Die vielen Arten und Funktionen von Bitcoin Brieftaschen

Der Name & ldquo; Bitcoin Wallet & rdquo; ist ein bisschen falsch. Bitcoin Wallets enthalten keine echten Bitcoins, diese werden im Wesentlichen in der Blockchain gespeichert. Stattdessen enthalten Bitcoin-Wallets die privaten Schlüssel, die Benutzern das Recht geben, diese Münzen zu verwenden. Jede Bitcoin Wallet kommt mit mindestens zwei Schlüsseln (Multisig Wallets können mehr haben) eine öffentliche und eine private.

Mit dem öffentlichen Schlüssel kann jeder Bitcoin-Benutzer eine Bitcoins-Summe direkt an einen anderen Bitcoin-Benutzer ohne Zwischenhändler senden. Der private Schlüssel muss so sicher wie möglich gehalten werden, da jeder, der ihn ergreift, Zugriff auf alle Bitcoins hat, die ihm zugeordnet sind.

Es gibt verschiedene Arten von Brieftaschen: Software-Brieftaschen, Brieftaschen und Papier / Brieftaschen. Dieser Leitfaden wird Ihnen hoffentlich helfen, jeden von ihnen zu verstehen.

Eine Software Bitcoin Wallet ist eine Brieftasche, die auf Ihrem Computer installiert ist, den Sie tatsächlich selbst steuern. Im Idealfall haben Sie nur Zugriff auf die privaten Schlüssel, die Ihren Bitcoin speichern.

Um eine Bitcoin-Software-Brieftasche zu erhalten, müssen Sie lediglich die Brieftasche auswählen, die Sie verwenden möchten, und sie herunterladen. Bitcoin Armory ist die beliebteste, stabilste und sicherste Software-Geldbörse. Es ist auch Open-Source, so kann die Gemeinde sicherstellen, dass ihre Ansprüche nicht mit heißer Luft gefüllt sind.

Es gibt auch BitcoinQT / Bitcoin Core, die Original-Software Bitcoin Wallet, und Multibit, was den Vorteil hat, dass nicht die gesamte Blockchain heruntergeladen werden muss.

Dieser Blockchain-Download ist das Haupthindernis für die Verwendung einer Software-Brieftasche. Es ist erforderlich, für jede lokal gespeicherte Software Bitcoin Wallet herunterladen. Die Dateigröße liegt derzeit bei 18 GB und wächst.

Software-Wallets bieten mehr Sicherheit als Web-Wallets, aber eine größere Zugänglichkeit als Offline-Wallets. Sie sind jedoch nur so sicher wie der Computer, auf dem sie gespeichert sind. Malware fängt an, Bitcoin-Computer gezielt anzugreifen. Wenn ein Computer kompromittiert ist, können auch private Schlüssel verwendet werden.

Nachdem Sie die Wallet-Software heruntergeladen haben, wird sie mit dem Netzwerk synchronisiert, indem Sie die Blockchain herunterladen. Das dauert ein paar Stunden, aber sobald das erledigt ist, ist das Senden und Empfangen von Bitcoin so einfach wie das Klicken auf die entsprechenden Schaltflächen und das Befolgen der Anweisungen auf dem Bildschirm. Natürlich müssen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel (zum Empfangen) und den öffentlichen Schlüssel des Empfängers (zum Senden) kennen.

Paper Wallets sind das, was Bitcoin einer physischen Form am nächsten kommt. Private und öffentliche Schlüssel können ausgedruckt oder sogar niedergeschrieben werden, und solange die Computerdaten, die diese Information gespeichert haben, gelöscht werden, kann niemand zu ihnen gelangen.

Die beliebten Web-Wallet-Dienste wie Coinbase und Blockchain. info bietet einen Dienst an, der es leicht macht, aber wenn Sie der paranoide Typ sind, können Sie zu Bitadresse gehen. org und erstelle selbst einen.Wie auch immer, sobald Bitcoin & ldquo; bewegt & rdquo; In eine Brieftasche aus Papier können keine ruchlosen Parteien eingreifen, ohne Zugang zu diesem Zettel zu bekommen.

Mit dem öffentlichen Schlüssel können Sie weitere Bitcoins an die Papiergeldbörse senden, ohne sie wieder online zu stellen. Wenn Sie jedoch etwas von diesem Geld ausgeben möchten, müssen Sie den privaten Schlüssel wieder online bringen und & ldquo; fegen & rdquo; das Konto in eine Online- oder Software-basierte Brieftasche.

Der Vorteil von Papiergeldbörsen besteht darin, dass sie Ihren Bitcoin im Wesentlichen auf einem physischen Stück Papier speichern, ihn aus der digitalen Welt entfernen und ihn in der physischen Welt schützen. Dies macht sie im Wesentlichen unerreichbar für Ausgaben, bis sie wieder online sind, aber es ist die sicherste Möglichkeit, Bitcoin langfristig zu speichern.

Die bequemste Bitcoin-Brieftasche ist Web-Brieftaschen oder Online-Brieftaschen. Diese werden von Drittanbietern betrieben, die es einfach machen, auf Ihren Bitcoin zuzugreifen, um Artikel zu kaufen oder schnell mit Bitcoin zu handeln. Der Kompromiss muss einem Dritten für die Sicherheit Ihres Bitcoins vertrauen.

Web-Brieftaschen variieren in Funktion und Funktion. Coinbase ist stolz auf Usability- und Merchant-Services sowie die Integration mit Fiat-Services, einschließlich der Integration von Bankkonten und Kredit- / Debitkarten. Blockchain. info ist eine beliebte hybride Geldbörse aus offenen Quellen, die eine gute Mischung aus Sicherheit und Komfort bietet. BitGo und GreenAddress sind zwei Multisig-Wallets und Coinkite ist Coinbase ähnlich, aber mit einer Reihe von Hardware, die entwickelt wurde, um Bitcoin zu helfen, sich auch in der realen Welt durchzusetzen.

An dieser Stelle wird eine kurze Erklärung zu Multisig (Multi-Signature) Wallets hilfreich sein. Multisig-Wallets benötigen zwei oder mehr private Schlüssel, bevor die Münzen freigegeben werden können. Dies bietet mehr Sicherheit und kann potenziell für alle Arten von interessanten Anwendungen wie gemeinsame Konten und Geschäftsverträge verwendet werden. Erwarte, dass Multisig-Wallets in den kommenden Jahren ein großer Teil des Bitcoin-Ökosystems werden.

Wie bereits erwähnt, bieten Web-Wallets ein Maß an Komfort, das Software-Wallets beispielsweise nicht in der Lage sind, von jedem Gerät aus auf Ihr Geld zuzugreifen. Aber Bitcoins in einer Online-Brieftasche zu behalten ist ein bisschen so, als würde man sie in einer nicht versicherten Bank im alten amerikanischen Wilden Westen aufbewahren. Solange die Brieftasche / Exchange sicher ist, werden auch Ihre Bitcoins sicher sein. Aber wenn etwas schief geht, gibt es wenig oder gar keine Optionen, um Ihre Bitcoins zurück zu bekommen.

Vielleicht haben Sie auch etwas über & ldquo; Kalte Geldbörsen & rdquo; woanders online und fragte sich, was das sind. Kalte Brieftaschen sind einfach jede Art von Bitcoin Brieftasche, die nicht mit dem Internet verbunden ist. Es kann eine Papiermappe sein, die wir oben besprochen haben, oder eine Software-Brieftasche, die auf einem USB-Laufwerk oder einem anderen Wechselspeichergerät gespeichert ist. Diese Geldbörsen werden auch offline gehalten, können aber ohne & ldquo; fegen & rdquo; das gesamte Konto wie in Paper Wallets. Die Blockchain muss aktualisiert oder heruntergeladen werden (abhängig davon, ob Sie die 18 GB-Datei auf dem Wechseldatenträger gespeichert haben oder nicht), aber es wieder online zu bekommen, ist ein ziemlich einfacher Prozess.

Es gibt auch eine Sache namens & ldquo; Brain Wallets. & rdquo; Ein Computer erstellt eine Passphrase zufälliger Wörter, die der Benutzer in den Speicher schreibt. Diese Passphrase kann verwendet werden, um eine Bitcoin-Privatadresse neu zu generieren. Die Passphrase kann aufgeschrieben oder gespeichert werden, aber wie ein privater Schlüssel hat jeder, der sie besitzt, Zugriff auf die Bitcoins der Brieftasche.

Hardware-Brieftaschen , die nur mit physischem Kontakt zur Brieftasche zugänglich sind, sind in diesem Jahr auf der Bildfläche erschienen, obwohl sie tendenziell ziemlich stark nachgeordnet sind. Sie arbeiten im Wesentlichen wie ein USB-Portemonnaie oder als eine Möglichkeit, mehrere Papiergeldbörsen sicher zu verfolgen.

Bitcoin ist ein & ldquo; vertrauenslos & rdquo; System, was bedeutet, dass Sie nicht jedem Händler die Informationen geben müssen, die er benötigt, um Ihr Geld jedes Mal zu stehlen, wenn Sie es benutzen. Diese fundamentale Funktion macht Bitcoin von Natur aus sicherer als Fiat-Währungen. Wie bei jeder neuen, verwirrenden Technologie gibt es jedoch eine zunehmende Anzahl von Betrugsversuchen und Betrügereien, die durch das Internet lauern und versuchen, ein paar Bitcoins zu stehlen. Zum Glück hat Bitcoin mehr als ein paar Optionen, um jedem Benutzer die richtige Mischung aus Sicherheit und Zugänglichkeit zu geben.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Brieftaschen
  • Bildung
  • Bitcoin Wallet