Cheapair Jetzt akzeptiert Bitcoins für Hotels und Flüge

Cheapair Bitcoins Nachrichten : Cheapair. com, ein Reisebüro, ist die erste Online-Reisebüro zu verkünden, dass sie Bitcoin als Zahlungsoption für Hotelreservierungen und Flüge akzeptieren werden. Flüge wurden im November 2013 bei Bitcoins gekauft, während Hotelreservierungen am 6. Februar 2014 angekündigt wurden.

Bitcoins gibt es nur für ein paar Jahre, aber sie sind schnell an Popularität gewinnt, um alle Arten von Einkäufen zu machen. Es ist jetzt möglich durch Cheapair, Reservierungen für Ihren ganzen Urlaub mit Bitcoins zu machen. Der CEO und Gründer von Cheapair. com, Jeff Klee erklärt, dass sie neue Kunden seit der Annahme von Bitmünzen gewonnen haben und eine Fülle von positiven Resonanz auf die Veränderungen erhalten haben.

Cheapair Bitcoins Experiment

Käufe werden durch das Preissenkennungsprogramm des Unternehmens abgedeckt. Dies bietet Kunden $ 100 in Kredit, wenn ihre Flugmesse fällt, nachdem sie ihre Tickets gekauft haben. Dies war ursprünglich nur in harter Währung verfügbar, aber mit der Einführung von cryptocurrency, ist es auch für den Kauf mit virtuellen Währung auch verfügbar.

Cheapair ist nicht die einzige Firma, die an Bord mit dem Einsatz von Bitcoins springt; Sie können auch Dinge von Overstock kaufen. com mit dieser virtuellen Währung. Das Reisebüro ermöglicht es Ihnen, Mix und Match-Flüge, dies bietet Ihnen die Möglichkeit, die perfekte Route zu erstellen. Cheapair Bitcoins Experiment ist das erste seiner Art für die Reisebranche. Darüber hinaus bietet die Website einen Reiseberater für Kunden, damit Probleme und Fragen von einer qualifizierten Person beantwortet werden können. Dies ist auch für Leute, die mit Bitcoins kaufen, verfügbar.

Der Prozess, den Cheapair verwendet, beinhaltet den Austausch von Bitcoins, die zum Kauf von Produkten über ihre Website in harte Währung verwendet werden. Dies kann einige Schwierigkeiten bieten, der Wechselkurs von Bitcoins ändert sich ebenso wie der Wechselkurs zwischen harten Währungsänderungen.

Es wird nicht erwartet, dass eine wachsende Zahl von Unternehmen auf der Suche nach Bitcoins zu ihren akzeptablen Zahlungsraten hinzukommen wird. Aber cheapair bitcoins Ankündigung überraschte alle. Jerry Brito aus dem Mercatus-Zentrum an der George Mason University glaubt, dass, weil die Bitcoin Teil eines Netzwerks ist, genau wie Orte wie Facebook ein Netzwerk ist, kann dies nur der Grund dafür sein, warum die Leute sich dem Bitcoin-Netzwerk anschließen.

Cheapair gibt es seit 1989 und ist mittlerweile eine der innovativen Kräfte in Online-Reisebüros mit dem Hinzufügen von Bitcoins zu den Zahlungsmethoden. Jetzt können Sie alles tun, was Sie brauchen, um die Reservierungen für Ihre Reise online mit cheapair bitcoins als Zahlungsmethode zu machen!

[Quelle: CheapAir]