Overstock Faces Investor Hurdles vor Blockchain Aktienkurs

Overstock verleiht den Makler-Händlern eine Hand, da sie näher an der Blockchain-powered-Aktienausstellung liegt.

Der E-Tail-Riese sagte gestern, dass es mit Stakeholdern zusammenarbeite, um die Bildung zu steigern, wie Investoren erfolgreich den Blockchain-Aktienverkauf abonnieren können. Das Unternehmen kündigte seine Absicht an, einen Verkauf durch diese Methode Anfang dieses Jahres zu verfolgen.

Nach Overstock sind Interessenten dieser Aktien - die an digitalisierte Vermögenswerte gebunden sind, die auf einem verteilten Ledger notiert sind - in Gegenwind geraten. Genauer gesagt, gab es angeblich Fälle, in denen Makler-Händler einfach nicht sicher sind, wie man durch den Prozess zu gehen.

Overstock CEO Patrick Byrne sagte von der Anstrengung:

"Wir sind ein ganz neues Konzept für die Finanzierung, und als solches ist eine steile Lernkurve unter den Broker-Händlern nicht überraschend. Wir arbeiten mit allen zusammen beteiligt Spieler und sind zuversichtlich, dass mit nur ein wenig Geduld, können Einzelpersonen an beiden Enden dieser Transaktion navigieren es erfolgreich. "

Overstock wird erwartet, um so viele wie 2 Millionen Aktien ausgeben, und könnte so viel wie $ 30m aus der Anstrengung zu erhöhen. Der E-Tailer startete im August 2015 seine Krypto-Backed-Tausche, die im August 2015 getauft wurde.

Image über Shutterstock

Der Marktführer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Satz von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com