'Litecoin zeigt an, dass es eine einfache Lösung für Spam-Angriffe auf Bitcoin gibt

Am 7. Juli hat Charlie Lee, der Schöpfer von Litecoin (LTC), einen Beitrag auf Reddit geschrieben, um eine Reparatur für den aktuellen Spam-Angriff auf das Bitcoin-Netzwerk anzubieten. Er hatte die Idee vor drei Jahren in einer Pull-Anfrage an Codebase auf GitHub vorgeschlagen, aber die Entwickler lehnten seine Idee zu der Zeit ab. Ein ähnlicher Angriff auf das LTC-Netzwerk wäre nicht nicht & ldquo; wirtschaftlich machbar. & rdquo; Er erklärte:

& ldquo; Der Grund, warum es gegen diesen Angriff immun ist, liegt darin, dass es in ähnlicher Weise (wenn auch in viel geringerem Maße) vor Jahren angegriffen wurde. Ich habe diesen Fehler in Bitcoin bemerkt und in Litecoin gepatcht. & rdquo;

Lee sagte, dass einer der Gründe, warum er Litecoin erstellt hat, war, dass es zu der Zeit schwierig war, Änderungen am Bitcoin-Netzwerk vorzunehmen. Verschiedene Entwickler mit ausgeprägten Ideen haben jedoch & ldquo; kann nur für die Stabilität der gesamten Kryptowährungsbewegung gut sein. & rdquo;

In seiner kürzlichen Grundsatzrede auf der MIT-15-Bitcoin-Konferenz in Boston erklärte Lee, dass er Litecoin geschaffen habe, um & ldquo; das Silber von Bitcoin. & rdquo; Litecoins limitiertes Angebot von 84 Millionen ist viermal größer als das von Bitcoin und schafft eine andere Größe & ldquo; Schloss & rdquo; der Sicherheit für sein Netzwerk. Der Währung geht es in diesem Monat gut, sie folgt dem Aufschwung des Vorgängers.

& ldquo; Wenn [Bitcoin] steigt, geht es Litecoin sehr gut. Im letzten Monat ist Bitcoin um 20% gestiegen, während Litecoin um 400% gestiegen ist! & rdquo;

Lee, der auch Coinbase als technischer Manager für ihre Bitcoin-Dienste unterstützt, sprach mit CoinTelegraph über seinen Reddit-Beitrag, warum er denkt, dass Altcoins wertvoll sind und warum er es für notwendig hielt, etwas zu sagen.

- Charlie Lee, Schöpfer von Litecoin (LTC)

CoinTelegraph: Was hat Sie dazu veranlasst, dieses Problem an r / bitcoin zu posten?

Charlie Lee: Als ich von dem Netzwerk-Spamming-Angriff auf Bitcoin hörte, erinnerte mich das an die Zeit, als jemand vor drei Jahren auf ähnliche Weise Litecoin angegriffen hat.

Ich ging und betrachtete die Transaktionen und bemerkte das ähnliche Muster: Transaktionen mit vielen kleinen Ausgaben zu senden. Ich habe Litecoin repariert, um dieses genaue Angriffsszenario vor drei Jahren zu verhindern, aber zu dieser Zeit waren die Bitcoin-Entwickler nicht mit meiner Lösung einverstanden und haben das Update nicht in Bitcoin integriert. Ich machte den Beitrag, um die Tatsache hervorzuheben, dass: 1) es eine relativ einfache Lösung gibt, wenn Bitcoin es benutzen will, und 2) es einen Wert hat, dass altcoins etwas anders als Bitcoin stopfen, um einen anderen und möglicherweise besseren Weg zu zeigen Dinge tun.

& ldquo; Es ist schwer, diese Leute mit Worten zu überzeugen. Mit der Zeit glaube ich, dass sie zu der Erkenntnis kommen werden, dass Altcoins von Wert sind.& rdquo;

CT: Können Sie erklären, warum Litecoin gegen den Spam-Angriff "immun" ist?

CL: Die in Litecoin implementierte Lösung besteht darin, dem Absender eine Gebühr für jeden von ihm erzeugten kleinen Ausgang zu berechnen. Bei diesem spezifischen Angriff wird dem Absender zum Beispiel eine Gebühr für das Senden an 34 winzige Ausgänge von 0.00001 BTC berechnet. Mit dem Fix wäre diese Gebühr 34 mal so hoch. Es würde den Angreifer daher viel mehr kosten, den Spam-Angriff durchzuführen. Das Konzept ist ziemlich einfach: Der Absender sollte für jeden winzigen Output bezahlen, den er / sie erstellt.

CT: Was sagst du zu Leuten, die hartnäckig sind, nur Bitcoin-Idealisten?

CL: Es ist schwer, diese Leute mit Worten zu überzeugen. Mit der Zeit glaube ich, dass sie zu der Erkenntnis kommen werden, dass Altcoins von Wert sind.

& ldquo; Ich denke, Litecoin ist immer noch sehr gut zu Bitcoin - Silber zu Bitcoins Gold, wenn man so will. & rdquo;

CT: Kann Bitcoin mit seinem umfangreichen Netzwerk Probleme wie diese und Konsensprobleme wie die Blockgröße überwinden?

CL: Ich denke Bitcoin ist sehr robust. Es könnte schmerzhaft sein, aber es wird seinen Weg finden. Und in dem unwahrscheinlichen Szenario, dass es die Dev-Kämpfe nicht überwinden kann, sollten sich die Leute sicher fühlen, dass es eine alternative Kryptowährung gibt, die auch sehr sicher und dezentral wie Bitcoin ist.

CT: Was denkst du über den aktuellen Preisanstieg von Litecoin im Vergleich zu Bitcoins?

CL: Da Litecoin ein Altcoin und eine viel kleinere Marktkapitalisierung ist, ist der Litecoin-Preis extrem volatil. Wenn also der Kryptowährungsmarkt zusammenbricht, wird es viel härter getroffen als Bitcoin. Und wenn es aufwärts geht, geht es Litecoin sehr gut. Im letzten Monat ist Bitcoin um 20% gestiegen, während Litecoin um 400% gestiegen ist!


Folge uns auf Facebook


  • Litecoin
  • Sicherheit
  • Charlie Lee