Natürliche Gas-Pegged für die nächste ING, SocGen Blockchain Test

Die niederländische Finanzdienstleistungskonzern ING und die französische Bankengruppe Société Générale planen ein Follow-up zu einer kürzlich durchgeführten Studie, in der die Unternehmen untersucht haben, wie Blockchain Effizienz in der Ölhandelskette schaffen könnte.

Nach Angaben von Reuters suchen die beiden Banken nun die Partnerschaft mit Firmen, die sich mit verflüssigtem Erdgas (LNG) befassen, für einen weiteren Versuch. Der Umzug folgt der Arbeit der Institutionen mit der Schweizer Rohstoffhandelsgruppe Mercuria, die erst Ende Februar bekannt wurde.

ING sagte der Nachrichtenquelle, dass es sich um Gesellschaften handelt, die im LNG-Markt tätig sind, obwohl sie keine Angaben über das erwartete Datum der Tests oder über die zu verwendende Technologie gemacht haben.

Die Nachrichten kommen unter zunehmendem Interesse an Anwendungen von Blockchain-Tech in Supply Chains, mit Unternehmen wie BHP Billiton, Foxconn, Microsoft und IBM vor kurzem enthüllt Initiativen.

Öl- und Erdgasplattform über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Maßnahmen. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com