British Telecom sichert Patent für eine Cybersecurity-Methode zum Schutz von Blockchain

Großbritanniens größter Internet- und Telekommunikationsanbieter British Telecommunications PLC (BT) hat Ende Oktober ein Patent für sein geplantes Cybersicherheitssystem für den Blockchain-Schutz erhalten.

Das System begrenzt die Benutzer, die Transaktionen über benutzerspezifische Profile an das System übergeben können.

Basierend auf dem Patent ist ein Anwendungsfall, der das Patent beinhaltet, das sogenannte & ldquo; Mehrheitskontrollattacken & rdquo; oder & ldquo; 51 Prozent Angriffe, & rdquo; in dem eine feindliche Streitmacht mit über 50 Prozent der gesamten Rechenleistung versucht, ein Blockchain-Netzwerk zu kontrollieren.

Ein Teil des Patents lautet:

"Trotz der Architektur von Blockchain-Systemen stellen böswillige Angriffe eine Bedrohung für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Blockchains dar."

Wenn das System einen Angriff erkennt, stoppt es automatisch die Ausführung von Transaktionen , um den Erfolg selbst eines Mehrheitsangriffs zu verhindern.

Weitere Merkmale des patentierten Systems

Basierend auf den Patentdokumenten kann das System eine Blockchain auch effektiv vor solchen Angriffen wie Distributed Denial-of-Service (DDoS) -Attacken schützen, die einen Minenarbeiter mit einer kompletten Überforderung zum Ziel haben eine hohe Anzahl von angeforderten Transaktionen.

Das Patent diskutiert jedoch nicht, wie das System mit solchen Angriffen umgeht.

Unter dem Patent erstellt das System benutzerspezifische Profile, die durch den zugrunde liegenden Code der Blockchain identifiziert werden können. Wenn die Benutzer, die Transaktionen durchführen, nicht mit den Profilen der zuvor beschriebenen Konten übereinstimmen, wird der Blockchain-Code automatisch die Transaktionen ablehnen, die ausgeführt werden.

Darüber hinaus behauptete British Telecom, dass

& ldquo; Es wäre vorteilhaft, einen Mechanismus zum Erkennen und Mindern von Bedrohungen für Blockchain-Umgebungen bereitzustellen. & rdquo;

Das Unternehmen fügte hinzu, dass das Patent zwar die Methode zur Überprüfung von Transaktionen mithilfe des energieintensiven Mining-Prozesses der virtuellen Währungen wie Bitcoin erläutert, das Verfahren jedoch in keiner Weise mit dem patentierten System zusammenhängt.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Telekommunikation
  • Cybersecurity
  • Sicherheit
  • Vereinigtes Königreich