Microsoft Japan Unter 34 Tech-Firmen, um Blockchain-Konsortium zu starten

UPDATE (28. April 17: 45 BST): Die japanische Finanzdienstleistungsagentur antwortete auf unseren Antrag auf Stellungnahme, um zu bestätigen, dass die Rechnung noch unter Beratungen steht und ein Vollstreckungstermin noch nicht bestimmt ist.


Eine Gruppe von 34 Unternehmen aus der ganzen Welt hat Japans erste Blockchain-Fachverband ins Leben gerufen, mit dem Ziel, sowohl Investitionen in Start-ups mit der Technologie und breitere Zusammenarbeit der Industrie zu fördern.

Das Blockchain Collaborative Consortium umfasst eine breite Palette von Unternehmen, die von Microsoft Japan bis hin zu Brooklyn-basierten ConsenSys reichen, sowie eine Vielzahl von etablierten japanischen Technologieunternehmen und Startups.

Das Make-up der Mitgliedschaft nähert sich stärker mit dem des Linux Foundation-geführten Hyperledgers, einem Konsortium mit Technologiefirmen, Startups und Finanzinstituten, im Vergleich zum Konsortium von R3CEV, das sich vor allem auf Banken konzentriert.

Die Unterstützer des Konsortiums sagen, dass sie hoffen, die Zusammenarbeit der Industrie und den Informationsaustausch zu fördern und gleichzeitig das öffentliche Bewusstsein zu erhöhen, nach einem heute veröffentlichten Bericht TechCrunch Japan .

Die Gruppe sagte in einer Erklärung:

"Wir werden mit anderen Blockchain-Organisationen auf der ganzen Welt koordinieren. Wir bringen nach Hause, was wir aus Übersee lernen, und als führendes Land der Blockchain-Technologie werden wir unsere Kompetenz verbreiten und erleben Sie global. "

Die Gründung des Konsortiums kommt, wie die japanische Regierung ihre regulatorische Position auf den digitalen Währungen festigt.

Japan macht Bewegungen

Im Februar haben japanische Regulierungsbehörden angeblich vorgeschlagen, digitale Währungen wie Bitcoin ähnlich wie herkömmliche Währungen zu behandeln. Einen Monat später forderte ein japanischer Gesetzgeber eine Steuerbefreiung für den Kauf von Bitcoin.

Nach einem unbestätigten Bericht Anfang dieser Woche von der Japan Times hatten ältere japanische Regierungsbeamte ihre Zustimmung zu Gesetzgebung gegeben, die dazu beitragen würde, digitale Währung mit dem traditionellen Bankensystem zu integrieren.

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com