Irlands BitcoinFRENZY-Event-Pläne Big Bitcoin Giveaway

Irish Bitcoin Startup Bitex ist ein lustiges und informelles Event in Dublin im Juni mit dem Ziel der Einführung mehr Menschen auf die Vorteile der digitalen Währung.

Dubbed 'BitcoinFRENZY', die eintägige Veranstaltung wird eine Einführung in digitale Währungen, die Chance zu treffen und chatten, um bemerkenswerte Menschen aus der lokalen Bitcoin Sphäre, und eine Chance zu sehen, Bitcoin POS-Maschinen und ein Bitcoin ATM in Aktion - Irlands erstes.

Alan Donohoe, ein Gründungsmitglied der Irish Bitcoin Foundation und ein Organisator der Veranstaltung, sagte CoinDesk das Ziel der Veranstaltung ist es, die Öffentlichkeit in Bitcoin aktiv zu machen und erklärt:

"Unser Hauptziel ist es, das Bewusstsein für Bitcoin zu wecken, es ist die durchschnittliche Person auf der Straße, die wir brauchen, um Bitcoin zu bekommen. [...] Die meisten gewöhnlichen Leute finden das Thema ein wenig zu technisch [...] wir werden darauf abzielen, einfacher, no-nonsense-Ansatz. "

Bitcoin Giveaway

Die ersten 500 Besucher am Tag erhalten eine BitcoinFRENZY Packung, die unter anderem gute Geschenkgutscheine für Mengen von Bitcoin zwischen 0 und 25 Euro wert, bedeutet Viele Leute werden mit irgendeiner Kryptowarnung weggehen, um mit zu spielen.

Donohoe sagte, dass die Leute Hilfe bei der Einrichtung von Brieftaschen für ihre neue Bitcoin gegeben werden und sollten weg mit einem Verständnis davon, wie man es benutzt.

Um das Bewusstsein für die Veranstaltung zu wecken, planen die Organisatoren auch, bis zu 20 berühmte Persönlichkeiten in Dublin - von Schauspielern bis hin zu Politikern - Bitcoin zu liefern. Bemerkenswerte Namen sind irischer Präsident Michael D. Higgins, Gouverneur der irischen Zentralbank Patrick Honohan und Bank of Ireland CEO Richie Boucher. Die vollständige Liste ist noch nicht bekannt.

Weitere Features am Tag wird eine Verlosung mit Bitcoin Bergbau Ausrüstung als Hauptpreis enthalten. Donohoe zeigte an, dass andere Preise Bitcoin-Kühlspeicher enthalten könnten.

Twin Events

Angesichts der Tatsache, dass Irlands Cryptocurrency-Szene definitiv aufwirbelt, ist BitcoinFRENZY nicht das einzige Bitcoin-Event, das in diesem Sommer in Dublin stattfindet.

Die Bitcoin Finance 2014 Konferenz und Expo, die am 3.-4. Juli stattfindet, bringt internationale Experten zusammen und leitet die Denker aus den Finanz-, Technologie- und Krypto-Währungszentren.

BitcoinFRENZY findet am Samstag, den 14. Juni von 12.00 bis 18.00 Uhr (IST) bei GSMsolutions, 6-7 Abbey Street Upper, Dublin statt. Der Eintritt ist frei, aber die Leute, die sich entscheiden, ein optionales € 10 Ticket zu kaufen, erhalten einen zweiten Gutschein im Wert des gleichwertigen Betrags in Bitcoin.

Kaufen, verkaufen, akzeptieren

Bei der Veranstaltung werden Neu-zu-Irland-Bitcoin-POS-Terminals erscheinen, die von einer neuen Firma namens ViviPOS verteilt werden sollen.

Die Terminals arbeiten über Wi-Fi und GSM, können Benutzer-Brieftasche QR-Codes scannen und Papier-Brieftaschen, Gutscheine und Rechnungen drucken. Sie arbeiten auch mit Coinkits Bitcoin Debitkarten.

Neben der Arbeit als Point-of-Sale-Terminals für die Annahme von Zahlungen, können sie auch verwendet werden, um zu kaufen und zu verkaufen Bitcoin, effektiv macht sie auch eine mobile Börse.

Irlands neue Bitcoin-Plattform

Das Hosting der Veranstaltung ist das Startup Bitex, ein Bitcoin-Service-Unternehmen, das im nächsten Monat mit dem Ziel starten wird, jeden Service und jedes Bitcoin-Produkt, das man sich vorstellen kann, mitzubringen ", sagte Donohoe und fügte hinzu: "Es wird Irlands erster Bitcoin-Austausch sein, ähnlich wie Bitstamp, aber mit öffentlichen Büros. Bitex hat eine ganze Reihe von Software- und Hardwareprodukten in der Entwicklung und wird jedes freigeben, wenn sie fertig sind."

Wirklich, das Unternehmen plant zu bringen viele bitcoin-bezogene Unternehmen zusammen unter einer Dachgesellschaft.

"Wir werden den Kreis zu einem gewissen Grad konkurrieren", erklärte Donohoe, "wir haben unsere Dienste und Kundenbasis von Grund auf vom ersten Tag an gebaut. Die Bitcoin-Community ist das, worüber wir uns wirklich interessieren und die wahre Freiheit Bitcoin repräsentiert. "

Bitex sagt, dass es im ersten Quartal 2014 eine sechsstellige Investition erhalten hat, die zur Entwicklung von Dienstleistungen genutzt wird. In den kommenden Monaten erwartet sie weitere Investitionsmöglichkeiten.

Obwohl Bitex eine hundertprozentige irische Gesellschaft ist, trafen sich die Vertreter mit der MoneyGram letzte Woche über einen Antrag auf Regulierung durch die Financial Conduct Authority in Großbritannien. Die Hürden für die FCA-Regulierung sind niedriger als bei der Zentralbank von Irland, sagte Donohoe, aber das ist der nächste Schritt des Unternehmens.

Dublin Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news