Cubits Launch zielt darauf ab, Bitcoin-Kauf in Europa zu beschleunigen

Cubits hat eine Webapplikation gestartet, die entworfen ist, um Bitcoin-Transaktionen zu beschleunigen und zu vereinfachen.

Vor allem der Londoner Cryptocurrency Startup ermöglicht es Kunden, Bitcoin in wenigen Minuten zu kaufen und ist damit eine der schnellsten digitalen Währungsplattformen in Europa, so die Firma.

"Wir wollen den Prozess des Erhaltens von Bitcoin beschleunigen und Online-Zahlungen fair und zugänglich machen, vor allem für Händler und Wohltätigkeitsorganisationen, die von niedrigeren Gebühren wirklich profitieren könnten", sagte Andreas Lehrbaum, Mitbegründer von Cubits und Co-Gründung Vorsitzender von Bitcoin Österreich.

Fokus auf Geschwindigkeit und Zugänglichkeit

Die ersten Produkte, die auf der neuen Plattform basieren, sind eine Verbraucher-fokussierte Brieftasche und ein Händler-Zahlungssystem namens Cubits Pay, die seit Oktober letzten Jahres in der Beta waren.

Das Unternehmen sagte, beide Produkte wurden mit Leichtigkeit der Verwendung im Auge entworfen, so dass die Benutzeroberfläche auf Mainstream-Nutzer so viel wie frühe Adoptoren ausgerichtet ist.

Für die Sicherheit haben Cubits darauf hingewiesen, dass die Bitcoin-Fonds der Kunden im Offline-Kühlspeicher gespeichert sind und alle Transaktionen eine Multi-Signatur-Authentifizierung erfordern.

Obwohl der Fokus auf Europa liegt, unterstützt Cubits sofortige Zahlungsmöglichkeiten und Banküberweisungen in 17 verschiedenen Währungen, darunter Euro, US-Dollar, britische Pfund, türkische Lira, polnischer Zloty und andere. Unterstützung für zusätzliche Währungen ist auch unterwegs.

Benutzer können einen von drei verschiedenen Instant Payment Providern wählen - SOFORT Banking, OnlineBankTransfers (OBT) oder OKPay, um Bitcoin zu kaufen.

Julian Mautner, Mitbegründer von Cubits, erklärte den Prozess:

"Der Benutzer spezifiziert eine Menge an Fiat, die in Bitcoin umgewandelt werden soll, und schließt den Kauf über den ausgewählten Zahlungsdienstleister ab. Der Zahlungsdienstleister verbindet sich direkt mit den Benutzern "Online Banking Account und benachrichtigt Cubits über die Zahlung, Bitcoin wird dann sofort dem Benutzer gutgeschrieben." Wir haben mit mehreren Bankinstituten zusammengearbeitet, die uns sowohl mit SEPA als auch mit internationalen Zahlungen unterstützen. "

Wenn das Konto bereits finanziert ist, Austausch ist sofort.

Kostenlose Währungsumrechnung für Händler

Cubits Pay wurde für Händler mit einem globalen Publikum entworfen, sagt die Firma, so dass sie die niedrigen Transaktionsgebühren von bitcoin nutzen und eine Alternative zu Kreditkarten und anderen etablierten Zahlungsoptionen bieten können. Der Service bietet kostenlose Umwandlung in jede unterstützte Fiat Währung.

Die Plattform verfügt über eine Reihe von Plugins für eine breite Palette von beliebten Warenkorb-Systemen sowie kostenlosen Kundensupport. Maßgeschneiderte Lösungen für Einzelhändler, die an der Einbindung von Bitcoin-Zahlungen interessiert sind, sind ebenfalls erhältlich.

Cubits wird privat vom Managementteam von David Julian Mautner, Tim Rehder, Andreas Lehrbaum und Benedikt Manigold finanziert, die bisher Erfahrung in IT-, Finanz- und Start-Ventures haben.

Das Team sagt, dass es sich um die Schaffung eines "starken und sicheren Bitcoin-Marktes" bemüht und beabsichtigt, die Blockchain-Technologie zu nutzen, um an der Umwandlung von internationalen Zahlungen teilzunehmen

Das Unternehmen hat Niederlassungen in London und Berlin. Cubits ist in Großbritannien als IT-Zahlungsdienstleister registriert.

Europäischer Austausch Rennen um die Transaktionszeit zu reduzieren

Die Geschwindigkeit wird zu einem bedeutenden Unterscheidungsmerkmal in der Branche, vor allem auf dem europäischen Markt. Eine Reihe von Börsen haben bereits schnelle Zahlungsmöglichkeiten eingeführt, so dass Kunden Bitcoins schneller als je zuvor kaufen können.

Letzter Monat Schwedischer Bitcoin-Austausch Safello hat mit einer unbenannten britischen Bank zusammengearbeitet, um schnellere Transfers an britische Kunden anzubieten. London-basierte Börse Yacuna kündigte auch einen neuen Service an, der es britischen Kunden ermöglicht, SOFORT Banking für GBP-Einlagen auf ihre Handelsplattform zu nutzen.

Der einzige Nachteil der Verwendung von schnellen oder nahezu sofortigen Diensten wie SOFORT ist die relativ hohen Kosten, da Abhebungen und Transfergebühren dazu neigen, zu einem Prämie zu kommen. Zum Beispiel können Yacuna-Nutzer erwarten, eine 4. 90% Gebühr auf SOFORT Einzahlungen zu zahlen, zusammen mit einer 3. 00 GBP Entnahmegebühr.

Euros Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news