Nevada Lawmaker bewegt sich, um Steuern auf Blockchain-Transaktionen zu sperren

Eine neue Rechnung, die im Nevada-Senat eingereicht wurde, würde, wenn sie verabschiedet wurde, die örtlichen Behörden daran hindern, Gebühren oder Steuern auf die Verwendung einer Blockkette zu stellen.

Nevada Senate Bill 398, gestern eingereicht und von Senator Ben Kieckhefer eingeführt, sucht teilweise eine Rechtsgrundlage nach dem staatlichen Recht für die Verwendung von Blockchain-basierten Aufzeichnungen und Verträge zu schaffen.

Vor allem der Gesetzentwurf würde auch den lokalen Regierungen untersagen, die Nutzung der Technik zu besteuern oder die Verwendung einer Lizenz für diesen Zweck zu verlangen.

Die vorgeschlagene Gesetzgebung besagt:

"Eine örtliche Regierungsstelle darf nicht (a) eine Steuer oder eine Gebühr für die Verwendung einer Blockkette oder eines intelligenten Vertrages durch eine Person oder eine Einrichtung vorschreiben; ) Erfordernis einer Person oder eines Unternehmens, von der örtlichen Regierungsbehörde eine Bescheinigung, eine Lizenz oder eine Genehmigung zur Verwendung eines Blockchains oder eines intelligenten Vertrages zu erhalten, oder (c) eine andere Anforderung in Bezug auf die Verwendung einer Blockkette oder eines intelligenten Vertrages durch eine Person oder ein Unternehmen vorzusehen . "

Die Auswirkungen der Rechnung würden sich jedoch nicht auf die potenziellen wirtschaftlichen Kosten beschränken.

Der Vorschlag von Kieckhefer würde den Ausschluss von Blockchain-Aufzeichnungen in "Verfahren" verbieten und bemerkte an einem Punkt, dass "wenn ein Gesetz eine Aufzeichnung schriftlich verlangt, die Vorlage einer Blockkette, die elektronisch die Aufzeichnung enthält, das Gesetz erfüllt".

"Ein kluger Vertrag, eine Aufzeichnung oder Unterschrift darf nicht rechtswidrig oder vollstreckbar sein, weil eine Blockkette zur Erstellung, Speicherung oder Verifizierung des intelligenten Vertrages, der Aufzeichnung oder Unterschrift verwendet wurde", so die Rechnung weiter. "In a Fortschritte, Beweis für einen klaren Vertrag, eine Aufzeichnung oder Unterschrift dürfen nur deshalb ausgeschlossen werden, weil eine Blockkette zur Erstellung, Speicherung oder Überprüfung des intelligenten Vertrages, der Aufzeichnung oder Unterschrift verwendet wurde. "

Der Vorschlag ähnelt einem Gesetz, der im vergangenen Monat in Arizona vorgelegt wurde, was einen weiteren Schritt zur Legitimierung der Verwendung von Blockchain-Rekorden auf der staatlichen Ebene darstellt, wobei eine vorherige Anstrengung auch im vergangenen Jahr in Vermont verfolgt wurde .

Nevada State Capitol Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com