Indian Bitcoin Exchange Unocoin Zurück Online Nach dem Herunterfahren

Bangalore-basierter Bitcoin-Austausch Unocoin ist wieder online und gibt bekannt, dass es am 8. Januar wieder mit dem Schreiben von Bitcoins beginnen wird.

Die Rückkehr kommt nach einer Reihe von jüngsten Ereignissen in Indien, die eine Regierungsunterbrechung auf die junge Mädchen in der Branche drohten.

Unocoin startete Mitte Dezember auf der Global Bitcoin Konferenz in Bangalore. Die gut besuchte Konferenz leuchtete ein Licht auf Indien, und für ein paar Wochen sah das Land aus, um Asiens nächster Bitcoin-Star zu werden, als Chinas Niederschlag begann.

Zu ​​diesem Zeitpunkt stellte das Unternehmen fest, dass die Einhaltung der Vorschriften für die Einhaltung von Vorschriften eine Priorität hatte. Es war nur für indianische Bewohner geöffnet und benötigte indische Personal Account Number (PAN) Karten, um ein Konto einzurichten.

Zeitleiste der Ereignisse

Doch innerhalb von Wochen war das Glück von Bitcoin umgekehrt. Am 24. Dezember trat die Reserve Bank of India (RBI) an andere Nationen an, um eine Erklärung abzugeben, in der es heißt, dass der Austausch ohne aufsichtsrechtliche Genehmigung erfolgt. Eine Anzahl von Börsen ausgesetzt Operationen, um es sicher zu spielen.

Drei Tage später verschärfte sich die Situation, als die Behörden die Räumlichkeiten von Indiens größtem Austausch Buysellbitco überfielen. in in Ahmedabad, Gujarat. Die Besitzer wurden jedoch nicht mit irgendeinem Verbrechen belastet.

Am 27. Dezember hat Unocoin angekündigt, dass es die Kaufverkäufe aussetzt und die User-Logins "vorläufig aussetzt".

Danach besuchten die Steuerbeamten auch die Büros von CoinMonk, ein Bitcoin-Bildungs- und Bergbauunternehmen unter dem gleichen Regenschirm wie Unocoin. Allerdings waren die Interviews meist positiv, um Informationen über CoinMonks KYC-Compliance und technische Details zum Bitcoin-Bergbau zu sammeln.

Statement

Am 4. Januar hielt die neu gegründete Bitcoins Alliance India (BAI), eine Bitcoin-Unternehmer- und Advocacy-Gruppe, eine Pressekonferenz mit internationalem Steuer- und Gesellschaftsexperten Nishith Desai, bitcoins im Auftrag.

Desai sagte, die BAI "begrüßte" die Warnung der Reserve Bank und fügte hinzu, dass es im Einklang mit anderen ähnlichen Aussagen international gemacht wurde. Allerdings betonte er, dass dies nicht bedeutet, dass Bitcoin war oder sollte illegal sein.

Bitcoin ähnelt sowohl der Währung als auch den Wertpapieren, ist aber keines dieser beiden Dinge, die BAI-Erklärung setzte fort: "Im besten Fall handelt es sich um eine Kombination von Protokoll-, Daten- und Softwareprogrammen, die an mehreren Orten gespeichert werden."

" Wenn die Bitcoins selbst für einen Preis in Bezug auf "Geld" verkauft werden, würde der Verkauf von Warengesetz gelten, aber die Annahme von Bitcoins gegen Waren sollte nicht die Bestimmungen des Kaufs Warengesetzes anziehen. " BAI forderte auch die Regierung auf, die Vorteile von bitcoin zu erkennen und ihre Position zu klären:

"Ob die Bitcoins für illegalen Handel genutzt werden können, ist eine Frage, die oft gefragt wird.Ja, wie jeder andere Bargeld kann es sein. Aber das Bargeld ist einfach nicht nachvollziehbar, außer wenn man jemanden mit physischem Besitz fängt. Bitcoins sind weitaus nachvollziehbarer als Geld, besonders wenn sie von Bitcoin-Händlern gehandelt werden. BAI ist bestrebt, in Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden weitere Standards für Offenheit und Transparenz zu entwickeln.

Wenn sie richtig genutzt werden, haben Bitcoins im Allgemeinen eine Anzahl von Vorteilen:

1. Erleichtert die "finanzielle Einbeziehung" der armen und unbesetzten Bevölkerung
2. Deutlich reduzierte Transaktionskosten
3. Ermöglicht das Wachstum, die Leichtigkeit und die Sicherheit von E-Commerce und physischen Transaktionen
BAI fordert die Regierung auf, zu klären, dass die Bitcoins an sich nicht illegal sind, aber sie sind mit zahlreichen kommerziellen Risiken, einschließlich ihrer Volatilität, Hardwareverlust, digital gesattelt Brieftasche usw. "

Unocoin hat angekündigt, dass es nach dem Abschluss der Pressekonferenz den Betrieb wieder aufnehmen wird.

Bangalore Palace Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchste strebt journalistische Maßstäbe und hält sich an eine strenge Reihe von Redaktionsrichtlinien. Machen Sie Nachrichten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken, kontaktieren Sie uns unter news