McAfees MGT geht in Bitcoin Mining über, mit enormer Menge an Hardware

MGT Capital Investments Inc hat zum ersten Mal Ende Juni sein Debüt im Bitcoin-Mining-Geschäft angekündigt. Der Bitcoin-Betrieb begann, als John McAfee, der Schöpfer von McAfee Antivirus, Anfang des Jahres den MGT übernahm und das Unternehmen in Bitcoin und Blockchain-Technologie steuerte.

Marco Streng, CEO von Genesis Mining, sprach mit Cointelegraph über die Bitcoin-Mining-Operationen von MGT:

& ldquo; Wir schätzen die Bemühungen von MGT, in den Bergbau zu gehen, und denken, dass es gut für die Industrie ist. Da 10 PHs immer noch eine relativ kleine Größe sind, ist die direkte Auswirkung davon für den Bergbaumarkt eher begrenzt. & rdquo;

Wie unterscheidet sich das Bitcoin-Mining von MGT?

Bisher hat MGT bisher über 90 Bitcoins mit je $ 611 abgebaut. Zu diesem Wechselkurs hat MGT mehr als 50.000 US-Dollar an Bergbaueinnahmen verdient und setzt seine Bergbauaktivitäten fort. Jetzt beginnt MGT Phase Zwei seiner Minenpläne und hofft, bis zum Ende des vierten Quartals 2016 5 PetaHash der Minenmacht zu erreichen.

Es ist ziemlich ungewöhnlich, dass ein Unternehmen wie MGT in eine physische Bitcoin-Mine investiert, anstatt Bitcoin zu halten. Die meisten Venture-Capital-Firmen kaufen und halten Bitcoin in ihren Portfolios, aber McAfee verfolgt einen anderen Ansatz.

Da MGT tatsächlich eine riesige Menge an Hardware und ihre kostengünstige Wasserkraftstrategie verwendet, scheint es, dass es profitabler wäre, zu minen. Da die Belohnung für die abgebauten Bitcoin-Blöcke jedoch weiterhin geteilt wird, ist das Schicksal der Einrichtung durch den zukünftigen Bitcoin-Preis besiegelt.

Quellen zufolge sollte Bitcoins nächster Split im Jahr 2020 liegen. Dadurch wird die Blockbelohnung auf 6 reduziert. 25 BTC, aber die kleinere Belohnung wird durch den hohen Wert von Bitcoin kompensiert.

Die nächste Phase besteht darin, die Hashing-Power zu erweitern.

In der Ankündigung der MGT-Mining-Operation hieß es, die Anlage werde im US-Bundesstaat Washington sein und 2 PetaHash der Minenleistung generieren. Gegenwärtig hat MGT ihre Einrichtung eingerichtet und ist voll funktionsfähig. Dies ist alles Phase Eins, Phase Zwei wird die Hashing-Macht erweitern.

MGT selbst berichtete, dass sie neue 16-Nanometer-ASIC-Chips für hocheffizientes Mining und & ldquo; um ausgezeichnete Gewinnmargen zu generieren & rdquo; .

John McAfee, CEO von MGT Capital Investments sagte:

& ldquo; Wir glauben, dass MGT zu den Top 5 Bitcoin-Minern in den USA zählt. Unser Ziel von 10 PetaHash für das erste Quartal 2017 für diese Anlage würde MGT in eine Führungsposition im globalen Bitcoin-Netzwerk bringen. & rdquo;

Bis jetzt ist es unsicher, was McAfee in der Zukunft plant, aber er bleibt auf Kurs, um Blockchain-basierte Sicherheitssoftware zu entwickeln und die Einrichtung gibt MGT die Möglichkeit zu experimentieren.

& ldquo; Ich kann nicht genug betonen, wie ein Betrieb dieser Größenordnung uns einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Entwicklung von Sicherheits- und Datenschutzanwendungen und -plattformen mit der Blockchain bietet ", fügte McAfee

hinzu. Der Abbau selbst bringt laut McAfee dem Unternehmen tatsächlich viele finanzielle Vorteile und seine Bilanz, die einen ordentlichen ROI bis jetzt zeigt.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Nachrichten
  • John McAfee
  • Marco Streng
  • MGT