FinCEN Entwickeltes Bitcoin Training für IRS Steuerprüfer

Das US Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) hat Berichten zufolge mit dem Internal Revenue Service (IRS) gearbeitet, um Bitcoin-Trainingsprogramme für Steuerprüfer zu entwickeln.

Während einer Rede, die heute bei der ABA / ABA-Geldwäsche-Vollstreckungskonferenz in Washington DC stattfand, sagte FinCEN-Direktorin Jennifer Shasky Calvery, dass die Agentur, eine von mehreren in den USA mit Zuständigkeit über Elemente des Bitcoin-Ökosystems, vor kurzem zusammengearbeitet hat die IRS, um ihre Prüfer auf relevante Aspekte der Technologie zu erziehen.

Sie bemerkte:

"IRS hat ein umfangreiches Trainingsprogramm für ihre Prüfer, und FinCEN beteiligt sich oft an diesen Trainingsprogrammen oder leistet dies. Im virtuellen Währungsraum hat FinCEN vor kurzem gearbeitet mit IRS, um ein Trainingsprogramm für IRS-Prüfer zu entwerfen und umzusetzen. "

Calvery unterstrich später die laufenden Prüfungen von US-Digitalwährungsgesellschaften, die sie sagte," bestimmen, ob virtuelle Währungsaustauscher und Administratoren ihre Compliance-Verpflichtungen nach den geltenden Regeln erfüllen "

Sie wies auch auf FinCENs Durchsetzungsaktion von 2015 gegen Ripple hin, um herauszufinden, wie sich die Agentur gegen Industrieunternehmen bewegt, von denen sie glaubt, dass sie gegen das Bundesgesetz verstoßen.

"Wo wir Probleme identifizieren ... werden wir unsere Aufsichtsbehörden und Vollstreckungsbehörden nutzen, um die Nichteinhaltung und die Einhaltung von Compliance-Verbesserungen angemessen zu bestrafen", sagte sie.

Konferenzaufmerksamkeit

Die Rede von Calvery war nicht die einzige Zeit während der dreitägigen Konferenz, dass das Thema Bitcoin aufgetreten ist.

Nach einem Zeitplan, der auf der Website der Konferenz veröffentlicht wurde, hat sich ein Panel sowohl gestern als auch heute konzentriert, wie sich Betrugs- und Anti-Geldwäsche-Risiken entwickeln "aufgrund der Geschwindigkeit der mobilen Zahlungen, der Zunahme der sozialen Technologien und Wachstum der Kryptokurrenzen ".

Hosted by JPMorgan & Chase Geschäftsführer für Global KYC Aaron Borst, Referenten enthalten Microsoft Senior Director of Compliance André Burrell, BuckleySandler LLP Ratgeber Amy Kim und William Voorhees, Leiter der Finanz-Intelligenz der Silicon Valley Bank Financial Group und risikoreiche betriebswirtschaftliche Bemühungen.

Image über Wikimedia

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news