BTC-e Jetzt bietet Trading in Chinesisch Yuan

Beliebte digitale Wechselstube BTC-e hat heute angekündigt, dass es mit dem chinesischen "Offshore Yuan" (CNH) beginnen würde, der erste internationale Bitcoin-Austausch zu werden, der sowohl US-Dollar als auch Yuan anbietet und ein Feld eröffnet neue Chancen für Währungsspekulanten.

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass neue Handelsinstrumente mit dem chinesischen Offshore-Yuan hinzugefügt wurden. Jetzt können die Btc-e-Klienten 3 neue Instrumente handeln. Ein einzigartiges Handelsinstrument, das es Ihnen ermöglicht, entweder vom Preisrückgang zu profitieren, in deinen btc-e MetaTrader4- und WebTrader-Plattformen unter folgenden Symbolen: USD / CNH (nur bei WebTrader verfügbar), BTC / CNH, LTC / CNH. "

Offshore-Yuan ist die vierte Fiat-Währung für den Handel auf BTC-e angeboten, die anderen sind US-Dollar, Euro und russische Rubel. Es erlaubt auch den Handel zwischen diesen Währungen, sowie Bitcoin und eine Auswahl von sieben alternativen Kryptokurrenzen einschließlich Litecoin, Namenscoin und Peercoin. Um ein BTC-e-Konto bei CNH zu finanzieren, müssen die Nutzer über ein National Australia Bank (NAB) Konto in Sydney Geld verdienen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug der BTC / CNH-Preis ¥ 2594 ($ 417,5), etwas unterhalb der CNY-ordnungsgemäßen Raten von ¥ 2755 ($ 443 46) auf Huobi und BTC China.

Begrenzter Handel nur

Dank der strengen Kapitalkontrollen ist Yuan nicht frei handelbar auf Welt-Devisenmärkten und sein Wert ist starrer. Es ist kein gesetzliches Zahlungsmittel in Taiwan, Hongkong oder Macau, aber oft akzeptiert und Banken dort bieten Yuan-Konten. Hongkong startete den ersten Offshore-Markt im Jahr 2004.

Banken in Singapur und London erlauben auch den Handel von und von CNH, und die taiwanesischen Banken wurden erlaubt, Yuan-Konten ab 2012 zu eröffnen. Forex-Konvertibilität ist auf Unternehmen für Handel, Investitionen und Kreditaufnahme beschränkt und es gibt nur wenige, wenn überhaupt, Chancen für Einzelpersonen, sich anzuschließen.

Die chinesische Regierung hat es dem Yuan erlaubt, innerhalb einer begrenzten Reichweite seit 2006 zu schwimmen, als ein US-Dollar-Stöpsel entfernt wurde.

Bitcoin eine andere Option

Diese Kontrollen werden oft als einer der Hauptgründe für die Popularität von bitcoin mit Spekulanten und wohlhabenden Investoren in China aufgeführt - es bietet ihnen eine viel einfachere Möglichkeit, Geld aus dem Land zu ziehen, es in ein anderes zu handeln mehr liquide Währung und investieren in eine breitere Palette von ausländischen Alternativen.Investitionsmöglichkeiten in China selbst sind weitgehend auf Immobilien oder in geringerem Maße beschränkt, Anteile an lokalen Unternehmen.

Trotz Berichten der vergangenen Woche, dass die Volksbank von China (PBOC) im Begriff war, sich mit einem vollständigen Verbot von Banken, die mit Bitcoin-Börsen tätig waren, zu verkürzen, haben Unternehmen dort keine offizielle Ankündigung gemeldet. Dennoch fiel der internationale Bitcoin-Preis unter $ 500 nach den Nachrichten und bleibt rund $ 445.

BTC-e ist einer der drei populärsten Bitcoin-Börsen der Welt und auch der am wenigsten konforme im traditionellen finanziellen Sinne und erfordert nur eine E-Mail-Adresse, um ein Konto zu eröffnen und in einer der verfügbaren Währungen zu handeln. Finanzierungskonten mit fiat ist jedoch schwierig, ohne eine konformere Bank- oder Zahlungsverarbeitungsfirma zu führen.

Yuan & Dollars Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news