Dokumente Reveal Scheidungsstreit kann im Herzen von Cryptsy-Themen sein

Monate vor der digitalen Wechselstube Cryptsy erklärte seine Insolvenz und behauptete, dass es das Ziel eines schwächenden Hacks und Diebstahls war. Der CEO von Paul Vernon behauptete in einem Gericht, dass sie Angst hatte, dass ihr Mann fliehen würde das Land mit Mitteln aus Geschäften, die er besitzt, einschließlich Cryptsy.

Gerichtsdokumente, die von CoinDesk erhalten wurden, bieten neue Details über einen laufenden Rechtsstreit zwischen Vernon und seiner Frau Lorie Ann Nettles, die im vergangenen Herbst eine Scheidung eingereicht haben.

Der Antrag auf Unterlassungsanspruch suchte eine gerichtliche Anordnung, die das Vermögen von Cryptsy und anderen Unternehmen, die im Besitz von Vernon waren, einfrieren und einen Verkauf oder eine Übertragung von ehelichen Vermögenswerten verhindern würde. Die Einreichung, eingereicht an den 15. Judicial Circuit von Florida am 28. Oktober, legte auch eine Reisebeschränkung auf Vernon bis zum Abschluss des Verfahrens.

Zum Zeitpunkt der Einreichung beschuldigte Nettles Vernon von "absichtlich und vorsätzlich zerstreuen" diese Vermögenswerte.

Die Einreichung behauptet, dass Vernon eine außereheliche Beziehung beibehält und die unbenannte Person, die ein chinesischer Staatsangehöriger ist, unterstützt.

Das Gerichtsdokument lautet:

"Der Beweis für die vorübergehende Erleichterung enthielt Vorwürfe der Übertragung von erheblichen Geldbeträgen des Ehemannes auf seine paramour und seine laufende finanzielle Unterstützung seines paramour und seiner paramour'schen Kinder. Die Bewegung für die vorübergehende Erleichterung verweise auch auf die internationalen Geschäftsinteressen des Ehemannes, von denen mindestens einer in China liegt und vermutlich im Namen seines Paraments steht. "

In einem wachsenden Kontroversen um den Austausch, der seit Monaten den Zugang zu Kundengeldern beschränkt hat, gelangten die Informationen über den Fall. Im vergangenen Monat, zwei Florida Anwaltskanzleien eingereicht eine Klasse Aktion Klage gegen den Austausch.

Cryptsy, die Märkte für alternative digitale Währungen anbietet, kündigte bald darauf an, dass sie im Jahr 2014 beraubt worden war und hervorragende Kundenverbindlichkeiten von rund 10 000 BTC hatte.

Asset Flight Risk behauptet

Nettles fuhr fort zu behaupten, dass "eine Mehrheit, wenn nicht die meisten" der ehelichen Vermögenswerte in Form von digitaler Währung gehalten wurden - eine Tatsache, dass die Einreichung argumentiert, dass die Einfrierung des Vermögens erforderlich ist.

"Weil eine Mehrheit, wenn nicht die meisten, der ehelichen Vermögenswerte unter der exklusiven Kontrolle des Ehemannes virtuelle Währungen sind, ist es zwingend erforderlich, dass das Gericht schnell zu verhindern, um Asset-Flug zu verhindern und zu verhindern, dass die Notwendigkeit für teure und komplexe Vermögensverfolgung sollte der Ehemann nehmen Sie weitere Maßnahmen zur Ableitung dieser Vermögenswerte, "die Einreichung Staaten.

Nettles behauptet auch, dass Vernon damals die Absicht hatte, die USA für China zu verlassen, "um ein neues Leben zu beginnen", und wenn er gehen würde, "wird es sehr leicht für ihn sein, mit ihm alle zu nehmen seines virtuellen Währungsvermögens und weglassen die Reichweite dieses Gerichts ".

Bemerkenswert, Vernon sagte CoinDesk letzten Monat, dass er in China reiste.

Die Einreichung geht weiter:

"Sollte der Ehemann das Land verlassen, wird es ihm sehr leicht sein, mit ihm alle seine virtuellen Währungsvermögen zu nehmen und der Reichweite dieses Gerichts zu entgehen und die kleinen Kinder zu verlassen und die Frau ohne ausreichende Rechtsbehelfsbelehrung. Ebenso sollte der Ehemann ausdrücklich davon abgehalten werden, jede virtuelle Geldbörse oder Vermögenswerte an Dritte oder Personen weiterzugeben. "

Vernon antwortete nicht sofort auf einen Antrag auf Stellungnahme.

Altcoin-Abhebungen offen

Seit der Ankündigung, dass es insolvent war, hat der Austausch Auszahlungen für einige der Altmünzen erlaubt, die es auflistet, obwohl Kryptokurrenzen wie Bitcoin und Litecoin für Benutzer nicht verfügbar sind.

Nach einer Bekanntmachung zur Haupt-Cryptsy-Seite bleibt der Handel und die Einlagen bei der Pressezeit inaktiv.

Am 4. Februar veröffentlichte Vernon ein Update für den Cryptsy-Blog, der den Kunden beriet, Abhebungsanfragen einzureichen, da mehr Altcoin-Brieftaschen aktiv werden.

"Ich entschuldige mich für die Verzögerung bei Updates - wir haben fortgesetzt, mehr Brieftaschen für den Rückzug zu öffnen, und ich werde eine vollständige Liste von dem zeigen, was in Kürze offen ist", schrieb er und fügte hinzu:

"Wir empfehlen jedem, der Münzen hat in diesen offenen Brieftaschen, um sie so schnell wie möglich aus der Börse zu entfernen. "

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die vollständigen Gerichtsunterlagen:

Dringende Bewegung für Injunktives Relief

Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Politik. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news