Erste vietnamesische Bitcoin-Börse könnte im April mit israelischer Unterstützung starten

Es gibt eine neue Partnerschaft, die in der Bitcoin-Welt entwickelt wird, die beabsichtigt, das erste Online-Bitcoin-Trading-Boden von Vietnam zu eröffnen. Mit dem israelischen Bitcoin-Austausch Bit2C zusammen mit der Plattform Bitcoin Vietnam, VBTC könnte eine Realität vor Ende April sein.

Die Schöpfer des Projekts beabsichtigen, auch nach der staatlichen Bank eine grobe Warnung vor der Krypto-Währung zu gehen. Zwischen den beiden Partnern wurde bereits ein Vertrag unterzeichnet.

"Seit unserer Einführung im Jahr 2012 sind wir stolz auf unser innovatives und einzigartiges Handelssystem. Nach mehr als einem Jahr der Live-Operation haben wir gesehen, dass diese starke Stiftung hat uns das öffentliche Vertrauen verdient und machte uns die größte Handelsgemeinschaft für Bitcoin in Israel. Wir glauben, dass Bitcoin eine Revolution im internationalen Handel und Handel darstellt und sind sehr gespannt darauf, dass unsere Technologie eine Rolle bei der Förderung der Adoption von Bitcoin spielt. Vor allem in der lebendigen und schnell wachsenden vietnamesischen Wirtschaft ", sagte Eli Bejeranco, CEO von Bit2C, über die Partnerschaft.

Zusammen mit Bitcoin Vietnam, einem vietnamesischen Startup, das Ende 2013 gegründet wurde, plant das israelische Unternehmen eine hochsichere Technologie im asiatischen Markt zu implementieren.

"Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere bevorstehende Kooperation im Hinblick auf die Markteinführung von Vietnams erster Live-Handel-Bitcoin-Börse einen Meilenstein in der Weiterentwicklung von Vietnam's auf internationaler Ebene einnimmt, die noch klein, aber schnell expandiert - Bitcoin-Wirtschaft", sagte Nguyen Tran Bao Phuong, CEO von Bitcoin Vietnam.

Vietnam zielt darauf ab, ein technologisches Zentrum in der Region zu werden, und wir glauben, dass eine breite Annahme von Bitcoin und seine damit verbundenen technologischen Fortschritte eine Schlüsselrolle spielen werden, um die wirtschaftliche Entwicklung Vietnams auf die nächste Stufe zu bringen.

Vietnam ist ein Land, in dem Bitcoins Popularität immer noch als niedrig gilt. Allerdings gibt es bereits ein paar Unternehmen, die die weltweit bekannteste digitale Münze akzeptieren.

Ein neuer Blickwinkel von UBS

Das globale Finanzdienstleistungsunternehmen UBS hat vor kurzem einen ausführlichen Bericht veröffentlicht, der das Potolium von Bitcoin mit dem vorhandenen Finanzsystem nach Coindesk beeinträchtigte.

Das Dokument heißt "Bitcoins and Banks" und erklärt, wie digitales Geld viel mehr ist als nur eine "problematische Währung": auf der anderen Seite ist es eine Technologie, die Vorteile bringen könnte, wenn sie neben dem traditionellen Bankensystem implementiert werden.

"Abgesehen von der politischen Agenda sehen wir Bitcoin als Potenzial als neue Transaktionstechnologie, wo eine Bitcoin-artige Technologie eine Basis für ein neues geteiltes Zahlungs- und Übertragungssystem mit bestehenden Währungen bilden könnte und Wertpapiere Ein solches System könnte die Systemkosten senken und schnellere, sichere Transfers - vor allem in der internationalen Arena ", so die Aussage. Bilder von Wikimedia