Störung nicht eingeschlossen? Ethereum Alliance Shows Blockchain Shift

Startups, definitionsgemäß, stören - aber dieser uralte Trend wird durch die Entwicklungen im Blockchain-Technologie-Sektor getragen.

Wie sich aus der bereits erwarteten Einführung der Enterprise Ethereum Alliance ergibt, ist die neue Blockchain-Gruppe definiert - und versucht, durch ihre Vielfalt der Mitglieder Wert zu schaffen.

Im Laufe von zwei Panels bei einem New Yorker Event haben Führungskräfte von JP Morgan, Microsoft, CME Group, ING und BNY Mellon einen Trend deutlich gemacht - wenn die Ethereum-Blockchain jemals Gastgeber werden wird eine beträchtliche Anzahl von Vermögenswerten, Konkurrenten aller Art werden lernen müssen, wie man nett spielt.

Aber es sind nicht nur Milliarden-Dollar-Unternehmen, die durch zusätzliche Ressourcen, die auf die privaten, erlaubten Versionen von Ethereum beliebt bei regulierten Unternehmen investiert zu gewinnen.

Die Enterprise Ethereum Alliance ist auch ein Konsortium von Startups.

Von Nuco und ConsenSys (die beide Gründungsmitglieder des Board of Directors sind) an AMIS, Brainbot Technologies, Chronicled und Tendermint (die Gründungsmitglieder sind), haben Startups auch viel zu gewinnen und verlieren aus dem neuen Ansatz.

Sprechen während eines Panels, um eine vielfältige Stichprobe der Mitgliedschaft zu zeigen, hat der CEO von Blockchain-Service-Startup Nuco gesagt, dass die Mischung von Unternehmen dazu beigetragen, dass größere Organisationen ein Gefühl der Glaubwürdigkeit.

Matt Spoke sagte:

"Du hast eine Menge von Firmenleuten gesehen, die in die Start-Welt gehen, und du hast eine Menge Leute in der Startup-Welt gesehen, die unterwegs ist wir brauchen einander. "

Gesprochenes Mitbegründer Nuco im vergangenen Jahr nach dem Verlassen der" Big Four "Buchhaltungsfirma Deloitte, um Blockchain-Netzwerke für eine Vielzahl von Branchen zu bauen. Auch auf der Bühne mit ihm waren Vertreter der Unternehmensberatung Accenture, Ethereum Startup ConsenSys, Futures-Plattform CME Group und Software-Anbieter Microsoft.

Auf diese Weise diente die Veranstaltung dazu, die Allianz im Zentrum der neu geprägten Enterprise Ethereum Alliance zu präsentieren und in gewissem Maße ein Licht auf den neuartigen Ansatz zu legen, den es zur Ökosystementwicklung bringt.

Alle Hände an Deck

In einem Versuch, die vielfältigen Anforderungen einer solchen Gruppe zu erfüllen, wird die Management-Struktur gefertigt, um die für traditionellere Gruppen typische Top-Down-Struktur zu minimieren.

Aufbauend auf den Prinzipien der Zusammenarbeit, die von dem Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin gefordert werden, hat die CME Group-Blockchain-Leitung Sandra Ro die Skeptiker des Konsortienmodells anerkannt und gesagt, dass eine drehbare Tafel speziell darauf ausgelegt ist, den Einfluss eines einzelnen Mitglieds zu minimieren, während ein Tech-fokussiert ist Unterausschuss würde dazu beitragen, Innovation zu fördern.

"Wenn die Gruppen einen Zweck und spezifische Ziele haben, die sie erreichen wollen, denke ich, wir brauchen nicht weniger", sagte Ro.

Laut Ethereum Mitbegründer und CEO von ConsenSys, Joe Lubin, ist die Gruppe "Dezentralisierung ernsthaft" in ihrer Managementstruktur.

Dennoch, während das Board auch entworfen ist, um den Mitgliedern ein Gefühl der Rechenschaftspflicht zu geben, werden auch mehr experimentelle Governance-Modelle berücksichtigt.

"Alles beginnt als eine Idee, mit einer Person", sagte Lubin, "das ist passiert, aber Ethereum bewegt sich in Richtung Dezentralisierung."

Accentures David Treat nannte Blockchain-Entwicklung "ein Teamsport" und Microsofts Marley Gray sagte Blockchain ist mehr als nur die Verteilung von Technologie und die Erhöhung der Transparenz, aber die Verteilung der Kosten und das Risiko der Entwicklung und Umsetzung.

Wie das passiert, sagte er:

"Wir werden anfangen, Konsortien zu sehen, die Industrien überqueren."

Das Widget analysieren

Aber es gibt keinen Zweifel, wo die Dynamik derzeit liegt, da die Scherzahl des Wettkampfes Konsortien im Raum macht deutlich. Bei der Veranstaltung wurde ein ganzes Panel dem Ethereum für die Finanzierung gewidmet.

Wenn das Hybrid-Governance-Modell eines drehbaren Boards mit intelligenter, kontraktcodierter Entscheidungsfindung erfolgreich umgesetzt wird, ist die Hoffnung, dass diese Unternehmen regulatorische Anforderungen erfüllen und gleichzeitig die technischen Fähigkeiten von Ethereum nutzen können.

"Wir müssen ein anderes Spiel spielen", sagte ING-Blockchain-Entwickler Toon Leijtens: "Wir müssen Teil einer neuen Kultur sein."

Während in der Vergangenheit Software-Verbesserungen durch "Parsing the Widget" wie BNY Mellons Vivek Kohil es beschrieb, hat die Enterprise Ethereum Alliance das Potenzial, mehr zu tun als nur neue Features zu schaffen.

"Das alte Spiel war eine Widget-Krise", sagte Kohil, "das neue Spiel wird nicht eine Widget-Krise sein, es wird sein, was ist deine Daten wert?"

Santanders Leiter der F & E und Innovation, Julio Faura, argumentiert, dass Ethereum nicht geschaffen wurde, um Unternehmensarchitekturen zu ersetzen, und es wird wahrscheinlich "etwas Arbeit nehmen", um das zu machen.

Die Gewinner dieses Kampfes sind die frühen Adoptoren nach Patrick Schmid, Vizepräsident der Forschung an den Instituten, der sagte:

"Die Amtsinhaber in diesem Raum, die sich schneller anschließen, werden die Sieger sein."

Talent und Zahlen

Vielleicht ist das wichtigste für diese Unternehmen, was Wipros Ramesh Babu "die lebendige Entwicklungsgemeinschaft" nannte.

Babu erweitert sich auf die Aussage von Schmid und sagte, dass das Ethereum selbst einen "frühen Mover-Vorteil" habe.

Am Ende hat die Moderatorin Elizabeth Aquino von JP Morgan argumentiert, dass die Suche nach Möglichkeiten, Geld zu sparen, nicht zu großem Maßstab führen würde Vorteile, auch mit einer großen Gemeinschaft von Open-Source-Entwickler.

Sie schloss:

"Wer kreativ genug und klug genug sein kann, um das Einnahmenspiel zu identifizieren, neue Wertvorstellungen, werden der große Gewinner sein."

Bild über Michael del Castillo für CoinDesk

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Politik. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung?Kontaktieren Sie uns unter news