Experten Diskutieren Sie China und die nächsten 100 großen Startups bei Inside Bitcoins

Tag Einer der Inside Bitcoins Konferenz in Las Vegas ist gekommen und gegangen, mit Startups und Regulierung Themen sind die wichtigsten Highlights.

Die Konferenz begann mit einem Keynote von Jered Kenna, CEO von Tradehill und einem frühen Bitcoin-Investor. Kenna gab einen Hintergrund und eine kurze Geschichte von Bitcoin, seit seiner Gründung im Jahr 2008.

Er sprach auch über Chinas Einfluss auf die wachsenden virtuellen Devisenmärkte heute. "China kommt in den Markt und dominiert nur", sagte er.

Neue Ideen

Die "Neue Ideen im Bitcoins" -Panel brachten eine Reihe von Führern zusammen, die Bitcoin auf der ganzen Welt fördern. Pelle Braendgaard, der Mitbegründer von Kipochi, behauptete, die so genannte "unbanked" Bevölkerung in Afrika wäre ein wichtiger Hotspot für virtuelle Währungen vorwärts.

"Es wird im nächsten Jahr viel wachsen", sagte er dem Publikum.

Jaron Lukasiewicz, CEO der Handelsplattform Coinsetter, stellte die Idee vor, dass regelmäßige Händler und Investoren einen besseren Zugang zu Bitcoin wünschen. "Die Anleger nehmen etwas weniger ernst", sagte er.

Lukasiewicz verweist erneut auf die Auswirkungen Chinas als Hauptakteur im Bitcoin-Markt. "China präsentiert 70% des Handelsmarktes", sagte er.

Doch Lukasiewicz glaubt immer noch, dass es die virtuellen Währungsgesellschaften sein wird, die in den USA ansässig sind, die letztlich erfolgreich sein werden.

"Langfristig werden US-Unternehmen mit US-fokussierter Regulierung gewinnen", fügte er hinzu.

Zukünftige Erfolgsgeschichten

Bei weitem war die populärste Session die "Erstellung und Finanzierung der nächsten 100 großen Bitcoin-Firmen".

Es enthalten; Rob Banagale, CEO und Mitbegründer von Gliph; Steve Beauregard, CEO & Gründer von GoCoin; Pamir Gelenbe, Venture Partner von Hummingbird Ventures; und Brock Pierce, Vorstandsvorsitzender von Playzino.

Darüber hinaus war Michael Terpin, der CEO von SocialRadius, der Panel-Moderator.

"Schaffung und Finanzierung der nächsten 100 großen Bitcoin-Firmen"

Während des Panels wurden alle Sitze des Raumes gefüllt. Viele Leute standen. Es war Brock Pierce, der während der Session die aufregendsten Kommentare anbot und verkündete: "Ich glaube, dass im Jahr 2014 Bitcoin der größte Sektor für Venture-Investitionen in der Welt sein wird. 2014 ist das Jahr der Bitcoin. "

Diese Aussage sammelte eine Runde Applaus aus dem Zimmer.

Ein weiteres Thema, das von der Tafel besprochen wurde, war die Entfernung von Gliphs Bitcoin-Transferfunktion aus ihrer Anwendung. Eine Reihe von Diskussionsteilnehmern waren besorgt über die neue Strategie von Apple in Bezug auf Bitcoin-Apps auf ihrer Plattform.

Beliebte Sessions

Weitere populäre Sessions vom ersten Tag an waren die Regulierung-Themen "Emerging Issues in Regulatory Compliance und Law Enforcement Bemühungen".

Diese Sitzung zeigte eine Gruppe von Anwälten, die in der virtuellen Währung Compliance, moderiert von Patrick Murck, General Counsel der Bitcoin Foundation erlebt.

Ein Sicherheits-Themen-Gespräch zum Ende des Tages namens 'Best Practices für die Verwendung und Sicherung von Bitcoins' von Alan Reiner, CEO der Open-Source-Brieftasche Armory war eine weitere beliebte Wahl.

Ausstellungen

Eine Reihe von Start-ups zeigten auch ihre Firmen: LeetCoin, eine Plattform, die Gamern bitcoin Anreize bietet, war eine. Ein anderer war Kryptokit, ein Brieftasche und Google Chrome Plugin, das Pretty Good Privacy (PGP) Messaging im Browser zur Verfügung stellt.

CoinMKT, ein relativ neuer US-Austausch, der den Händlern den Zugang zu sieben verschiedenen Kryptokurren bietet, präsentierte auch Konferenzteilnehmern an ihrer Ausstellung. Und Schmetterlingslabors, die den Consumer-Bitcoin-Bergbau in die Öffentlichkeit gebracht haben, zeigten einige neue Produkte, die Anfang nächsten Jahres veröffentlicht werden sollten.

China war ein beliebtes Thema während der Konferenz, nach der Erklärung der chinesischen Regierung, die den Preis von Bitcoin deutlich fallen ließ.

Rückblick auf morgen für den zweiten Tag der Inside Bitcoins Veranstaltung.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news