NCR Silver POS zur Unterstützung von Bitcoin

Die Bitcoin-Community schwelgt normalerweise in den Nachrichten, wenn große Firmen wie Overstock. com und Expedia geben bekannt, dass sie Bitcoin akzeptieren. Aber während diese Unternehmen auf jeden Fall einen großen Kundenstamm haben, muss Bitcoin von kleinen und mittleren Unternehmen akzeptiert werden, wenn es jemals eine Haupt-Zahlungsart werden soll.

Dies ist ein Problem, das NCR Silver ™, ein Cloud-basiertes Point-of-Sale-System (PoS) speziell für diese kleineren Organisationen, wie Cafés, Souvenirläden, Food-Trucks und sogar Straßenkünstler, entwickelt hat und Verkäufer versucht, zu lösen.

NCR Silver hat kürzlich angekündigt, bis Ende 2014 den Bitcoin-Support in seine Systeme zu integrieren. Der Service ist für Händler kostenlos und sobald sie sich bei einem Bitcoin-Prozessor wie BitPay oder Coinbase registriert haben, können sie ihn aktivieren Bitcoin als Zahlungsoption mit voller Unterstützung des PoS-Backoffice innerhalb von NCR Silver.

Die Kunden des Händlers können dann mit einer mobilen Bitcoin Wallet App bezahlen. Die beiden vorgeschlagenen Apps sind im Apple App Store oder im Google Play Store erhältlich.

NCR Silver bietet eine große Funktionalität für kleine Unternehmen. Ein Unternehmen, ein Austin, Texas Café namens Dominican Joe begann mit PayPal ™ für NCR Silver, als es gestartet wurde. Mehul Patel sagt, dass er immer nach neuen Technologien sucht, die sein Geschäft beschleunigen und lange Warteschlangen vermeiden helfen.

& ldquo; Es ist schlau, mehrere Zahlungsoptionen zu akzeptieren, solange sie einfach zu verwenden sind. Das ist eines der Dinge, die ich an PayPal und der Integration im Allgemeinen mag - keine zusätzliche Arbeit. Wenn Sie Zahlungsalternativen vollständig integriert haben, werden Kunden und Mitarbeiter glücklicher. Ich sehe die jüngste Verfügbarkeit von mobilen Bezahloptionen wie Bitcoin im gleichen Licht wie die vor Jahrzehnten von Bargeld zu Karte gekauften Übergangshändler. & rdquo;

Patel wies auch darauf hin, dass es besonders in einer Universitätsstadt wie Austin wichtig sei, frühe Anwender von Bitcoin anzuziehen. Patel scheint einen klugen Schachzug zu machen, weil der Wert von Bitcoin Treiber der Nachfrage ist. Je mehr Menschen Bitcoins für Käufe verwenden, anstatt sie gewinnorientiert zu handeln, desto stabiler und wertvoller wird es.

Bhaskar Chakravorti, Senior Associate Dean für internationales Business und Finanzen an der Fletcher School und Executive Director von Fletchers Institut für Business im globalen Kontext, sagte kürzlich über Bitcoin:

& ldquo; Alles deutet darauf hin, dass Bitcoin ein Phänomen ist, das nicht weggeht.Wir gehen von Natur aus immer tiefer in eine Peer-to-Peer-Kultur, in der sich die Menschen bereits befähigt fühlen, zentralisierte Institutionen in vielerlei Hinsicht zu umgehen. Sobald dieses Pferd die Scheune verlassen hat, wird es sehr schwierig sein, es wieder zurück zu legen. & rdquo;

Chakravorti ist wahrscheinlich richtig. Im Jahr 2014 gab es 1. 2 Millionen Bitcoin Wallets erstellt. Dies bedeutet, dass die Brieftaschennutzung von Quartal zu Quartal um 21% gestiegen ist.

Der Small Business Director of Business Development von NCR kommentierte die Entscheidung des Unternehmens, Bitcoin als Zahlungsoption hinzuzufügen:

& ldquo; Vorbei sind die Zeiten, in denen Bargeld und Karten die einzige Zahlungsmöglichkeit für Kunden waren, die in kleinen Unternehmen einkaufen. Mit Bitcoin als Zahlungsalternative erhalten kleine Unternehmen die Flexibilität, die sie benötigen, um ihre wachsende Zahl von Kunden, die digitale Zahlungslösungen bevorzugen, besser bedienen zu können. & rdquo;

Bitcoiners haben jetzt einen weiteren Grund zu feiern, denn NCR ist & ldquo; der globale Führer in den Verbrauchergeschäftstechnologien & rdquo; und ermöglicht derzeit mehr als 495 Millionen tägliche globale Transaktionen in vielen verschiedenen Geschäftsbereichen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Duluth, Georgia, beschäftigt mehr als 29.000 Mitarbeiter und ist in 180 Ländern tätig.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Point-of-Sale