DCG unterzeichnet IBM, MasterCard und mehr für Enterprise-Blockchain-Aufwand

Digitale Währungsgruppe (DCG) kommt in das Unternehmen Blockchain-Spiel.

Heute wird bei Consensus 2017 das Investitionskonglomerat (und CoinDesk Elternteil) ins Leben gerufen. DCG Connect, eine vierte Tochtergesellschaft, die sich darum bemüht, Unternehmenspartner zu nutzen, nutzen die Einsichten und Technologien der Industrie-Startups.

Anfängliche Gründungspartner sind Amazon Web Services, CME Group, Foxconn, IBM, Mastercard, New York Life, Prudential und Transamerica.

Wie von der DCG-Direktorin der Entwicklung Meltem Demirors erläutert, unterscheidet sich das Angebot von der Portfolio-Strategie von DCG (bislang weitgehend auf öffentliche Blockchain-Startups), indem sie einen "Multi-Vendor, brandneutralen" Marktplatz, der Blockchain-Protokolle wie Bitcoin, Ethereum und Welligkeit neben den genehmigten Versionen von Hyperledger Fabric, Chain, R3 und der Enterprise Ethereum Alliance eröffnet.

Demirors erzählte CoinDesk:

"Unsere Ansicht ist, dass das, was die Leute vertrauteren, bequemeren mit einem verteilten, offenen Ledger, das Experimentieren mit dieser Technologie, dann so sein wird. Es ist unsere Arbeit, kritisch und analytisch zu sein nicht in das magische Denken eingeholt werden. "

"Wir sind nicht verpflichtet, nur mit einem bestimmten Technologieprotokoll zu arbeiten", fügte sie hinzu.

Gestaltungsstrategien

Demirors fuhren fort, diesen Ansatz mit anderen Konsortiumbemühungen zu kontrastieren, die sie als entwickelte, meist um herstellerspezifische Blockchain-Technologie-Implementierungen, charakterisiert hat, die Startups als besser geeignet für die Einführung von Live-Projekten mit jedem Derivat von Die Technologie.

"Es gibt Anwendungsfall-spezifische Punkte, da sind Hyperledger, R3 und andere Projekte, aber es gibt nicht wirklich einen neutralen Aggregationspunkt. In gewisser Weise hat DCG diese Rolle bereits ausgefüllt und wir haben eine Chance gesehen um das zu schaffen, um etwas Neues zu schaffen ", sagte sie.

Für Startups sagte Demirors, dass DCG Connect Opt-in wäre, was bedeutet, dass Unternehmen (sowohl im Portfolio als auch extern), die helfen wollen, Geschäftsstrategien von Unternehmensunternehmen zu gestalten, freiwillig Informationen über ihre Produkte liefern würden, damit DCG destillieren kann Best Practices und übernehmen die Belastung der Bildung von Unternehmen, die mehr grün auf die Technologie sind.

"DCG Connect wird mit Unternehmen zusammenarbeiten, um Blaupausen zu erstellen, wie Plattformen, Produkte und Technologien zusammenpassen können, um Enterprise-fähige Lösungen für den Einsatz zu schaffen", sagte DCG in seiner Veröffentlichung.

Im Gegenzug sagte Demirors, dass Startups in der Lage sein werden, sich aktiv auf den Aufbau von Produkten zu konzentrieren, während sie selektiv mit ernsteren Unternehmensfirmen gepaart werden. "Startups wurden mit dieser Welle des Blockchain-Tourismus getroffen", sagte sie und erklärte, was das trieb Erstellung von DCG Connect.

In gewissem Sinne ist das Projekt nicht unähnlich von den laufenden Anstrengungen bei großen Unternehmensfirmen wie IBM, die sich auch dazu veranlasst haben, die Dienste durch selektivere Zusammenarbeit mit Unternehmen, die auf die Einführung von Live-Projekten abzielen, zu rationalisieren. Zum Beispiel, letzte Woche, IBM debütierte seine IBM Blockchain Founder Accelerator, die ihre Strategie auf dieses Ziel bewegt.

Demirors sagte, dass sich DCG Connect auf Projekte konzentrieren wird, die darauf abzielen, Unternehmen dabei zu helfen, die Branche zu verstehen und Ökosystemkarten, Veranstaltungen und andere Netzwerkchancen anzubieten, und schließt:

"Wir sind in dieser Branche sehr engagiert und wir haben ein tiefes Interesse daran, allen digitalen Asset-Unternehmen zu helfen, zu wachsen und erfolgreich zu sein. "

Startups beteiligt sind Alphapoint, BigchainDB, Blockcypher, Bloq, Chain, Gem, Filament, Netki, Skuchain und Tierion.

Offenlegung:

CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an BigchainDB, Bloq, Chain, Gem, Filament, Netki und Tierion hat. Circuit Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news