Hat ein Tweet machen Litecoin's Price Drop 20%?

Die Litecoin-Preise fielen in weniger als 24 Stunden um rund 20%, und der Täter ist anscheinend ein einziger Tweet.

Die digitale Währung sank auf so wenig wie $ 9. 19 um 12: 29 UTC heute, nach Erreichen einer Höhe von $ 11. 45 gestern Laut Datenquelle Coinmarketcap, dies war ein 19. 7% Verlust für die digitale Währung.

Zuerst für das Bitcoin-Netzwerk entwickelt, um die Kapazität von Netzwerk-Transaktionsblöcken zu erhöhen, gibt es jetzt große Hoffnungen, dass Litecoin ein nützlicher Beweis für Segregated Witness sein könnte, eine Blockchain-Skalierungslösung.

Entwickler haben zum Beispiel ihr Interesse geäußert, SegWit auf Litecoin zu testen, um die Sorgen um den Einsatz auf Bitcoin zu lindern, und die Händler haben ihrerseits geantwortet.

Der tweet, den Analysten identifiziert haben, um diesen scharfen Tropfen auszulösen, schüttelten jedoch das Vertrauen in dieses Ergebnis.

In der Botschaft äußerte Wang Chun, Miteigentümer und Chefadministrator des Bergbaus Pools F2Pool, seine Sorgen über Segregated Witness und warnte, dass er vielleicht die Unterstützung des Bergbaus für den Vorschlag ziehen muss.

Bei der Ausgabe ist, dass F2Pool etwa 35% des Bergwerks des Netzes ausmacht.

Noch weniger als zwei Stunden später, litecoin Schöpfer Charlie Lee tweeted, dass er mit Chun gesprochen hatte, der weiterhin für SegWit signalisieren würde.

Obwohl mit dem Angst vor, es scheint, dass die Märkte noch betroffen waren.

In den letzten Tagen hat sich das Litecoin-Netzwerk wiederholt an die zentrale Unterstützung von 75% unterstützt, die es benötigt, um SegWit zu aktivieren, und als solches hat der tweet die Besorgnis erregt, dass der technische Vorschlag nicht aktiviert werden kann.

Zum Zeitpunkt des Berichts signalisierten 67% der Bergleute ihre Unterstützung für die Veränderung, einschließlich F2Pool.

Trendbildung

Vorwärts gehen Analysten, dass der Blockchain-Asset wahrscheinlich eine fortgesetzte Volatilität auf dem Ergebnis dieses Upgrades erfahren wird.

"Litecoins Sprünge und Tropfen in letzter Zeit scheinen alle an Spekulationen gebunden zu sein, ob es geschafft wird, SegWit zu aktivieren", sagte der algorithmische Programmierer Jacob Eliosoff CoinDesk.

Harry Yeh, geschäftsführender Gesellschafter des Investment Managers Binary Financial, bot eine ähnliche Stimmung an und stellte fest, dass viele Preisbewegungen von Litecoin mit der SegWit-Aktivierung zu tun hatten.

Das Drama findet statt, da der Preis von Litecoin in den letzten Trading-Sessions stark gestiegen ist, mit Daten, die darauf hindeuten, dass es in der letzten Woche etwa 175% von seinem Höhepunkt bis zum Trog gestiegen ist.

Twitter Tafelbild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien.Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com

Haftungsausschluss: Dieser Artikel darf nicht als Anlageberatung angesehen werden und ist nicht beabsichtigt. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Forschung durch, bevor Sie in eine Krypto-Währung investieren.