr wird es ein längeres Event geben.

"Hoffentlich wird das der erste in einer langen Reihe von Veranstaltungen sein", fügte Gelenbe hinzu.

Er schloss seine Einführung in die Konferenz durch die Wiederholung einer Phrase, die in der Vergangenheit von Roger "Bitcoin Jesus" verteilt wurde: "Bitcoin ist die größte Erfindung seit dem Internet."

Gelenbe sagte er von ganzem Herzen stimmt mit dieser Stimmung überein und glaubt, dass Bitcoin und andere digitale Währungen als die Währungen der Wahl in der modernen Gesellschaft vorherrschen werden.

Weiter oben: Tuur Dermeester von MacroTrends teilte seine Gedanken über die Zukunft der Finanzen.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news