MIT Undergrads können jetzt behaupten, dass ihr freies $ 100 in Bitcoin

Eine halbe Million Dollar-Wert von Bitcoin wird den Studenten im Massachusetts Institute of Technology als Teil eines Systems zur Verfügung gestellt, um die Nutzung und das Bewusstsein der digitalen Währung zu fördern.

Von gestern wurde jeder MIT undergrad berechtigt, $ 100 in Bitcoin (0. 290272 BTC bei der Pressezeit) zu beanspruchen, indem er eine Umfrage veranstaltete, die von dem MIT Bitcoin Project, der Studentenorganisation, die das Werbegeschenk organisiert, veranstaltet wird.

Allerdings müssen die Studierenden, die die freien Mittel erhalten wollen, sich beeilen. Die Umfrage muss abgeschlossen sein, bevor die Regelung am 2. November endet.

Die Umfrageergebnisse werden Teil einer Studie sein, die von den Organisatoren durchgeführt wird, um die Universität als "globale Drehscheibe" für Bitcoin Forschung und Wirtschaft zu fördern.

Das MIT Bitcoin-Projekt wurde im April angekündigt, nachdem zwei MIT-Studenten, Jeremy Rubin und Dan Elitzer, $ 500 000 von Universitätsschülern und Mitgliedern der Bitcoin-Community erhoben haben.

Das Fundraising-Ziel war es, die Mittel in Bitcoin an die mehr als 4 500 Studierenden zu verteilen, die am MIT eingeschrieben sind, um akademische und unternehmerische Aktivitäten auf dem Campus zu fördern.

Die freie Münze verbringen

Studenten, die die freie Bitcoin erhalten, haben bereits ein paar Möglichkeiten, wenn sie sie auf dem Campus verbringen möchten. Die Universitätsbuchhandlung begann zum Beispiel im letzten Monat mit der Annahme von Bitcoin. Lehrbücher, Schulmaterial und eine Reihe von MIT-Markenartikel werden für Bitcoin-Käufer zur Verfügung stehen.

Dann gibt es Glühwürmchen, eine Anwendung, die von MIT-Studenten entwickelt wird, die es Benutzern ermöglichen, Waren und Dienstleistungen für Bitcoin zu messen. Es gewann den 'Awesome Award' und einen Preis von $ 1, 500 bei der Sommer-langen MIT BitComp, ein Wettbewerb, um die Entwicklung von Bitcoin-fokussierten Apps zu fördern.

Das Fireflies-Team erzählte CoinDesk im vergangenen Monat, dass es sich darauf konzentrieren würde, seine Dienste für die MIT-Studenten leichter zugänglich zu machen, insbesondere um das geplante Bitcoin-Werbegeschenk zu ergänzen.

Der MIT Bitcoin Club, wo Elitzer Präsident ist, hat sich auch als eines der aktivsten Kapitel des College Cryptocurrency Network erwiesen, einer schnell wachsenden Gruppe von Studentenorganisationen, die sich auf digitale Währungen konzentrieren.

"Als eines der am längsten stehenden CCN-Kapitel haben wir in der Lage, neueren und potenziellen Mitgliedern Unterstützung zu bieten", sagte Elitzer und fügte hinzu:

"Auch wenn viele Studenten auf den MIT schauen Bitcoin Club als ein Beispiel für ein erfolgreiches CCN-Kapitel, sollten sie erkennen, dass alles, was wir getan haben, im vergangenen Jahr gebaut wurde. "

Ausgewähltes Bild: alunwk / Flickr

Der Marktführer in Blockchain News, CoinDesk ist ein unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Maßnahmen. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken?Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com