China's Central Bank Issues Neue Warnung an Bitcoin Austäusche

Die Volksbank von China hat heute eine neue Erklärung abgegeben, in der sie die Warnung, die sie in neun inländischen Startups gestern ausgestellt hat, schriftlich ausgestellt hat.

Die Post, die über die Website der Zentralbank herausgegeben wurde, bestätigte Gerüchte, die gestern darauf hingewiesen hatten, dass die neuen Treffen breiter waren als diejenigen, die früher im Monat stattfanden, darunter eine Anzahl weniger bekannter Bitcoin- und Krypto-Wechselwährungsbörsen.

Vielleicht hat das PBOC anscheinend angegeben, dass es spezifische Richtlinien für die Unternehmen erteilt hat, und bekräftigt, dass die Plattformen Anti-Geldwäsche (AML) und Devisenregelungen durchzusetzen haben.

Die Zentralbank sagte:

"Wenn der Austausch gegen die oben genannten Anforderungen verstößt und wenn die Umstände ernst sind, kann das Inspektionsteam die zuständigen Abteilungen bitten, die Börsen nach dem Gesetz zu schließen."

BTC Trade, Yunbi, HaoBTC, CHBTC, BTC100, BitBays, Yuanbao, Dahonghuo und Jubi gehörten zu den Bitcoin-Austausch-Plattformen in Anwesenheit, nach der Aussage.

Die Ankündigung kommt Wochen, nachdem die PBOC zuerst mit Chinas "Big Three" Bitcoin-Börsen, BTCC, Huobi und OKCoin, früher im Monat, in dem sie eine ähnliche Anleitung ausgestellt, traf.

Bald danach haben alle drei Börsen die Handelsgebühren erlassen.

Andere haben angedeutet, dass die PBOC andere Motive für die Ankündigung haben kann.

"Irgendwie sehen sie den hohen Preis und den steigenden Preis als Bedrohung", sagte ein Austauschleiter unter der Bedingung der Anonymität.

Mindestens eine Börse, BTC Trade, hat heute eine Erklärung auf ihrer Website abgegeben, die darauf hinweist, dass sie nun ähnliche Gebühren wie ihre Wettbewerber auferlegen würde.

Bei der Pressezeit war der Preis von Bitcoin unverändert auf den Nachrichten und setzte ungefähr $ 100 unter seinem 2017 hohen Satz im Januar.

PBOC-Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news