Geld Spinner: Neue Bitcoin ATM Varieties Erscheinen

Von Full-Exchange-Maschinen bis hin zu Einweg-Dispensern bringt CoinDesk Ihnen die neuesten Bitcoin-Automatisierungs-News aus der ganzen Welt.

Die vergangene Woche sahen einige neue Marken auf der Bühne, in einem anderen Zeichen der Bitcoin ATM Raum beginnt, sich über nur wenige Hersteller zu diversifizieren.

Die Geldautomaten, die auch als Kioske oder Automaten bezeichnet werden, sind je nach Gerichtsbarkeit nicht nur mehr Bitcoins in mehr Brieftaschen und eliminieren einige der Schwierigkeiten, Konten bei Online-Börsen zu verifizieren, sondern dienen auch als sekundäre Funktion als elektronische Botschafter , die Öffentlichkeit über digitale Währungen zu erziehen und Neugierde einfach zu singen, indem sie dort sitzen.

Seattle, WA

Die erste Bitcoin-Maschine von Seattle gehört zu den "traditionellen" Typen: Ein Robocoin, der von CoinMe im Spitfire Grill Restaurant betrieben wird. Der Palm-Scanner der Maschine ist als kundenidentifizierende Maßnahme betriebsbereit und hat eine Grenze von $ 3 000 im Austausch pro Benutzer pro Tag.

CoinMe's General Manager, Nick Hughes, sagte, sein Ziel sei es auch, den Robocoin zu benutzen, um zu informieren und zu informieren und Geekwire zu erzählen:

Saskatoon, SK Kanada <999 > Edmonton-basierte Firma Bitcoin Solutions hat auch das Motto "kaufen, verkaufen, lernen" und wird Saskatchewans erste Maschine in dieser kommenden Woche an einem Ort auf Saskatoon's Broadway Ave installieren. Nicht nur ist die 'BTM' eine der neueren Sorten, sondern auch hausgemacht, produziert vom Ottawa-Hersteller BitAccess.

Nach diesem Nachrichtenbericht wurde die Stadt aufgrund ihrer großen Bevölkerung von jüngeren Menschen gewählt.

EdandEthan oh ya! Nein pic twitter com / 2jivb8uKTp

- Bitcoin Solutions (@EDMbtcsolutions) 3. Mai 2014

Mit dem Mitbegründer von BitAccess Haseeb Awan sind seine Einheiten mit den FinCEN- und FinTRAC-Richtlinien konform und bieten je nach Transaktionsvolumen drei Schichten KYC an. Transaktionen unter $ 3 000 benötigen eine Überprüfung über einen an eine Telefonnummer gesendeten Code, während Transaktionen über $ 3 000 eine ID erfordern und diese über $ 10 000 an FinCEN oder FinTRAC gemeldet werden müssen.

Das Unternehmen hat auch seine Maschinen im kanadischen Senat unter Beweis gestellt und in den lokalen Märkten seiner Kunden hergestellt. Es hat derzeit Kunden in acht Ländern und erweitert.

Bitcoin Solutions hat zuvor eine neue Maschine in Edmonton eröffnet und sucht in naher Zukunft auf andere kanadische Städte zu expandieren.

Japan

Für ein Land, das mit Gadgets, Geeks und Bankern wimmelt, ist Japan ein bisschen langsam, um auf den Bitcoin ATM-Zug zu springen. Es könnte der Mangel an regulatorischen Klarheit und japanische Sprache Software auf der aktuellen Palette von beliebten Geldautomaten, aber das ändert sich.

Berichte aus der Wall Street Journal und TV Tokyo (Video ist seitdem entfernt) zeigen Japans erste Robocoin, die auf einer Promotion-Tour ist. Während es japanischen Yen akzeptiert, ist die Hauptschnittstelle noch in Englisch. Es gab zwar einige Fortschritte bei der Regulierungsfront, allerdings mit Behörden, die einen ähnlichen Ansatz wie Singapur einnehmen: Bitcoin gilt nicht als "Geld" und wird daher nicht geregelt, was zu einem mehr Hands-off-Ansatz führt.

Auf die Frage, wie viele Robocoin-Maschinen seine Firma nach Japan versetzen wollten, antwortete CEO Jordan Kelley: "So viele wie der japanische Markt tragen kann."

Amsterdam, Niederlande

Amsterdam hat nun auch einen eigenen Bitoin-Kiosk und noch einmal ist es eine neuere Abwechslung. Der Hersteller ist diesmal BTC-O-Matic, ein Unternehmen, das eine Reihe von ein- und zweidimensionalen Bitcoin-Dosiergeräten produziert. Derjenige, der am 30. April begann, ist das "DualFly" -Modell, und ein Beispiel für die anderen Produkte des Unternehmens ist in diesem Video. Es liegt drei Minuten vom Amsterdamer Stadtteil Centraal entfernt.

Dubai, UAE

Dubai Startup Umbrellab wird angeblich mit Plänen vorgehen, über 300 Bitcoin-Maschinen vorzustellen, indem sie die Funktion zu bestehenden Zahlungs-Kiosken hinzufügen. Diese Strategie führte zu einer anfänglichen Verwirrung darüber, ob die Maschinen tatsächlich Bitcoin-Kioske waren, aber Umbrellab sagt, dass es in der Lage ist, dies zu tun.

Das erste Demonstrationsmodell befindet sich in einem Büro in der Dubai Media City Technologiezone, mit Hunderten mehr in Kürze folgen.

Nach diesem Bericht in der größten Zeitung der Vereinigten Arabischen Emirate könnte der Mittlere Osten ein fruchtbarer Boden für eine Technologie wie Bitcoin aufgrund seiner großen jungen Bevölkerung und eine hohe Anzahl von ausländischen Arbeitnehmern sein, die oft keinen vollen Zugang zu haben traditionelle Bankdienstleistungen.

Saskatoon Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com