New York veröffentlicht 31-seitiges BitLicense-Antragsformular

Das New Yorker Ministerium für Finanzdienstleistungen (NYDFS) hat die Antragsformulare veröffentlicht, die Bitcoin-Unternehmen in diesem Bundesstaat bis zum 8. August ausfüllen müssen, um ihre Geschäfte registrieren zu können.

Die BitLicense wurde Anfang dieser Woche offiziell durch Veröffentlichung im New York State Register angenommen. Alle Bitcoin-Firmen müssen nun das 31-seitige Antragsformular ausfüllen und eine nicht erstattungsfähige Anmeldegebühr in Höhe von 5 US-Dollar entrichten, um weiterarbeiten zu können.

Jesse Powell, Mitbegründer und CEO von Kraken, sagte, dass hohe Compliance-Kosten an digitalen Devisenbörsen den Betrieb profitabler Börsen erschweren würden. Er fuhr fort:

& ldquo; Viele befürchten, dass es Innovationen in der Branche erstickt und New York von der sich entwickelnden Währung ausschließt. & rdquo;

Die endgültigen Überarbeitungen des Regulierungsprogramms für digitale Währungen des US-Bundesstaates New York wurden Anfang des Monats vom Superintendent Financial Services für den NYDFS Ben Lawsky veröffentlicht, mit kleineren Aktualisierungen zur Verbesserung der Funktionalität und zur Verbesserung der staatlichen Aufsichtsbehörden. Rollen klarer.

Nach seiner offiziellen Verabschiedung wurde das Antragsformular gestern für Bitcoin-Unternehmen zum Ausfüllen freigegeben. Neben den grundlegenden Unternehmensinformationen werden die Antragsteller aufgefordert, alle Rechtsordnungen aufzulisten, für die sie Lizenzen besitzen oder beantragt haben, und anzugeben, ob sie jemals Gegenstand von Regulierungs- oder Durchsetzungsmaßnahmen in einer Rechtsordnung waren.

Unternehmen müssen Kopien aller Versicherungspolicen sowie biographische Informationen zu allen Unternehmensleitern und Aktionären vorlegen. Sie müssen auch ein Organigramm der Managementstruktur des Unternehmens zusammen mit & ldquo; eine Erläuterung der Methode zur Berechnung des Wertes der virtuellen Währung in Fiat-Währung. & rdquo;

Die Antragsteller müssen außerdem einen investigativen Hintergrundbericht vorlegen, der von einer unabhängigen Ermittlungsbehörde für jeden einzelnen Antragsteller erstellt wird, einschließlich Informationen wie Kredithistorie, Anstellungshistorie und Geschichte des Kraftfahrzeugbesitzes. Drei persönliche Referenzen von Nicht-Verwandten sind für alle Bewerber erforderlich.

Die BitLicense hat sich als umstritten erwiesen, nachdem Eobot letzte Woche als drittes Unternehmen aufgrund der neuen Vorschriften aus dem Bundesstaat austrat. Obwohl Lawsky Regulatoren & ldquo; müssen ihre eigenen Grenzen erkennen; erkennen, was sie nicht wissen, und offen bleiben, wenn sie sich neuen Technologien nähern, & rdquo; Viele haben den Geltungsbereich der Verordnungen kritisiert.

Benutzer auf Reddit reagierten sarkastisch auf die Länge des Bewerbungsformulars mit dem Sprichwort:

& ldquot; Danke, Mr. Lawsky, für die Regulierung dieser Industrie!! ! Könnten Sie zufällig jemanden kennen, der mir helfen kann, die 31 Seiten dieses Dokuments zu verstehen, den Antrag zu vervollständigen und dann die Anforderungen zu erfüllen? Vielleicht selbst? & rdquo;

Ein anderer Benutzer nahm Lawsky's Namen an und antwortete auf die obige Nachricht mit: & ldquot; Ich habe unermüdlich an der BitLicense gearbeitet und nur große Unternehmen mit tiefen Taschentipps beraten, so dass ich einen komplexen Prozess entwickeln konnte, mit dem nur meine Beratungsfirma helfen kann. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin-Regelung
  • Bitcoin-News
  • New York
  • BitLizenz
  • NYDFS
  • Kraken