Kann Bitcoin die Zukunft vorhersagen?

Lust auf eine Wette auf Bitcoin? Die Vorhersagemärkte bieten den Menschen die Möglichkeit, unter anderem das Glück der virtuellen Währung zu wetten - und Sie können sogar Ihre Bitcoins benutzen, um es zu tun.

Vorhersagemärkte verlassen sich auf die Weisheit der Menge, die Theorie ist, dass die Menschen die Dinge besser vorhersagen können, wenn sie in Gruppen sind. Obwohl dies in einigen Fällen nicht funktioniert (fragen Sie einfach alle, die Immobilien während der Blase gekauft haben), sagen die Befürworter, dass es trotzdem verdient hat.

Wie die Vorhersagemärkte funktionieren

In einem typischen Vorhersagemarkt machen die Benutzer eine Wette, in irgendeiner Form. Auf Fairlay zum Beispiel kann ein Benutzer einfach eine Vorhersage angeben und Quoten geben und auf einen anderen Benutzer warten, um diese Wette anzupassen.

Wett-Mechanismen können auch ziemlich anspruchsvoll. Auf Websites wie Predictious, kann ein Event erstellt werden, und dann Verträge oder Aktien in diesem Fall ausgestellt werden. Verträge werden nur ausgezahlt, wenn das Ereignis eintritt. Wenn Sie einen $ 1 Vertrag in einer Vorhersage kaufen, dass bitcoin $ 2, 000 bis 1. September erreichen wird, und es passiert, dann erhalten Sie Ihr $ 1 zurück. Wenn es nicht geht, verlierst du dein Geld.

Auf diesen marktgetriebenen Standorten können Sie dann die Verträge handeln, die Sie kaufen, und der Markt setzt den Wert. Die Mehrheit der anderen kann nicht glauben, dass Vorhersage, so dass es schwieriger, diese Verträge zu verkaufen.

Sie können nur in der Lage sein, es für 45 Cent zu verkaufen, was bedeutet, dass der Markt denkt, dass es eine 45% ige Wahrscheinlichkeit gibt, dass es passieren wird. Ebenso wie in den regulären Finanzmärkten findet das intelligente Geld Vorhersagen, die unterbewertet sind, und kauft sie auf, um später einzuzahlen.

In der Tat sind Vorhersagemarktwetten Futures-Kontrakte.

Diese Märkte können arbeiten, sagen Befürworter. Die University of Iowa betreibt einen Vorhersagemarkt, der die Präsidentschaftswahlergebnisse prognostiziert und die Forderungen nach traditionellen Umfragen übertrifft.

George Mason University lief einen Vorhersagemarkt für geopolitische Ereignisse für zwei Jahre, und die Vorhersagen korrelierten mit realen Ergebnissen weit mehr als nur Zufall würde es erlauben.

Der Markt nutzt eine Brier-Punktzahl, eine statistische Methode mit einer Ausgabe von 0 bis 2.

Zero ist eine perfekte, 100% korrekte Vorhersage, erklärt Charles Twardy, Research Assistant Professor bei GMU. Zwei ist eine völlig falsche Vorhersage. 0. 5 entspricht keinem besseren oder schlechter als ein zufälliges Ergebnis. Der GMU-Markt lag bei knapp 0. 2 bei geopolitischen Fragen, was eine hervorragende Punktzahl ist.

Cryptocurrency-freundliche Vorhersagen

Vorhersagemärkte werden immer mehr kryptokurvenzfokussiert auf ein paar Arten: Einige von ihnen beginnen, spezifische Bitcoin-bezogene Vorhersagen anzubieten, während einige Bitcoins als Zahlung für Wetten nehmen.

Jetzt gibt es eine dritte, bedeutende Entwicklung: Manche Menschen schlagen dezentralisierte Vorhersagemärkte vor, in denen die Teilnehmer blockkettenbasierte Infrastrukturen nutzen, um die Wetten zu verwalten.

" Das Hauptziel bei der Dezentralisierung ist es, Vertrauensannahmen auf einzelne Parteien zu entfernen. "

Im vergangenen November startete GMU einen Vorhersagemarkt namens SciCast, der sich z. B. ausschließlich auf Wissenschafts- und Technologievorhersagen konzentriert. Seit letzter Woche hatte es nur vier Bitcoin-Fragen gelöst, mit einem Brier von 0. 49 - etwas besser als Zufall.

Auf Fairlay sind acht in 10 der Vorhersageveranstaltungen bitcoinbezogen, wobei der Rest sich auf Politik und Sport konzentriert.

Die Tatsache, dass die Vorhersagemärkte in wenigen Weisen ihre Wette in Bitcoins einnehmen, macht das Publikum selbstsüchtig, wies Martin Köppelmann, der Mitbegründer von Fairlay, mit:

"Wir haben die Ereignisse am Anfang zu Bitcoin verknüpft Themen, da, als Bitcoin-nur Vorhersage Markt, das ist ein natürliches Interesse für alle unsere Benutzer. "

Bitcoin ist eine natürliche Wahl für Vorhersagemärkte, denn es ist eine einfache Möglichkeit, kleine Zahlungen zu tätigen. Es hilft auch nicht, Fiat-Währung in einer stark umkämpften Industrie herum zu schweben.

Die Vorhersagemärkte haben vor der regulatorischen Prüfung gelitten: Irische Firma Intrade wurde nach der Veräußerung durch die US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) für den Verkauf von Futures-Kontrakten beendet. Es gab auch einige finanzielle Unregelmäßigkeiten, angebliche Berichte.

Die Firma hat seitdem gesagt, dass Motivation für Vorhersagemärkte notwendig ist, um zu arbeiten, und dass finanzielle Anreize die besten sind.

"Wir denken hart an Ersatzmotivationen, aber es gibt einfach nichts ganz wie" kaltes hartes Bargeld "", erklärte Intrade.

Die Notwendigkeit von Anreizen

Incentives sind ein wichtiger Teil der Vorhersage Märkte, sagte GMU Twardy.

"Jeder Prognostiker beginnt mit einer endlichen Anzahl von Punkten, und deshalb müssen sie ein wenig sorgfältiger wählen, wo sie verbringen sollen", fuhr er fort.

"Ich könnte Meinungen über viele Dinge haben, vielleicht nur ein Zehntel von denen ich bereit wäre, meine begrenzten Punkte zu investieren. Es ist ein psychologischer Trick, um zu garantieren, wie ich überlege, wie [stark] ich an [die Vorhersage] glaube. Ökonomen nehmen das sehr ernst. "

Dies hilft auch, jene Leute zu identifizieren, die ihre Sachen wirklich kennen, weil sie mehr von diesen Punkten im Laufe der Zeit anfallen und ihre Autorität auf ein Thema anzeigen.

Was erfüllt Intrade Aufruf für finanzielle Anreize, und die allgemeinere Notwendigkeit für Punkte, die leicht ausgetauscht werden können? Bitcoin ist ein großer Anreiz für die Vorhersagemärkte, nach einigen der Unternehmen, die sie betreiben.

"Es war ein gutes Werkzeug, um einen Vorhersagemarkt zu bauen", sagt Flavien Charlon, Schöpfer von Predictious. "Sie können Banken umgehen und Zahlungen leicht einrichten. "

Die Herausforderung der Dezentralisierung

Forscher interessieren sich auch für andere Merkmale von Kryptokurrenzen - vor allem für ihre autonome, dezentralisierte Natur.

Die Schaffung dezentraler Bitcoin-Märkte wird einige der größten Herausforderungen für die Vorhersagemärkte lösen, argumentiert Jeremy Clark, Assistant Professor am Concordia Institute for Information Systems Engineering.Zusammen mit einem Team von Princeton und der University of Maryland veröffentlichte Clark vor kurzem ein lang erwartetes Papier zur Dezentralisierung von Vorhersagemärkten.

"Das Hauptziel bei der Dezentralisierung ist es, Vertrauensannahmen auf einzelne Parteien zu beseitigen", sagt Clark. In einem zentralisierten Vorhersagemarkt müssten Sie eine einzelne Partei in Ihrem Konto Geld halten und über das Ergebnis einer Veranstaltung entscheiden. Sie vertrauen auch darauf, Trades so gut wie möglich auszuführen.

"Schließlich bekommt der Vorhersagemarkt auch zu entscheiden, welche Märkte zu öffnen sind und welche zukünftigen Ereignisse Sie können und können nicht wetten. "Wenn du auf etwas Unklares wetten willst, kannst du jedes mögliches Ereignis öffnen, das du in einem Vorhersagemarkt magst.

Mehr als ein Akademiker erforscht nun die Möglichkeiten für dezentralisierte Vorhersagemärkte mit Kryptokurrenzen. Clarks Weißbuch schlägt vor, eine neue Altkoin zu schaffen, um dies zu erleichtern. <...> "Bitcoin könnte ihre Funktionalität nur erweitern, um dies hinzuzufügen, aber traditionell hat Bitcoin das nur ungern getan. Es gab Vorschläge für verschiedene Erweiterungen, die für Bitcoin verwendet werden könnten, aber sie sind sehr konservativ ", betont er.

Eine andere Möglichkeit, es oben auf der Bitcoin-Blockkette zu machen, könnte mit farbigen Münzen arbeiten.

Truthcoin und die Blockkette

Ein weiterer Vorschlag, Truthcoin, stammt von Paul Sztorc, einem Statistiker und Associate in Research bei Yale.

In diesem Modell veröffentlichen die Menschen "Entscheidungen" über die Blockkette, zusammen mit "Staaten" (Ergebnisse). Die Leute handeln dann Aktien in diesen Staaten auf der Blockkette. Wenn das Ereignis auftritt, werden die Leute über das eventuelle Ergebnis dieses Ereignisses abstimmen, was das Ergebnis einvernehmlich macht.

Wenn wir uns auf dezentralisierte Vorhersagemärkte bewegen, könnten wir einigen der Gefahren dezentraler Märkte entgehen, wie das (vermutlich vorübergehende) Verschwinden von Intrade und die Konzentration der Entscheidungsträger in einem einzigen Unternehmen.

Wann wird ein dezentraler Markt für den Handel zukünftiger Prognosen kommerziell eingesetzt? Das ist eine Wette, die wir heute nicht mit Geld nehmen.

Fortune Cookies und Karotten- und Stick-Bilder über Shutterstock

Der Marktführer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com