CoinJar startet Bitcoin-Spenden-Laufwerk für Teen-Entrepreneur

Australien-basierte Bitcoin Brieftasche und Austausch Service CoinJar hat fast ein $ 4, 000 in Bitcoin zu einer Crowdfunding-Kampagne von jungen Unternehmer Madelaine Scott gestartet verpfändet.

Der 19-jährige Besitzer von Madelaine's Organic Eggs mit Sitz in Melbourne, Australien, sucht mindestens ein $ 60.000 auf Pozible, um eine Ei-Sortier- und Reinigungsmaschine für ihre 900-plus Herde von Hennen zu erwerben .

"Wenn r / dogecoin kann eine NASCAR sponsern , sicher können wir Madelaine helfen, ihr Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen. "

Wie es funktioniert

Die Börse sagt, dass die Kunden Scott direkt über Pozible spenden können, während sie die Transaktion mit CoinJar abschließen.

Nach dem Durchlaufen eines Genehmigungsprozesses auf Pozible können die Benutzer sich entscheiden, mit BTC zu bezahlen. CoinJar stellt fest, dass Kunden eine gültige Rücksendeadresse eingeben müssen, falls das Crowdfunding-Projekt ihr Ziel nicht erreicht hat.

Pozible gibt dem Benutzer dann die Möglichkeit, mit der CoinJar Brieftasche zu synchronisieren. Einmal umgeleitet, um die Brieftasche Service, der Benutzer endet die Zahlung und ihre Versprechen ist autorisiert.

Der Spendensammler endet am 26. Mai und bis heute hat Scott mehr als $ 45.000 angehoben. Wie andere Crowdfunding-Plattformen, Spenden durch Pozible verdienen Nutzer skaliert Belohnungen, die in diesem Fall Ei Sendungen gehören und Wochenendtrips auf dem Bio-Bauernhof.

Crowdfunding-Potenzial der digitalen Währung

CoinJar-Wachstumsstrategist Samuel Tate sagte CoinDesk, dass die Firma wegen ihres unternehmerischen Geistes und ihrer Fähigkeit, ihr Haus-gesponnenes Geschäft schnell zu wachsen, zu Madelaines Geschäft gezogen wurde.

Darüber hinaus hat es sich als Chance erwiesen, die Auswirkungen von Bitcoin auf gezielte Crowdfunding-Projekte zu sehen.

Tate sagte, dass:

"Bitcoin die Kosten der Geldüberweisung reduziert werden kann, was die Mikrozahlungen noch machbar macht. Bisher waren kleine Transaktionen aufgrund von Paypal- und Kreditkartenkosten nicht praktikabel. Bitcoin macht es möglich, mehr Plattformen zu schaffen wie Pozible, um ihre Kosten des Geldes zu reduzieren und diese Vorteile an Menschen wie Maddy weiterzugeben. "

Scott stimmte zu und erklärte CoinDesk, dass Bitcoins Rolle in Crowdfunding in der Zukunft sehr gut wachsen kann und sagt, dass die digitale Währung" im Laufe der Zeit vielseitiger wird "

Darüber hinaus könnten Bitcoin-Spenden als eine Möglichkeit für Menschen dienen, um einige der Gebühren zu vermeiden, die traditionell mit dem Senden von Geld zwischen den Parteien verbunden sind.

Sie fügte hinzu, dass sie einen spürbaren Einfluss gesehen hat, seit CoinJar seine Spende fuhr. Weiterhin sagte sie, dass ein potenzieller Ei-Kunde Interesse an Kaufaufträgen mit Bitcoin exklusiv geäußert habe.

Bitcoin-Wachstum

Australien hat sich in den letzten Monaten als eines der aktiveren Gebiete für Bitcoin-Unternehmen entwickelt.

In der vergangenen Woche hat die in Australien ansässige VC-Firma Future Capital einen weltweiten Investmentfonds von US $ 30 Mio. für Bitcoin-Unternehmen gestartet, während der bargeldlose ATM-Anbieter Diamond Circle eine Bitcoin-Debitkarte eingeführt hat.

Australiens Regulierungsbehörden waren nicht so begeistert von der digitalen Währung. Die Zentralbank des Landes, die Reserve Bank of Australia, schlug in einem Dokument vor Ende April vor, dass Bitcoin ein "begrenztes" Risiko für die bestehende Zahlungsinfrastruktur des Landes darstellt.

Der Bericht fügte hinzu, dass Bitcoins "Appell an niedrigen Gebühren und schnellen Transaktionszeiten" wahrscheinlich nicht die Grundlage für eine breitere Adoption bilden würde.

Image via CoinJar

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news