Es ist eine mutige neue Welt für Bitcoin-freundliche Händler

Die Experten sagen immer, dass das, was zählt, wenn es darum geht, Bitcoin zu befähigen, nicht die Anzahl der Transaktionen oder andere technische Geplänkel ist: Es ist die Kaufmannsannahme , angetrieben durch die vorherige Annahme der Benutzer. Und wenn das die Wahrheit ist, dann ist Bitcoin auf dem Weg zum Ruhm.

Zuerst sahen wir in den letzten Monaten Coinmap. org, eine der Plattformen, in denen Händler und Kunden den Standort von Unternehmen, die KryptoWelt akzeptieren, von einigen hundert Unternehmen auf der ganzen Welt auf über 1, 150 wachsen können. Mitte Oktober, Coinmap. org hatte etwa 400 Bitcoin-freundliche Punkte auf seiner Weltkarte, aber die Zahl mehr als verdoppelt in nur ein Monat und eine Hälfte.

Münzenmap. org

imgur com

Sicherlich ist das Wachstum von Bitcoins Preis - ein BTC ist derzeit im Wert von über $ 1, 000 - hatte etwas damit zu tun, da viele neue Händler, die am Pfosten stehen, jetzt sehr neugierig auf diese Innovation namens cryptocurrency sind und nicht warten können steigen Sie ein. In der Zwischenzeit platzt Akzeptanz rund um den Globus .

Nehmen Sie das Beispiel einer kleinen Kitesurfenschule in den Gili Inseln, die gerade angefangen hat, Bitcoin zu akzeptieren. Die weltweit bekannteste digitale Währung ist eher zu kleinen Unternehmen wie diese, die die niedrigen Gebühren und die Münze dezentraler Herkunft als Vorteile zu sehen.

Das ist der Grund, warum immer mehr kleine Unternehmen die Vorteile der Annahme einer solchen innovativen Form der Bezahlung sehen, aber einige große Namen geben auch in : Schau dir nur den chinesischen Riesen Baidu oder Sir an Richard Bransons Jungfrau-Galaktik.

Es ist eigentlich schon möglich, auf Bitcoin voll zu leben, wenn du in einem Land oder einem Staat bist, wo du deine Krypto-Währung für Geschenk-E-Karten austauschen kannst, die Zugang zu Einzelhandels-Riesen bieten: Gyft hat gerade Target hinzugefügt eGifter kündigte den Zusatz von Walmart zu seiner Liste der Händler im Oktober an.

Aber Es ist noch besser, wenn du an einem Ort wie New York wohnst. Der Big Apple ermöglicht es Ihnen, für Ihre Getränke mit Krypto-Währung an der Bar EVR, in Manhatan, gehen Sie nach Brooklyn und haben eine echte italienische Pizza oder sogar zahlen für Ihre Miete mit Bitcoin bezahlen. Und wenn du ein paar Nüsse über den Markt bekommst, kannst du auch einen Schrumpf sehen und für deinen Termin mit einigen guten alten virtuellen Münzen bezahlen: Dr. Pradeep Atluri hat für eine Weile Krypto-Währung angenommen. Für die religiösen Menschen gibt es auch eine Kirche in der Stadt, die Bitcoin-Spenden akzeptiert.

imgur com

Aber was ist mit dem Rest der Welt?Nun, hier sind ein paar Unternehmen, die Bitcoin vor kurzem adoptiert haben. Es gibt ein neues Restaurant in Peking, China, akzeptiert es, sowie ein nachhaltiger Lebensmittelhändler in San Diego. In diesem Fall bekommst du sogar 15 Prozent, wenn du mit Bitcoin bezahlst.

Und vergessen wir nicht über die jüngsten Ergänzungen der Bitcoin-Weltkarte: Der Online-Beleuchtungsladen EarthLED mit Sitz in Colorado und eine neugierige Firma namens Jihawg Ammo, die "berühmten (berüchtigten) Macher eines neuen Schweins, Jihadist Munition ".

Es ist wirklich eine mutige neue Welt für Händler auf der ganzen Welt. Und es kann nur noch besser werden, vor allem jetzt, dass Shopify, ein bekannter Anbieter von Online-Retail-Lösungen, angekündigt hat, dass alle seine Händler, mehr als 75.000, endlich damit beginnen können, Bitcoin ohne Hektik zu akzeptieren.

Wir haben von unseren Händlern eine Menge Nachfrage gefordert, die Unterstützung für Bitcoin zu übernehmen und wir freuen uns, dass wir diese Integration vor der diesjährigen Ferien-Shopping-Saison zur Verfügung stellen können.

Die Bitcoin-Integration wird über BitPay verfügbar sein und kann neben anderen Zahlungsdiensten wie PayPal verwendet werden.