China's Biggest Blockchain Backer startet Startup Accelerator

Ein Blockchain Venture unterstützt von chinesischen Konglomerat Wanxiang Group hat einen neuen Startup Beschleuniger gestartet.

Der Kick-off, der am 22. Februar offiziell stattfand, kommt bald nach Wanxiang zugesagt, so viel wie 30 Milliarden Dollar auf eine intelligente Städteinitiative auszugeben, die über einen Zeitraum von sieben Jahren investiert werden soll. Als Teil dieses Plans, sagte Wanxiang, am besten bekannt als die Land der größten Hersteller von Automobilteilen, sagte, es würde schauen, um Blockchain Unternehmer zu finanzieren.

Als Fortsetzung dieses Plans wird Chinas erster dedizierter Blockchain-Beschleuniger - der "Chainbase Accelerator" genannt - zunächst mit vier Startups unter seinem Flügel starten.

Während der Launch-Veranstaltung im Hongkou-Distrikt von Shanghai, Feng Xiao, Vizepräsident und Geschäftsführer von China Wanxiang Holdings - der finanzielle Arm der Gruppe - rief seine intelligente Stadtinitiative erneut an und erklärte, dass das Konglomerat eine Rolle für Blockchain in sieht die Bereiche der Energieversorgung der nächsten Generation, digitale Währung und intelligente Governance.

Die Exekutive sagte den Teilnehmern:

"Die Wanxiang-Gruppe ist bereit, die Blockchain-Technologie zu nutzen, in der ... innovativen neuen Energie-Stadt, deren Kernindustrie die Herstellung neuer Energiefahrzeuge ist. Blockchain wird im Internet von Value, im Internet der Industrie, bei der Servierung der industriellen Fertigung und auch im Governance-Modell eine entscheidende Rolle spielen. "

Während ihrer Zeit innerhalb des Beschleunigers werden die Startups direkt mit Wanxiang-Mitarbeitern arbeiten, wobei sie sich auf Produkt-Iteration und Business-Model-Entwicklung konzentrieren, sagte Vertreter des Unternehmens. Weiterhin wird Wanxiangs wolkenbasierte Blockchain-Plattform WanCloud als Teil der Initiative genutzt.

Die Wanxiang-unterstützte Blockchain-Venture wurde erstmals im September 2015 als Teil eines breiteren Plans, um so viel wie $ 50m in Venture Capital in den Raum zu investieren, bekannt gegeben.

Die ersten vier

Die erste Gruppe von Startups, die für den Chainbase Accelerator ausgewählt wurden, spiegelt den Puls der Gruppe zur tiefen Integration der Technologie in ein städtebauliches Konzept des 21. Jahrhunderts wider.

Dorling Abby zum Beispiel ist ein Startup, das wie andere im Blockchain-Raum die Technologie nutzen will, um intelligente Geräte zu schaffen, die von Asset-kontrollierten Smart-Kontrakten verwaltet werden. Speziell will Dorling Abby intelligente Verträge zur Verwaltung von inländischen Schlössern einsetzen und so die Schaffung einer On-Demand-Verleihwirtschaft ermöglichen.

Yuanben, im Vergleich, sucht eine Blockchain-basierte Handelsplattform für das Urheberrecht zu entwickeln. Laut Wanxiang zielt die Startup-Plattform darauf ab, kryptographische Signaturen an urheberrechtlich geschützte Inhalte zu erfassen, wobei diese Informationen auf einem verteilten Ledger veröffentlicht werden.

Die dritte Inbetriebnahme, Bianjie Intelligence, hofft, ein Lieferfahrzeug für medizinische Informationen zu schaffen und die Blockchain-Technologie zu nutzen, um den Austausch dieser Daten zu bewältigen. Der Startup wird von Heng Cao, einem ehemaligen großen Datenexperten für IBMs Global Research Institution, gegründet.

Und schließlich will Moceng die Technik im Spielraum einsetzen, mit Blockchain als Mittel zur Katalogisierung von Download- und Registrierungszählungen sowie für Zahlungsverläufe für Spiele. Die Inbetriebnahme zeigte weiter, dass Pläne zur Erstellung von Echtzeit-Zahlungsmechanismen für Spielkäufe

Smart push

Während seiner Rede versprach Xiao, dass in den kommenden Monaten Wanxiang anfangen würde, zu verraten, wie es beabsichtigt, seine schlaue Stadt zu bauen.

"Wir wollen den neun Quadratkilometer [Stadt] zu einer globalen innovativen Plattform der Geschäftsbeziehungen aufbauen. In ein oder zwei Monaten werden wir einige Anwendungsansprüche bezüglich der innovativen neuen Energiestadt veröffentlichen ", sagte er.

Unter den Anwendungen, die Xiao in seiner Rede aufgerufen hat, sind intelligente Produkte, die Informationen in ein breiteres Internet der Dinge einbringen, die Wanxiang als einen wichtigen Aspekt seines intelligenten Stadtplans sieht. Blockchain, nach Xiao, könnte ein wesentliches Mittel zur Festlegung der Identität eines bestimmten Gerätes und seines Besitzers.

"Wie kann man die Identitäten dieser Geräte verwalten? Wie kann man sicherstellen, dass bestimmte Daten aus dem Kühlschrank von Herrn Zhang stammen und nicht von Herrn Li? In diesem Fall kann Blockkette eine perfekte Lösung sein ", sagte er.

Seine Kommentare kommen während einer bedeutenden Periode für Blockchain in China. Inmitten eines Anstiegs der inländischen Startups, die mit der Technologie arbeiten, experimentiert die chinesische Zentralbank selbst mit dem Konzept einer zentralbank ausgegebenen digitalen Währung, die die Arbeit an anderen Zentralbanken auf der ganzen Welt widerspiegelt.

Gleichzeitig hat die Volksbank von China ihre Prüfung des Bitcoin-Austausch-Ökosystems des Landes verstärkt, ein Umzug, der zu einer Verschiebung der Politik am chinesischen Austausch und zu einem breiteren Meereswechsel auf dem Weltmarkt führte.

Denn jetzt hat Wanxiang einen bullischen Ton auf seine Pläne geschlagen, und als Teil dieses Prozesses, Xiao angegeben, wird der Konglomerat Blockchain Flügel schauen, um mit Unternehmern im Raum zu arbeiten.

"Wir werden mit der Technologie, den Ideen und der Überzeugung auf globale Talente zurückgreifen, um ihre geschäftlichen Anstrengungen auf unserer Plattform zu verfolgen", schloss Xiao.

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news