Münze Kurzer Täglicher Bericht: Bitcoin VCs, IBMs "Internet der Dinge", Syscoin vs Moolah, Bitlendingclub und "Bitcon"

Ihr täglicher Brief über die wichtigsten Neuigkeiten bezüglich der KryptoWelt.

Bitcoin VC glaubt 'Singapur ist der Ort für Bitcoin in Asien'

Inhaltsverzeichnis [verstecken]

  • Bitcoin VC glaubt 'Singapur ist der Ort für Bitcoin in Asien'
  • IBM präsentiert Bitcoin Blockchain " Internet der Dinge "Proof-of-Concept im Jahr 2015
  • Syscoin Files Injunction Against Moolah Von UK Richter
  • Europäische Bitcoin Lending Platform BitLendingClub erhöht 200 200 € Seed Funding
  • Bitcoin Skeptiker und Autor von" BitCon "ist sehr Bullish auf dem Blockchain

"Ab heute veranstaltet Singapur mehr als 20 Bitcoin Startups, vom Austausch, POS, Broker und Geldautomaten , setzte die Freigabe fort. "

Adam Draper, Gründer von Boot VC, denkt, dass Singapur das Epizentrum der Bitcoin-Aktivität in Asien sein wird. Er sagt dies als die erste asiatische Startup, CoinHako, kommt zur Fertigstellung von Boot VC 12 Wochen Beschleunigung Programm. CoinHako, Singapur-basierte Bitcoin Exchange Plattform, ermöglicht es Menschen kaufen Bitcoin und erhalten es in kurzer Zeit. CoinHakos Mitbegründer Yusho Liu war einer der Gründungsmitglieder der Association of Cryptocurrency Enterprises und Startups (ACCESS), einer Bitcoin-Industriegruppe, die Bitcoin-Adoption nach Singapur bringen will.

Yusho Liu hat in einer E-Mail geteilt: "Wir haben große Traktion und haben auch sehr positive Rückmeldungen von VCs, Mentor und unseren eigenen Nutzern erhalten. "Er fügte hinzu:" Singapur ist auf dem Radar von vielen Bitcoin-Firmen hier im Tal wegen der positiven Aussichten von den Regulierungsbehörden gewesen. "

Singapur gilt als Wirtschaftshauptstadt der Welt. Seine steuerliche Struktur, sowie lax Vorschriften machen es das freundlichste Geschäftsland der Welt. Das Land war auch sehr freundlich zu Bitcoin. Monetary Authority von Singapur Geschäftsführer Ravi Menon sagte, dass "virtuelle Währungen eine Rolle zu spielen", und sie arbeiten derzeit an einem Rahmen für Vorschriften.

IBM präsentiert Bitcoin Blockchain "Internet der Dinge" Proof-of-Concept im Jahr 2015

Der Tech-Riese, IBM, hat angekündigt, dass sie den Beweis des Konzeptes Blockchain-Version abbauen werden des Internet der Dinge bei Gigom's Structure Connect , die vom 14. bis 15. Oktober 2015 in San Francisco, CA stattfinden. IBMs Kopf von Handy und Internet, Paul Brody, sagte, das Projekt wird Open Source und Post auf Github. Er sagt, er will die Technik mit dem Rest der Welt teilen und mehr eigenständige Projekte entspringen. Das Projekt wird auch die Technologie von TeleHash und BitTorrent sein.

Es gab viel über das Potenzial der Blockkette . Auch Leute, die Bitcoin entlassen haben, haben die Blockkette gelobt. Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds hielten diesen Punkt auf eine kürzliche Konferenz mit den beiden Organisationen. Dies ist das erste große Unternehmen zu erkunden, wie die Technologie könnte in einer neuen Art und Weise verwendet werden und nehmen sie auf den Markt.

Syscoin Files Injunction Against Moolah Von UK Richter

Syscoin, eine KryptoWelt, die hofft, eine Währung, die Finanzdienstleistungen für Unternehmen aus der Blockkette bietet, eingereicht eine Injektion gegen ehemalige Moolah CEO, Ryan Kennedy / Alex Green . Die gesetzliche Handlung erfroren die 750 Bitcoins Syscoin, die während des anfänglichen Münzenangebots angehoben wurden. Die Münzen wurden dem Moolah-Escrow-System vertraut.

Alex Green hat vor kurzem die Bitcoin- und Altcoin-Börse angekündigt, Moolahs, Insolvenz und das Unternehmen verlassen. Er hat seitdem ein kleines Profil gehalten. Das ist angesichts des Mannes, der von Alex Green gegangen ist, hat in der Vergangenheit unterschiedliche Identitäten, die zu verschiedenen Betrügereien versucht werden. Die Bitcoin-Community hat sich in den Armen dazu und Gerüchte sind, dass Alex Green derzeit von der SEC untersucht wird.

Bitcoin Freundliche Londoner Anwaltskanzlei, Slachii LLP, reichte die Injektion in Syscoins Auftrag ein. Die Injektion macht Alex Green Gefängnis Zeit für die Ausgaben oder Verschieben der 750 Bitcoins von Syscoin erhöht.

Es wird angenommen, dass Alex Green Besitz von bis zu 3, 700 Bitcoins haben könnte, die zum Krypto-Wechselkurs-Austausch gehören, Moolah. Der Fall ist immer noch entfaltet, da die Behörden beginnen, einen Blick auf die Sache zu nehmen.

European Bitcoin Lending Platform BitLendingClub erhöht 200 200 € Saatgut Finanzierung

A Die bulgarische Bitcoin Crowd Leihplattform erhielt 200 € vom Internet European VC firm, LAUNCHub. Das Unternehmen ist sehr jung, da nur 3. 5k BTC durch den Standort ausgeliehen wurde.

BTCJam ist eine amerikanische Bitcoin-Kredite, die für den Erfolg gekämpft hat. Das Unternehmen hat wenig Wachstum und mehr Kredite auf der Website sind unfunded als die tatsächlichen sind. Die meisten der Darlehen sind für Bergbau-Ausrüstung und sehr wenig sind Darlehen für Unternehmen oder andere Zwecke. Der Mangel an Gesetz in BitLendingClub und BTCjam machen die Kredite riskanter als regelmäßige Kredite. Infolgedessen sind die Zinssätze für die Teilnehmer viel höher. <>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Das Buch ist untersucht in Bitcoin, die der Autor glaubt, ist Betrug und Modeerscheinung. Er ist

sehr aufgeregt über das öffentliche Ledger Bitcoin läuft, die Blockkette

, obwohl. Er hat in seinen Büchern und öffentlichen Interviews einen Hinweis gemacht. Der Mann ist kein Fan von Bitcoin. Auf die Frage: "Wenn Bitcoin con ist, wer ist der conmen? "Er antwortete,